1 x 1 Silberauszeichnung von DasButterbrot

Adolf-Hitler-Preis

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Preis besteht seit dem Jahre 1945 aus einer Original Adolf-Hitler-Actionfigur, die unter dem Lack 88 karätiges Nazigold hat

Der Adolf-Hitler-Preis ist ein von A. Hitler 1935 gestifteter Preis für außerordentliche Leistungen auf dem Gebiet des Völkermordes, der Diktatur, der Kriegsverbrechen, und auf dem Gebiet der Innovationen für neue Propaganda.

Kategorien

Kategorie 1: Völkermord

Kategorie 2: Diktatur

Kategorie 3: Kriegsführung

dazu gehört:
  1. Kriegsverbrechen
  2. Waffenentwicklung (ins besondere die Papieratombombe)
  3. Kindersoldaten
  4. der totale Krieg

Kategorie 4: Propaganda

Bisherige Preisträger

Name Land Kategorie Jahr Bemerkung
Benito Mussolini Italienflag.JPGItalien 2 1935 War schon Faschist, bevor es cool war
Ludwig XIV. Flag of France.pngFrankreich 2 1936 Postum für die absolute Einführung des Absolutismus
Francisco Franco Nueva bandera España.jpgSpanien 2 1939 Überlebte seinen Spielkameraden Adolf um 30 Jahre und regierte währenddessen ungestört sein faschistisches Imperium
Vidkun Quisling Flagge von Norwegen.svgNorwegen 4 1941 Großer Bewunderer des Preisstifters; dies beruhte allerdings nicht auf Gegenseitigkeit
Ion Antonescu Rumaenienflagge.pngRumänien 1/2/3 1943 Entmachtete Graf Dracula und eroberte den Thron der Karpaten
Tojo Hideki Japanflagge.svgJapan 1/2/3/4 1944 Erster Gewinner in allen vier Kategorien
National Party Southafrica Flag.svgSüdafrika 1/2 1948 Kollektivpreis für die Einführung der Apartheid
Josef Stalin Sowjetunion-Flagge Stars&Stripes.svgSowjetunion 1/2/3/4 1950 Mustergültiger Diktator, zeitweiliger brieffreund von Adolf Hitler und George Orwell; Zweitplatzierter in der Gesamtwertung
Mátyás Rákosi Flag of Hungary.pngUngarn 2/4 1955 Zusätzlich Träger der Josef-Stalin-Ehrenmedaille für Verdienste um demokratischen Sozialismus
Joseph McCarthy USAFlagge.pngUSA 2/4 1956 Republikanischer Hassprediger, Kommunistenjäger und Goebbels-Reenactor
Pol Pot Kambodscha-Flagge.svgKambodscha 1/2/3 1975 Zeit seines Lebens Analphabet; ließ sich abends von seinem russischen Kindermädchen aus 1984 vorlesen
Mao Zedong Chinaflag.jpgChina 1/2/3/4 1976 Höchster Killcount von allen Preisträgern
Kim Il-sung Nordkorea-Flagge.PNGNordkorea 2/3/4 1977 Erster Kaiser von Nordkorea; wählte seinen Sohn demokratisch zum Nachfolger
Jean-Bédel Bokassa Zentralafrikanische Flagge.svgZentralafrikanische Republik 2 1978 Krönte sich selbst zum Kaiser, Papst und Vorstandsvorsitzenden von Renault
Idi Amin Uhuhganda8se.jpgUganda 1/2/3 1979
Augusto Pinochet Flagge von Chile.svgChile 2/3 1982
L. Ron Hubbard USAFlagge.pngUSA 2/4 1985 Führer einer weltfremden totalitären Psychosekte
Nicolae Ceaușescu Rumaenienflagge.pngRumänien 2/4 1989 Wurde mehrfach zum Bestfrisiertesten Genossen des Warschauer Paktes gewählt
Saddam Hussein Flagge Irak.JPGIrak 1/2 1992
Silvio Berlusconi Italienflag.JPGItalien 2/4 1994
Ratko Mladić Buhflag.jpgBosnien und Herzegowina (Republika Srpska Flagge.pngRepublika Srpska) 1/3 1995 Regisseur bei der Verfilmung von Dr. Radovan Karadžić's best-sellers: Massaker von Srebrenica
Franjo Tudjman Kroatienflagge.gifKroatien 2/3/4 1995 Für die Vertreibung von ca. 150.000 Serben aus der Krajina-Region
Alija Izetbegović Buhflag.jpgBosnien und Herzegowina(Flagge der Muslimisch Kroatischen Foederation.png

Bosniakisch-Kroatische Förderation)

3/4 1995 Für das vorgaukeln für einen einheitlichen Staat zu kämpfen und das einschleppen von Radikal Islamistischen Mudschaheddin im Bosnienkrieg
Mobutu Sese Seko Demokratische-Republik-Kongo-Flagge.svgDemokratische Republik Kongo 2/3/4 1996 Vorzeigediktator Afrikas; schaffte es im Alleingang, den Kongo in ein Drittweltland zu verwandeln und erwartete von seinen Untertanen Dankbarkeit dafür
Slobodan Milošević Bundesrepublik Jugoslawien.pngBundesrepublik Jugoslawien/Flagge von Serbien.pngSerbien 1/2/3 1999 Für den einzigartigen Zerfall der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien und dabei ungestraft versterben
Kim Jong-il Nordkorea-Flagge.PNGNordkorea 2/4 2000 Auch bekannt als Grögaz (Größter Golfer aller Zeiten)
Osama Bin Laden Überall 1/2/3 2001 Für erfolgreiche Führung seiner Abrissfirma Al-Quaida. Größter Erfolg des Jahres war die erfolgreiche Demontage des World Trade Centers (New York).
George W. Bush USAFlagge.pngUSA 1/2/3/4 2004 Erster Bösewicht des 21. Jahrhunderts, der in allen 4 Kategorien abräumte und damit Verleihung der gold-braunen Anstecknadel "Hitlerbärtchen"
Christoph Blocher Switzerland flag new.PNGSchweiz 1/4 2005 Hat die Wahlen manipuliert und wurde 10.-er im Gesamtklassement
Gerhard Schröder Deutschland.PNGDeutschland 1/4 2005 "Mehr Diktatur wagen!" Sonderauszeichnung aufgrund seiner außergewöhnlich grausamen Arbeitsmarktpolitik, mit der er Tausende seines eigenen Volkes zum Hungertod verdammte.
Robert Mugabe Simmi.PNGSimbabwe 1/2/3 2005
Heinz Hartz Deutschland.PNGDeutsches Reich 1 2005 Spezialpreis für die Wiederöffnung von Arbeitslagern für arbeitsunwilliges Gesindel
Heinz-Christian Strache Flaggeoetrreichpm4.jpgÖsterreich 3/4 2005 Rühmt sich bis heute, die Türken vor Wien geschlagen zu haben und pflegte kriegerische Annexionspläne ("Istanbul muss Wien werden!")
Wladimir Putin Russlandflagge.svgRussland 2/4 2006 Für das grandiose Vorgaukeln einer Demokratie und die entschlossene Willensverteidigung
Wolfgang Schäuble Deutschland.PNGDeutschland 2/3.4 2007 Sieger für seine Werke "Von der Revolution in die Evolution des Staatsterrorismus", "Spionage ohne Gestapo und Stasi - Wie komme ich trotzdem an die Daten meiner Sklaven?" und "Unterwandern der Demokratie in 10 Schritten". Außerdem erhielt er für sein Lebenswerk Abschaffung des Datenschutzes den Erich-Mielke-Sonderpreis
Jörg Haider Flaggeoetrreichpm4.jpgÖsterreich 4 2008 Ungeschlagener Sieger von Kategorie 4 und Ehrenmedaille für die Versuche an Kategorie 2 und 1. Leider an dem Versuch gestorben.'
Ehud Olmert & Tzipi Livni Israel-Flagge.pngIsrael 1/3 2008 Für ihren Wahlkampf auf Kosten der Bevölkerung von Gaza.
Udo Voigt Deutschland.PNGDeutschland 4 2008 Verfechter des Nationalsozialismus mit menschlichem Antlitz
Silvio Berlusconi Italienflag.JPGItalien 2/4 2008 Erster Mensch, der den Preis schon zwei mal gewann
Ursula von der Leyen Deutschland.PNGDeutschland 2/4 2009 Für den letztendlich erfolglosen Versuch der Wiedereinführung der Zensur in Deutschland in agitatorischer Manier (siehe Joseph Goebbels).
Fidel Castro Kubaflagge.JPGKuba 2/3.1/4 2009 Posthum, u.a. für Einschränkung der Reisefreiheit und 3.1 für die Ausfuhr von

kubanischen Zigarren.

Raul Castro Kubaflagge.JPGKuba 2/3.1/4 2009 Hat alles wichtige von seinem großen Bruder gelernt.
Christiane Gerboth Deutschland.PNGDeutschland 4 2009 am schlechtesten angezogene Propagandistin der Systemmedien
António de Oliveira Salazar Portuflag.pngPortugal 2/3/4 2010 Postume Verleihung für seine Zickigkeit und für seine Verteidigung der portugiesischen Kolonien auf Kosten des Volkes.
Thilo Sarrazin Deutschland.PNGDeutschland 4 2010 Für seinen letztlich erfolglosen Versuch, Deutschland abzuschaffen
Barack Osama USAFlagge.pngUSA 2/3/4 2010
Geert Wilders Holland flag.pngNiederlande 4 2010 Erklärte dem Islam den Jihad und konnte in Kategorie 4 (fast) mit Jörg Haider konkurrieren
Muammar al-Gaddafi Lybien.jpgLibyen 1/2/3/4 2011 Abräumer aller Kategorien für mustergültige Diktatur, Tilgung ungeliebter Volksgruppen mit anschließendem Bürgerkrieg, unerlaubte Massenvernichtungswaffen inklusive.
Kim Jong-un Nordkorea-Flagge.PNGNordkorea 2/4 2011 Wie der Vater, so der Sohn.
Baschar al-Assad Syrienflagge.svgSyrien 1/2/3/4 2012 Für das Verwandeln seines Landes in eine verseuchte Wüste und seine besonderen Leistungen als Syrerführer
Alexander Lukaschenko Weissrussland-Flagge.svgWeißrussland 2/4 2013 Besondere Leistung: hat mal Guido Westerwelle beleidigt und sich dann cool gefühlt
Mahmud Ahmadinedschad Flagge Iran.JPGIran 4 2013 Für seine gesunde Abneigung gegen Juden, Fortschritt und Demokratie; Holocaustleugner und Ehrenmitglied der NPD
Uli Hoeneß Deutschland.PNGDeutschland 4 2013 Mit dem Weltpokal die Aussage "Heute gehört uns Deutschland, morgen gehört uns die ganze Welt" untermauert.
Wladimir Putin Russlandflagge.svgRussland 3/4 2014 Wurde - anders als Hitler - für die Invasion der Krim für den Friedensnobelpreis nominiert
Recep Tayyip Erdoğan Deutsch-Tuerkei-Flagge.svgTürkei 2 2014 Für seine aufopferungsvollen Bemühungen, den einzigen säkulären Staat der islamischen Welt in eine theokratische Diktatur zu verwandeln
Viktor Orbán Flag of Hungary.pngUngarn 2 2015 Für die Förderung der Fremdenfeindlichkeit und seinen gesunden Hass auf Flüchtlinge
Donald Trump USAFlagge.pngUSA 4 2016 Für das Engagement gegen Wirtschaftsflüchtlinge, Mexikaner und andere Moslems
Mustafa Karamel Atatürk Deutsch-Tuerkei-Flagge.svgTürkei 1 2016 Post Mortem durch die Armenienresolution im großdeutschen Bundestag
Darth Vader Tatooine 3 3 VSY Für eine gute Selbstfindung und das Unterdrücken mehrerer Galaxien

Anmerkung: Hitler mit Bush zu vergleichen ist nicht legitim, da es bewiesen ist, dass Hitler durch eine Wahl an die Macht gekommen ist.

Aktuelle Entwicklungen

Das Preisverleihungskomitee debattiert zur Stunde, ob es den verhinderten Flugzeug-Attentätern von London Kollektiv den Sonderpreis für "netter Versuch, aber das üben wir noch mal" zuerkennen will. Dieser Preis wurde seit den Möchtegernkofferbombern nicht mehr verliehen.

Weiters überlegt man die Einführung einer sechsten Kategorie, mit der Bezeichnung "Wirtschaftsimperialismus". Der einstimmige Spruch des Komitees, dass dieses Machtmittel - hätte er über die notwendige Intelligenz, Bildung und Mittel verfügt - ganz in Adolf Hitlers Sinn gewesen wäre, steht kurz bevor. George Dabeliuuuuuu Bush und Waldimir Putin, würden dann auch Preise in dieser Kategorie nachverliehen werden. George W. Bush wäre damit der einzige Kandidat der den Preis in allen 6 Kategorien erhalten hätte.

Siehe auch