Action

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter dem Begriff "Action" (im Kontext zu Filmen) versteht man allgemeines, sinnloses Kämpfen. Dabei ist es wichtig, das möglichst viel zu Bruch geht und möglichst viele Unbeteiligte zu Schaden kommen.

Action-Kampf

Der "Action-Kampf" taucht meist zu Beginn, in der Mitte, sowie an allen anderen Stellen des Filmes auf. Der Alkoholspiegel im Blut des Regisseurs spielt dabei eine wichtige Rolle.

Im "Action-Kampf" kämpfen normalerweise die "Guten" ( →Amerikaner, →Briten) gegen die "Bösen" (→ alles andere). Der Kampf wird normalerweise mit spannungssteigernden Faktoren versehen. Er findet z.B. auf einem Zug statt, der auf einen Vulkan zurast. Sollte dies einmal anders sein, war wohl kein echter Regisseur sondern nur ein Praktikant am Werk und der Film wird in Amerika, England und dem Rest der Welt floppen und in Vergessenheit geraten.

nicht zu verwechseln mit "Aktions-Kampf", der meist zwischen den Lebensmitteldiscountern ausgetragen wird

Actionfilme

"Actionfilme" zeichnet ihre wahnsinnige Coolness und die exorbitanten Kosten für die Produktion aus. Die Handlung, die noch dünner ist als die Finanzreserven der Bundesrepublik, folgt dem beiden unterschiedlichen klassischen Abläufen:

1.Der "Action-Film" für die breiten Massen (Am häufigsten vertreten/Am bekanntesten, läuft in normalen Kinos):

  1. "Anfangs-Action-Szene"
  2. Alles explodiert
  3. "Held" trifft "Mentor"
  4. "Mentor" bringt dem Helden "Alles" bei(=ins Töpfchen machen, selber Klettverschlussschuhe zumachen, etc.)
  5. "Held" trifft seine Freundin
  6. "Held" trifft mit Freundin auf den "Bösen"
  7. "Böser" entführt Freundin
  8. siehe Punkt 2
  9. "Held" und "Mentor" schmieden Rettungsplan
  10. siehe Punkt 2
  11. "Held" kann Freundin retten
  12. siehe Punkt 2
  13. "Böser" tötet "Mentor", der sich heldenhaft opfert, und der "Held" schwört Rache
  14. siehe Punkt 12
  15. "Held" und Freundin erkennen den ganz bösen, bösen Masterplan des Bösen des "Bösen"
  16. Sie vereiteln diesen, werden dabei aber getrennt
  17. siehe Punkt 2
  18. Sie kämpfen (der "Held" gegen den jetzt richtig bösen "Bösen" , die Freundin gegen die Freundin des "Bösen"), während siehe Punkt 2
  19. Mehr Spannung, weil immer noch alles siehe Punkt 2
  20. Held und Freundin siegen gerade so, aber Freundin tot
  21. "Held" weint und sagt, dass er sie liebt
  22. Sie lebt auf einmal wieder
  23. Die Sonne geht wunderschön unter (unabhängig von Jahreszeit oder Uhrzeit)
  24. Sie küssen sich, dabei: siehe Punkt 2

2.Der "Action-Film" für das "speziellere" Publikum (selten sehr bekannt, außer unter Experten, läuft SEHR selten in normalen Kinos)

Gründe des Erfolgs

Wissenschaftler vermuten, dass die Menschen "Action" so toll finden, weil sie im echten Leben immer Ärger vom Ordnungsamt bekommen, wenn sie mit dem Raketenwerfer Spatzen vertreiben und mit Überschalljets durch die Innenstadt fliegen.

Siehe auch