„Ach, Nix!“-Spiel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Ach, Nix! - Game)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das äußerst amüsante und zugleich extrem nervige Spiel „„Ach, Nix!“-Spiel“, dreht sich im Allgemeinen darum, anderen ihre kostbare Zeit zu rauben. Erfunden wurde es natürlich im Osten, wo man nichts anderes zum Spielen hat, außer seinen verbalen Fähigkeiten, denn darum geht es in diesem phänomenalen Spiel - andere geschickt um Aufmerksamkeit bitten um anschließend ein abfälliges "Ach, nix!" verlauten zu lassen.

Der ungeschlagene Meister in diesem famosen "Wortgemetzel" ist ein sagenumwogener Genschmarer jüdischer Herkunft - Herr Goldschmidt. Er gilt als absolut "un-ach-nix-bar". Er machte sich in seinem kleinen Dorf, in dem die Arbeitslosigkeit den Tagesablauf bestimmt, es zur Aufgabe, einen frischen Wind wehen zu lassen.

Die heiligen Regeln

  1. Man muss die auserwählte Person direkt oder aus der Entfernung ansprechen, auf seine volle Aufmerksamkeit warten und innerhalb von maximal drei Sekunden den "Ach-nix-Akt" vollzogen haben.
  2. Sollte die auserwählte Person den geplanten Spielzug geahnt haben und vorher oder mindestens zwei Sekunden nach Ansprechen selbst "ach, nix!" gesagt haben, so hat der erste Spieler den Spielzug verloren.


Tipps & Tricks

  • Es ist ratsam, zu versuchen, den Gegenspieler in ein Gespräch zu vertiefen und eine Frage zu stellen wie z.B.: "und weißt du, was er dann gesagt hat?". Nur wenn der Gegenspieler nachfragt, was der besagte denn gesagt hat, ist es gültig ihn zu "ach-nixen".
  • Im Schulunterricht hat der talentierte "Ach, nix!"-Spieler die Möglichkeit, den auserwählten, unkonzentrierten Gegenspieler zu überraschen. Dies funktioniert auch bestens bei Betrunkenen oder Lehrern, am allerbesten jedoch bei betrunkenen Lehrern.
  • Auch ist es von Vorteil, sich schwungvoll und aus dem Hintergrund in eine angeregte Disputation einzumischen und den minderbemittelsten zu "ach-nixen". Am aller schönsten ist es für den engagierten "ach, nix!"-Spieler zu bemerken, dass der Gegenspieler nicht bemerkt hat, Opfer eines "Ach-nix"-Duells geworden zu sein. Dann kann nämlich der geübte und geschickte "Ach, nix!"-Spieler seinen Gegenspieler ein zweites Mal "ach-nixen".
Monopolybrett.jpg
Spiele ohne Strom
Spiele für das wirkliche Leben ohne Strom!
Gibt es viel länger als Spiele mit Strom (Computerspiele). Sind nicht so gefährlich wie Spiele mit Strom (Computerspiele)! Hier muss man noch alles selber machen! Funktionieren ganz ohne Strom (abgesehen von der Beleuchtung)!

32 heb auf | Ach, Nix! - Game | Anti-Schere-Stein-Papier | Auslachspiel | Carcassonne | Canasta | Check your Privilege | Dame | Darts | Deal Or No Deal | Eichhörnchenwerfen | EU Trading Card Game | Fillys | Galgenmännchen | Ghettocards | Go | Hai raten | Halma | Hütchenspiel | Intensiv-Mau-Mau | Ich packe meinen Koffer... | Joker | Kartenspiel | Kancho | Kniffel | Koffer Packen | Kreuzbergspiel | Kreuzworträtsel | Kreuzung (Spiel) | Küheschubsen | Langeooglochen | Magic: The Gathering | Mau Mau | Mein Haus, mein Auto, meine Frau | Memory | Mensch ärgere dich nicht | Mikado | MonOPELy | Monopolmonopoly | Monopoly | Mühle | Ohrfeigenwette | Poker | Porno Ping Pong | Prügelfix | Reise nach Jerusalem | Rommé | Rubel-Rollen | Schach | Schafkopf | Schere-Stein-Papier | Schiffe versenken | Schnaps Matt | Scotland Yard - Diktatoren Edition | Skat | Spiel des Lebens | Spielkarte | Sprouts | Strip Poker | Tsöt | Uno | Verstecken | Vier Gewinnt | Warhammer | Warhammer 40,000 | Weltkritiker-Spiel | Wer ist es? | Wer wird Dekadär? | Würfel
Hinzufügen

Monopolybrett.jpg