ABBA

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Abba)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Hauptquartier in Albanien
Das Logo der ABBA.

ABBA (Albanisches Bündnis der Billigen Arbeitskräfte) ist eine Organisation aus unerwünschten, billigen und dummen Arbeitern, die für alles, was auch immer, ihr Leben aufs Spiel setzten, um Kohle zu verdienen.


Geschichte der ABBA

Das ABBA wurde 1919 von Eddi Ritzkoffski und seinen "Freunden" gegründet. Im Januar 1920 begann die ABBA mit dem Aufbau eines Imperiums. Leider scheiterte ihr Versuch im Februar 1920, da einige Mitglieder sich krank meldeten und keine Lust hatten, gegen die anrückenden Japaner zu kämpfen. Am Gilser-Joch fand im März des gleichen Jahres ein Kaffeekränzchen statt, wobei 4000 der Illegalen starben, da ihnen in 9000 Meter Höhe der Arsch abfror.

Die ABBA wurde angeklagt und ihre Führer wurden zu 200 Jahren Haft verurteilt. Jedoch gaben die Mitglieder der ABBA nicht auf und deportieren weiterhin illegale Viecher nach Gilsen (Albanien) wo ihre Basis lag. Nach 200 Jahren kamen ihre Führer, leider 25/26 tot, zu ihnen zurück. Da nach 200 Jahren keiner mehr Lust hatte, den ganzen "Scheiß" noch einmal zu machen, löste man die ABBA auf. In den 70er Jahren erinnerte eine Pop-Gruppe aus Kriegsgefangenen an die schwere Zeit der ABBA, diese trug den namen ABBA02. Diese brachte viele besondere und weniger besondere Musikstücke heraus, zum Beispiel NoIncMe, NoIncYou oder Money, Money, Money.

Literatur