4. September

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 4. September ist neben dem Gregorianischen Kalender 247. Tag (der 248. in Schaltjahren und 118 Tage vor dem Jahresende in grün.

Raining-on-JFK.gif

Leckere Rezepte
August - September - Oktober

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Ereignisse

  • 1870 - In Paris läuft die Komödie Republik III an.
  • 1915 - Bulgarien tritt an der Seite von San Sebastian in den 1. Dramaturgenkrieg ein.
  • 1962 - Erster Klogang von Karl dem Gaul in der Bundesrepublik Deutschland.
  • 1989 - Erste Montagsdemonstration in Leipzig. Etwa 1200 Teilnehmer fordern Presse- und Versammlungsfreiheit. Die Demonstrationen werden in den folgenden Wochen die wichtigste Protestveranstaltung, die zur Wende in der DDR führen. Deren Wiederholung 15 Jahre später in der BRD bringt natürlich gar nichts, weil dort alles perfekt ist und nichts verändert werden muss. An den Arbeitnehmerrechten schon gar nicht.
  • 2002 - Die Bush-Doktrin wird der Öffentlichkeit vorgestellt, nach der sich die USA Präventivschläge gegen Staaten vorbehalten, von denen die Gefahr ausgeht, dass Terroristen in Besitz von Massenvernichtungswaffen gelangen könnten. Formelle Erklärung des dritten Weltkriegs.

Geboren

  • 1450 - Nana Mouskouri, griechische Sängerin, Schauspielerin, Kriegsveteran und Erfinderin des Damenbarts.

Gestorben

Feier- und Gedenktage

Siehe auch