3OH!3

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

„3OH!3“ sprich (srie-o-srie oder drei-o!-ha-drei), kurz auf Deutsch „Ohne Pommes läuft nix“ ist eine von Pommes abhängige Band, die durch ihre Hip-Hop-Electro-Grime-Pop-Rock-Metal-Soul-R&B-Volksmusik-Schlager-Lieder einen internationalen Erfolg im Osten Deutschlands, Weihnachtsinsel und in mehreren Slums Südafrikas haben. Die Mitglieder Nathaniel Motte und Sean „Schorsch“, wie man so schön in Sachsen sagt, Foreman, kommen aus Sachsen. Sie leben zurzeit in Bautzen unter einer Brücke.

Leben

Nathaniel und Sean waren seit ihrem vierzehnten Lebensjahr in einem Chor gewesen. Nach ihrem fehlgeschlagenen Hauptschulabschluss 2001 bewarben sie sich als Lehrlinge bei McFress als Pommesfrittierer und Kloputzer. Dort waren sie sechs Jahre tätig. Dies erklärt auch warum Nathaniel von Pommes süchtig war und Sean die Nase voll von Toiletten hatte. Als sie am 18. November 2008 erfuhren, dass in Bautzen ein Karaokewettberb stattfindet, nahmen sie dort teil und sangen ein altes Heimatland der DDR. Ein Agent der Capitol East German Records fand die beiden so gut, dass er Nathaniel und Sean zu einem Probesingen einlud. Beide freuten sich und nahmen die Einladung an. Kurz darauf nach etwa zwei Tagen bekamen sie einen Vertrag bei Capitol East German Records.
Jedoch fehlte ein Namen für die Gang. Daher beschlossen sie sich 3OH!3 zu benennen, welcher der Name ihrer Telefonvorwahl in Bautzen ist. Einen Monat darauf erschien dann am 18. Dezember ihre erste Single Don’t trust me with Pommes in den Läden. 2009 gewannen Nathaniel und Sean einen größeren Erfolg durch ihrem Hit Starstrukk with Pommes.

Mitglieder

Nathaniel Motte

Nathaniel Motte (*1985), geboren am Mittelstreifen einer sechsspurigen Autobahn in der Nähe Bautzens, Inhaber des McFress – Werbeslogans, Pommes Frittes Liebhaber, ist eigentlich der Nichtstuende dieser Gang, außer das er mal kurz einen überflüssigen Satz mitsingt oder mit seiner Mutter Joghurt einkaufen geht. Das ist aber bei ihm Alltag.

Sean „Schorsch“ Foreman

Sean Foreman (*1987) ist ein gebürtiger Russe und bekennt sich zu den Zeugen Jehovas. Er betreibt mit seinen Opa Wladimir Putin eine Antitoilettenfraktion, das heißt,die Vermeidung der Erbauung und Benutzung öffentlicher Toiletten. Er ist das Hauptglied der Gang und vertreibt oft seine Zeit entweder am Waschbecken oder in Kanalisationen.

Musikalische Einflüsse

Einflüsse haben sie bei den Wildecker Herzbuben, Roberto Blanco und Vögeln. Seit 2009 haben sie sich vorgenommen, in ihren Liedern mehr zu pfeiffen, da 3OH!3 Legastheniker sind und nicht richtig die Texte lesen und singen können. Als Motivation für die schrillen Töne gehen sie in den Wald, kaufen sich entspannende Vogelklangmusik oder pfeiffen nach hübschen Frauen hinterher. Allerdings spekuliert man über die pfiffigen Töne, da es eigentlich nichts mehr mit der Musik zu tun hat. Trotzdem wollen sie nächstes Jahr 2012 eine Platte aufnehmen, die 90% Pfeiffen, 5% Gesang und 5% Stöhnen beinhalten wird. Ob das ein Erfolg wird, ist eines der größten Rätsel des Ostens.

Fernsehauftritte

Nathaniel moderiert seit 2005 im TV-Sender MDR Sachsen die berühmte Ossi-Talkshow Laba mit und die Diskussionssendung Laba nisch. Ab Juni 2010 wird er den ZDF Fernsehgarten und den Durchfallkanal ZDF Infokanal moderieren. Sean hingegen tritt öfters beim Bayrischen Fernsehen auf. Dort präsentiert er täglich um 20:15 Uhr die Dokumentationsendung Foreman unterwegs und Unkraut mit/und Foreman.

Diskografie

Alben

  • Wanted (2008)
  • French Fries of Gold (2010)

Singles

  • I Can’t Live Without Senf (?)
  • Don’t trust me (With Pommes) (2008)
  • Starstrukk (With Pommes again)(2009)
  • Don’t Klecker Of Your Hose (2009)
  • Von McFress gemacht, für Nathaniel gedacht! (2009)
  • Eat It! (2010)
  • Blah Blah Blah...Du laberst zu viel! (feat. Kesha) (2010)
  • My First Kiss with my teacher (feat. Kesha) (2010)
  • Dabbl Wischn (2010)
  • Shit It Again...and Again! (Noch 2010)
  • Klatsch it on mei Burger! (2011)

Trivia

  • Nathaniel und Sean duschen sich einmal im Jahr, und zwar im McClean in Nürnberg.
  • McFress hat seit 2010 im HappyMeal kleine Sean und Nathaniel Püppchen.
  • Nathaniel schläft nachts mit einer Schachtel Pommes.
  • Sean trinkt nicht, er säuft Pommesfett aus der Fritteuse.
  • Die Ärzte stellten bei Nathaniel auf der Zunge einen neuen Geschmacksbereich fest. Fett.
  • 3OH!3 besitzen eine eigene Sekte mit zwei Mitglieder (Georeg W. Bush und eine Putzfrau).
  • Die BLWT (Better Life Without Toilettes)
  • Nathaniels Oma ist Uschi Glas.
  • 3OH!3 bekamen 2009 den "Best Fast Food Artist" Award