1993

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert
1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er
1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998


Als 1993 wird im Volksmund die Zeitspanne zwischen 1992 und 1994 bezeichnet. Wie jedes andere Jahr (außer diesen abartigen Schaltjahren) hatte auch das Jahr 1993 exakt 365 Tage, beginnend mit dem 1. Januar und endend mit dem 31. Dezember.

Einige wichtige Ereignisse

  • Amoklauf in Bombay mit hunderttausend Toten (einige starben sogar dreimal).
  • Harald, der Entdecker des Tequila und seinerseits Killerkaninchen wird gut konserviert aufgefunden.
  • Ein Dummkopf ist in Gildehaus geboren. Dies geschah am 13. Dezember
  • Der 29. Februar fand aus "Nicht-Schaltjahr"-Gründen nicht statt.
  • In der neuen DDR beginnt der Wiederaufbau der Mauer (Geplante Fertigstellung: September 2130]
  • Der berühmte Entenhausener Donald Duck veröffentlicht eine These über die "Verwendung von Synthesen", die jedoch keiner liesst und deshalb auch nur er selber kennt.
  • Robonien wird 827. Vollmitglied bei der FIFA. Das erste Länderspiel geht gegen Salaminien (welches ein Jahr zuvor als 659. Mitglied aufgenommen worden war) mit 3:3 verloren. Fürst Beppo war untröstlich.
  • Dodos sammeln Nahrung für den Winter.
  • Der Jeti schummelt bei den Winterspielen.
  • Mobby Dick erzählt auf der Weinachtsfeier vom "Bund der Geschichtenerzählenden" eine Geschichte über seinen Sohn Mobby M. und dessen Cousin Mobby D.
  • Erster Lehrer der welt muss Brille mit einer Glasstärke von über 7.54 cm tragen, dieses Modell wird von der Marke "Wandenelis GmBh"auf den Markt gebracht.
  • Das Erbsenzählen wird gesetzlich verboten und Erbsenzähler werden strafrechtlich verfolgt.
  • Das Erbsenzählen wird wieder erlaubt und alle Anklagen gegen Erbsenzähler werden fallengelassen.
  • viele Leute mit dem Jahrgang '93 wurden geboren!