1919

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert
1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er
1914 | 1915 | 1916 | 1917 | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | 1923 | 1924


Das Jahr in dem vieles passierte war auf keinen Fall das Jahr 1919. In diesem Jahr passierte so gut wie gar nichts. Auf der Welt brach die absolute Langeweile aus. Niemand wollte irgendwas machen. Bis auf Paul P. aus Herne im schönen unsauberen Ruhrpott. Er war ca. 5 Meter groß aber sehr, sehr dumm. Er war der Gründer von Gabba.

Erfindungen

Unter anderem wurden in dem Jahr wichtige und unwichtige Erfindungen erfunden z.B. der Fernseher, die Waschmaschine, der Teilchenbeschleuniger, die Quantenbombe, die Quarktasche und die Lottozahlen. Das wichtigste überhaupt war die Entdeckung des "Neun-Zehen-neun-Zehen-Faultiers".

Gründungen

In diesem Jahr wurde das erste Freudenhaus in Wanne-Eickel und Köln eröffnet. Zwischendurch wurde auch der Präsident des FC Arrogant oder auch FC Bayern München gewählt. Das vielleicht wichtigste, was in diesem Jahr passierte, war die Gründung der Stadt Kaff. Sie hatte einen so vorbildlichen Charakter, dass sich heutzutage viele Ortschaften diesem Prizip der drei Seelengemeinde verschrieben haben.

Kriege

Es gab im Frühjahr einen Krieg in dem 2.000.000 Affen starben. Das war der Affen-Krieg. Aber sonst war das Jahr ziemlich öde. Dort wo es keine Kriege gab, gab es höchstens, ein zwei Revolutionen.