1492

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Jahr 1492 war ein großes Jahr für jeden von uns.

Ereignisse

Entdeckung von Amerika

Karte des Planten Erde/ Grün: Spanien, Orange: Amerika

1942 war das Jahr für den portugiesischen Austauschstudenten Christoph Columbus. Er machte zu der Zeit gerade ein Auslandsjahr in Spanien bei der damaligen Spanischen Königen, Paella de Espana. Als eines Abends er in seinem Gemach lag und durch die dünnen Wände des Schlosses die Königen bei einem Diplomatischen Gespräch belauschte. Sie wollte den jungen Columbus ermorden lassen, weil er ihren Kakao immer kalt servierte. Sie wollte ihn auf der Reise von Spanien nach Indien überbord gehen lassen, als wäre es ein Unfall. Das konnte Christoph nicht hinnehmen und er heckte einen Plan aus. So hatte er vor die Karten so um zu ändern das sie nicht nach Indien fahren würden, sondern nach Amerika. Dort wohnte sein Onkel Super Mario der ihn beschützen würde. Also fuhr die gesamte spanische Flotte ohne es zu wissen auf das Amerikanische Festland zu, das sie bis dahin nicht mal kannten. Dort angekommen waren sie verwundert was sie vorfanden. Die gesamte Verwandtschaft von Christoph wartete am Ufer, u.a. Mario, Luigi, Bowser, Pacman, Papa-Schlumpf. Widerstandslos ergab sich die spanische Flotte. Doch einer konnte fliehen, Chuck Norris. Er durchschwamm alle sieben Weltmeere bis er schließlich wieder in Spanien war. Dort verkündete er er hätte Amerika entdeckt. Seit dem wird er als Spanischer Volksheld gefeiert. Und selbst wenn er gestorben ist, lebt er noch Heute.

Revolution von Villagetown

Gesundes, Nahrhaftes Essen nach der Revolution 1492

Rückblick: Villagetown im Jahre 1478. Tot und Verwüstung bestimmt den Alltag in der kleinen Stadt kurz vor dem Jupiter. Die Hobbits treiben ihr Unwesen. Keine Karotte und kein Kürbis überlebt den Angriff der riesen Füßler. Bei dem geringsten Kontakt mit den behaarten, stickenden Füssen der Primaten stirbt jedes Gewächs augenblicklich. Nichts und Niemand kann sie Stoppen. Sie sind wie Dieter Bohlen beim SSV. Die Menschen die in Villagetown leben sind verzweifelt und deprimiert. Viele haben bereits Suizid begangen. "Ein leben ohne frisches Gemüse und Vitamine ist nicht Vertretbar", sagte ein Sprecher der VTV, der Villagetownvereinigung. Die einzige Hoffnung liegt in einer Revolution. Und genau so kam es am 54.12.1492 der Tag an dem McDonalds und Burger King zur großen Hoffnung des Volkes wurden. Jetzt waren gesunde und Vitaminreiche Kost kein Luxus mehr. Sie wurde Volks tauglich gemacht. Nun gab es frittierte Kartoffelstreifen schon für knapp über einem Euro. Auch Burger mit Ballaststoffen und Calcium waren für einen Euro käuflich erwerbbar. Und so läutete am 01.12.1492 das gesunde Leben für jeder Mann ein. Was für ein bewegender Tag.

Quidditch Weltmeisterschaft auf Kuba

Das Jahr 1492 ist auch ein Jahr des großen Sports. So wurden im Jahre 1492 die erste Quidditch WM auf Kuba veranstaltet. Zwei Vereine traten an. Gryffindor und Slytherin. De beiden Vereine sind schon ewig verfeindet und keiner gönnt dem anderen den Sieg. Das Ziel ist es den kleine Schmutz zu fangen. Auf ihren Besen verfolgen die Jäger das kleine goldene Etwas. Gewonnen hat laut Protokoll Huffelpuff doch es wird spekuliert das sie den Schiedsrichter bestochen haben damit er einen Handstand macht.

Wichtige Ereignisse

Waldemar Müller stellt einen Weltrekord auf

Waldemar Müller kurz nach seiner Aufstellung des Weltrekords im Panzerweitwerfen.

Waldemar Müller der deutsche Staatsbürger mit französischem Wurzeln und chinesischem Akzent stellte im Jahre 1492 den Weltrekord im "Panzerweitwerfen" auf, eine Disziplin bei der ein 36 Tonnen schwerer Panzer über 45 Meter geworfen werden muss. Dies ist die Königsdisziplin im Hardcore Ballett. Um diesen Rekord aufzustellen musste sich Waldemar sieben Tage vorbereiten. Er ernährte sich ausschließlich von Igelfleisch und Soja-Limonade. Doch der Aufwand hat sich gelohnt, denn er gewann zusätzlich einen Preis. Ein Jahresabonnement der Airberlininformationsblättchen.
Weitere Weltrekorde von Waldemar Müller:

  • "Einrad-Wettschlucken", er gewann mit 27 verschluckten Einrädern binnen einer Stunde.
  • "Erstmal zu Penny", die Informationen sind Topsecret.
  • "Einhorn Hürden-reiten", man muss als schnellster 7 Hürden auf einem Einhorn überwinden.
  • "Staffellauf zum Mond", ziemlich selbsterklärend.
  • "Mindsweeper", Mindsweeper auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad gewinnen in unter sieben Stunden