Spiegelwelten:Historische Zeitlinie der Spiegelwelt

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der historischen Zeitlinie der Spiegelwelt finden sich alle Ereignisse in chronologischer Reihenfolge wieder, die sich nach dem Dimensionscrash ereignet haben.

2010

November

Dezember

  • 09. Dezember: Nach der faktischen Alterung sämtlicher Bürger von Hinterwald fordert jeder seine Renten ein. Daraufhin bricht die gesamte Weltwirtschaft zusammen, da Hinterwalds Regierung enorme Geldmengen in den Umlauf bringt und alle anderen Währungen eine Deflation erleben. Zu diesem Zeitpunkt kann man mit einem Franc beispielsweise fünf Luxusyachten und einen internationalen Flughafen kaufen.
  • 14. Dezember: Günter der Große übergibt die Amtshandlungen als König des Vereinigten Königreiches Wanne-Eickel an Peter von Ankerhagen. Es bleiben viele Fragen bezüglich des Königs unbeantwortet (beispielsweise wurde eine Begründung für den Rücktritt nie genannt), weshalb von Ankerhagen scharf kritisiert wird.
  • 19. Dezember: Die VGGBT lässt den Mutanten "JAN DELAY" frei.
Von den Piraten beherrschtes Gebiet

2011

Januar

  • 04. Januar: Die Vereinigten Moghulate von Ustbekistan nehmen erste diplomatische Kontakte auf.
  • 09. Januar: Während einer Pressekonferenz von Peter von Ankerhagen droht Professor Hauke Ackermann mit der erneuten Belagerung des VKWEs, da der Vertrag nur mit Günter, dem Großen rechtskräftig sei. Von Ankerhagen gibt kurz danach Entwarnung; der Vertrag beinhalte die Klausel, dass mindestens ein Regierungsmitglied von Günter, dem Großen für die Rechtskräftigkeit noch ein Amt bekleiden muss.
  • 11. Januar: Die VGGBT sprengt die Nationalbanken Electronias und Luxusburges. Grund sei der kurz vorher geschehene Austritt der beiden Staaten aus dem Weltsicherheitsrat. Die Währungsreform der beiden Staaten, um aus der seit fast einem Monat anhaltenden Wirtschaftskrise zu entkommen, wurde dadurch abrupt gestoppt.
Günter der Große (1949-2011)
  • 11. Januar: Günther der Große stirbt im Alter von 61 Jahren nach einem Schlaganfall. Peter von Ankerhagen hatte den schlechten Gesundheitszustand Günters bewusst geheim gehalten, um ihn zu schonen. Nun ist er rechtmäßiges Staatsoberhaupt des VKWE, kündigt jedoch einen Volksentscheid über möglicherweise vorgezogene Neuwahlen an.
  • 14. Januar: Dr. Bokassa, umstrittenes Staatsoberhaupt von Luxusburg, wird von der VGGBT entführt.
  • 18. Januar: Der amtsmüde ostfriesische Präsident Otto Waalkes tritt zurück. Durch Zufall kommt Lightening wieder an die Macht.
  • 22. Januar: Durch einen Fehler während der Live-Übertragung des Nachrichtensenders Stupid News Channel singt JAN DELAY live in der ganzen Spiegelwelt. Daraufhin vermelden zahlreiche Staaten chaotische Zustände.
  • 22. Januar: Die luxusburgische Bevölkerung entscheidet sich per Referendum gegen die Rückkehr Bokassas. Daraufhin wird Claude Richemont als Vertreter der Inselrepublik eingesetzt, einige Minister demissionieren.
  • 24. Januar: Ralf Plonzke (alias Ralf II. und Ralf der Rote) wird gewählter König im VKWE und tritt damit die rechtmäßige Nachfolge von Günter, dem Großen an.
Nachfolger Dave Garretts
  • 25. Januar: Nach gesundheitlichen Problemen tritt Wolfgang Amadeus Bach, Staatsoberhaupt von Molldurien, zurück. Sein Nachfolger wird der Geigenspieler Dave Garretts.
  • 25. Januar: Die USA melden sich das erste Mal seit langem wieder zu Wort und werden aktiv.
  • 28. Januar: Kurdistan baut eine Mauer um das autonome Ost-Al Kurdistaniyan. Da das Franzoséland einen Verstoß gegen die Verfassung des Weltsicherheitsrates sieht, erobert die Franzoséländische Armee in Rekordzeit kurdisches Gebiet und stürzt tags darauf das Staatsoberhaupt Samuel Pukkad.
  • 29. Januar: Nachdem der ostfriesische Präsident Lightening durch einen Fehler bei der Verfassung auch Präsident der ZORNIG wurde, sahen die Mitglieder des Bündnisses schnellstens zu, dass sie austreten. Die ZORNIG löste sich auf.

Februar

  • 06. Februar: Hans Meiser, Kontrollratsvorsitzender der Protektorate von Transvestitien, ruft die Föderationsrepublik Transvestitien aus und beendet somit den Besatzungsstatus.
  • 06. Februar: Auf Borkum findet sich ein Testament des Gründers Willy Ackermann, in dem er seinen Nachfolger und somit heutigen Staatsoberhaupt benennt. Dummerweise fehlt das letzte Stück, welches Dr. Bibo in einer seiner weiteren Missionen sucht.
  • 12. Februar: Jesus Christoph lässt Samuel Pukkad in Kurdistan wieder an die Macht, hat jedoch ein Auge auf ihn. Damit endet der Besatzungsstatus Kurdistans.
  • 15. Februar: Tim Ooten überzeugt Lightening, Ostfriesland kommunistisch zu reformieren. Kurz danach wird er abgesetzt und durch den, aus der Kommunistischen Volksrepublik Afrika eingeschleusten, Kinkotou Mumba ersetzt.
  • 20. Februar: Nachdem ostfriesische Soldaten quasi im Reflex Schwedien eroberten, erklärt der Weltsicherheitsrat Ostfriesland den Krieg. Details dazu sind unter Kommunistischer Krieg zu finden.
  • 27. Februar: Mit dem Ende von Lightenings Abenteuer wird die Weltwirtschaftskrise beendet.

März

Ruplack (Mitte) gründet mit seinen beiden Freunden einen Staat

April

Mai

Juni

Juli

  • 08. Juli: Jesus Christoph, Staatsoberhaupt vom Franzoséland, flüchtet nach Transvestitien, nachdem sein Palast gestürmt wird.
  • 13. Juli: Hauke Ackermann gewährt ein Last-Minute-Darlehen für das Franzoséland, dass in der Nacht zum 14. Juli ansonsten pleite gegangen wäre. Er nimmt sich dafür Rakete flag mid.png Rakete als "Pfand".
  • 19. Juli - 07. August: Der Sibirska Cup, die erste Kontinentalmeisterschaft im Fußball, findet in Luxusburg und Ustbekistan statt.

August

  • 01. August: USA flag invert.jpg United States of America bekommen einen Billionenkredit von der Sekretariatsliga, um einen Staatsbankrott abzuwenden. Dafür erhält die Liga eine Fläche innerhalb der USA mit Botschaftsstatus.
  • 01. August: Die Mouvement Mondial wird De-Facto-Oberhaupt des Franzosébundflag.PNG Franzosébundes, de jure bleibt es jedoch Jesus Christoph.
  • 02. August: Al-Andalus.png Al-Andalus tritt in die Scheinwerfer der Öffentlichkeit.
  • 03. August: Man findet heraus: Gallienflag.PNG Gallien hat nie existiert!
  • 03. August: Flagge Lupercania.png Lupercania gibt die Kolonie Sokraros auf.
Die Queen grüßt die Welt
  • 29. August: SwEnglandflagge.png New England tritt nach einem beispiellosen Umzug wieder in die Öffentlichkeit.

September

  • 11. September: Rakete flag mid.png Rakete, ein Zwangspfanddarlehen des Franzosébundes an Hauke Ackermann, wird zurückgegeben.
  • 11. September: Nachdem SwEnglandflagge.png New England Mondraketen der SW Schweiz Flagge.png Schweiz und ELT Flagge.png Electronia abschoss, droht ein bewaffneter Konflikt.
  • 16. September: Die WILD-Zeitung erscheint erstmalig.
  • 27. September: Schanklaut, Junker von und zu Port Monnaie, Stadtherr von Bad Reichensaaler, Graf von Klein-Eschweil, wird Staatsoberhaupt der luxusburgischen Inselrepublik.

Oktober

  • 19. Oktober: SwEnglandflagge.png New England greift Ackermann hochmütig an - und fängt sich eine Klatsche. Die komplette Technik ist fortan in England außer Kraft gesetzt.
  • 30. Oktober: Eine Missionsdelegation von Flaggeoeykl.png Öy wird bei der Stradivaristation von Molldurisch Basnana mit einen Weißbrotfeuerwerk begrüßt und öffnet damit das Land nach außen.

November

  • 23. November: Die Länder Flaggeoeykl.png Öy und Südsee Flagge.png Südsee schließen sich zum Staat Mata Dea KG (Kultgemeinschaft) zusammen.

Dezember

El Presidente erklärt das Leben

2012

Januar

Februar

März

  • 07. März: Nach dem Überfall einer Hotelanlage auf Motu o Alofa in der Südsee Flagge.png Südsee durch Söldner und Separatisten setzt der WSR Marineeinheiten in das Krisengebiet in Bewegung.
  • 07. März: Die Marine von Hinterwald Flagge Neu.png Hinterwald beschießt einige Schiffe angreifender Söldner und tötet dabei unschuldige Geiseln, darunter Amerikaner und Luxusburger. Hussein Obama Präsident der USA flag invert.jpg United States of America, setzt ein Ultimatum an die Terroristen und droht mit einem Militärschlag.