Portal:Ernährung

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brezel.jpg
Wasser.jpg

Portal: Ernährung
Leckerer! Gesund.


Kulinarisches in der Stupidedia

Alles über Essen und Trinken und was sonst noch irgendwie damit zu tun hat.

Die wichtigsten Informationen über unsere Nahrungsmittel

Essen

Getreide und Getreideprodukte

Bagel, Baguette, Brot, Brötchen, Butterbrot, Butterkeks, Fladenbrot, Keks, Knäckebrot, Kornflakes, Kuchen, Mehl, Nudeln, Pasta, Reis, Roggen, Spaghetti, Toastbrot, Weizen

Fleisch

Bär, BSE, Crühnchen, Gammelfleisch, Hase, Huhn, Hund, Katze, Kuh, Lamm, Milz, Pferd, Ratte, Rind, Schaf, Schwein, Schweinshaxn, Truthahn, Wild, Bergziege

Fleischerzeugnisse

Blutwurst, Currywurst, Fleischkäse, Fohlenrolle, Fränkisches Schäuferle, Gans mit Entenfüllung, Gesichtsmortadella, Kantwurst, Schnitzel, Vienna Würstel, Weißwurst, Wurst, Schinken,

Meerestiere

Auster, Blauwal, Delphin, Fisch, Fische, Fischstäbchen, Fliegende Fische, Hai, Hummer, Karpfen, Meeresfrüchte, Muschel, Pinguin, Rollmops, Surströmming

Milch und Milchprodukte

Butter, Buttermilch, Cäsar-Käse, Gauda, Gouda, Joghurt, Käse, Milchschnitte, Milchshake, Pudding, Sahne, Schmand, Schweizer Käse, Quark

Gemüse

Bohnen, Blumenkohl, Erbsen, Fliegenpilz, Hitlauch, Karotte, Kartoffel, Kürbis, Rosenkohl, Spargel, Tomate, Tomatenmark, Spinat, Spreewaldgurke

Früchte

Abu-Grapefruit, Apfel, Apfelsine, Banane, Birne, Brombeere, Erdbeere, Granatapfel, Heidelbeere, Himbeere, Kiwi, Laprikose, Mandarine, Melone, Pampelsine, Papaya, Ohrfeige, Orange, Weintrauben

Sonstige Lebensmittel

Beilage, Bratkartoffel, Eier, Eisscholle, Goldbär, Gummibären, Geschmacknahrungsmittel, Haggis, Lalalasagne, Nüsse, Nutella, Nusspüree mit Dill, Mageroni, Möwenpick, Lebensmittel, die sich selbst verzehren, Pistazien, Quatsch mit Soße, Sauerkraut, Schokolade, Schokosauce, Testosteronmayonaise, Tofu, Torfu, Ü-Ei, Wärmeleitpaste,Zaubertrank

Junk Food

Cheeseburger, Chickenburger, Chips, Currywurst, Döner, Gyros, Hamburger, Hot Dog, Fritten, Kebab, McDonald, Pizza, Pommes, Rinjeklopptes, Pommes Schranke

Beeren

Brombeere, Erdbeere, Erdbeerland, Hass-Avocado, Heidelbeere, Himbeere, Himbeereis, Himbeerklümpchen



Trinken
Alkoholfreie Getränke
Coca Cola, Eistee, Fanta, Hausmeister Brause, Getränkekarton-Plastikverschluss, Kaffee, Magicman, Morgenlatte, Mr Max, Orangentee, Piratenbrause, Red Bull, Tabascosauce, Tee, Wasser, Water on the Rocks

Alkoholische Getränke

Apfelkorn, Bier, Champagner, Ebbelwoi, Gin Tonic, Havanna-Club, Heiliger Geist, Krombacher, Magicman, Mai Tai, Molotowcocktail, Oldesloer, Rum, Schnaps, Trolljolais, Tequila, Vodka Stalin, Wein, Whiskey, Wodka Klosterfrau Melissengeist, Zauberwasser
Die allerleckersten Rezepte aus aller Welt

Lebensmittelverwertung

Brotkraftwerk, Essen auf Rädern, EU, Klo, Toilette

Erzeugung, Zubereitung und Verzehr

Der Bauer

Berufe

Bauer, Bäcker, Erbsenzähler, Fleischer, Gemüsehändler, KSK, Koch, Metzger, Pferdemetzger, Wirt

Haupterzeugerländer

Argentinien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Holland, Belgien, Irland, Italien, Türkei, Spanien, USA

Tätigkeiten und Hilfsmittel

Backofen, Bratwurstbratgerät, E-Wok, Ernährung, Gabel, Herd, Jack LaLane Powerjuicer , Kaffeeautomaten, Kartoffelschäler, Kochen, Kochen "Frei Schnauze", Küche, Kühlschrank, Löffel, Messer, Minikühlschrank, Nahrungsaufnahme, Nudelholz, Ofen, Sandwichmaker, Schneebesen, Tiefkühltruhe, Toaster, Zestenreißer

Kochen im TV

Alfred Biolek, Kochshow, Lafer! Lichter! Lecker!, Johann Lafer, Markus Lanz, Alfons Schuhbeck

Gewürze und sonstige Lebensmittelzusätze

Ammoniak, Curry, Dihydrogenmonoxid, Eisen, Geheime Zutat, Haschisch, Ketchup, Koks, LSD, Rohrohrzucker, Salz, Strychnin, Viagra, Vitamin, Vitamin C, Zyankali
Lesetipp

Die Lebensmittelmikrobiologie ist eine Wissenschaft, die sich mit dem Verhältnis von kleinen Lebewesen zu großen Mahlzeiten befasst. Es handelt sich um eine der ältesten, wenn nicht gar um die äteste Wissenschaft überhaupt, da sich bereits die steinzeitlichen Jäger und Sammler Gedanken über die Lagerung und Zubereitung Ihrer Nahrung machen mussten. Da damals aber noch niemand auf die Idee kam, über solche Problematiken zu diskutieren oder an Universitäten darüber zu lehren, lagerten die Menschen ihre Nahrung einfach instinktiv richtig. Die Entwicklung, dass dem ganzen Kram ein latainischer Name verpasst wird und irgendwelche Nerds in fensterlosen Labors rumexperimentieren fand erst in der Neuzeit statt..
(weiterlesen)

  • Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen - Jede Bohne `ne Kanone.
  • Nach dem Essen sollst Du rauchen oder tausend Schritte tun. Oder so.
  • Artikel 13 des Rheinischen Grundgesetzes: Wat der Buer nit kennt, dat fräät er nit.
  • Wer nicht arbeitet, soll wenigstens gut essen.


Stupidedia Sinnlosportale

AusbildungChemieComputerErnährungFernsehenFilmeFerne Welten
GeografieGeschichteHall of FameHeilkundeLyrikMilitärMobilitätMusikNaturPolitikPhysik
RechtReligionRumpelkisteSchlümpfeSci-FiSportTheaterVerbrechenWalk of FameWirtschaft