Körper

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Körper (lat. Corpus) wird im deutschen Sprachgebrauch vorwiegend an Haupt- bzw. Berufsschulen verwendet, bei dem nicht die Auskunft, sondern das Schaltvolumen entscheidend ist. Wo ein Körper ist, ist automatisch kein Nobody, denn das heißt bekanntlich Keinkörper auf Deutsch.

Begriffsklärung

Der Ursprung dieses Begriffes stammt nach der biblischen Überlieferung aus Bethlehem und wurde in der griechischen Antike mit uteus corpus bezeichnet. Dabei geht nach Meinung des Geschichtsforschers Hahne Büchen (1899 - 2016) die Mutter von Eva, nämlich Ute hierbei als Namensvetterin in die Geschichtsbücher ein.

Eine erste Definition beschreibt den archimedischen Körper (auch als physikalischer Gleichklang bekannt), welcher sowohl der organischen als auch der anorganischen Biologie zuzuordnen ist. Dies wiederum wird als disjunkte Menge der Strömungsmechanik bezeichnet. Archimedes, welcher heute als Revolutionär der Atomenergie bekannt ist, stellte die These des archimedischen Körpers auf. Dieses Axiom ist bis heute im Keller des amerikanischen Luftwaffenstützpunktes in Warstein zu bestaunen.

Eine zweite Definition ist im späten Mittelalter (etwa 1166) aufgetaucht. Hierbei wird vom nichtarchimedischen Körper gesprochen. Leider ist dieser Begriff im Früchtetum Liftenstein rechtlich geschützt und darf unter Androhung mit einem atomaren Erstschlag nie ausgesprochen werden. Das Schreiben dieses Begriffes ist weiterhin nur im rechtsfreien Raum erlaubt. Dieser nichtarchimedische Körper wird auch als subkontinentaler Geisteszustand in Fachbüchern geführt. Dieser nichtarchimedische Körper hat keinerlei Zusammenhalt stofflicher Materie, sogenannte Luft füllt diesen Körper zu 98 Prozent aus. Die restlichen 34,6 Prozent befinden sich in der äußeren Hülle der sechsten Schale.

Der archimedische Körper ist im Gegensatz zum nichtarchimedischen Körper mit über 128 W/min sehr stabil und darf dennoch nicht in die Kanalisation gelangen. Durch diese Instabilität kann ein nichtarchimedischer Körper keine vollkommene Reife aufweisen.

Das ist auch ein entscheidender Grund warum Geister und Fabelwesen sich nicht für einen Körper entscheiden können, sondern diesen lt. §23 Abs. 3 von Mittelerde zugewiesen bekommen. Fabelwesen sowie Geister werden im Volksmund als körperlos bezeichnet. Dies ist natürlich völlig falsch. Richtig ist, dass diese Wesen einen nichtarchimedischen Körper besitzen.

Dies trägt nun dazu bei, dass die Reife eines Geistes nur bei stabilen Körpern vorhanden ist, weil sich Parasiten und Würmer nur in stofflich stabilen Umgebungen heimisch fühlen können. Das natürliche Gleichgewicht ist hier nicht im Einklang und kann durch Feng-Shui Experten vollständig verschlüsselt werden.

Allgemeine Körper

Antikörper

Der Name des Antikörpers ist wie der Baukörper ein gelagerter Sonderfall. Seinen Namen bekam er in der Antike, wird auch im "Buch der toten Amseln" als Anti-ke-Körper beschrieben. In der Neuzeit hat er immens an Bedeutung verloren, da Körper und Antikörper sich gegenseitig in einem gewaltigen Elektronengewitter vernichten und trockenes Laub übrigbleibt. Da ein gewisser Laubüberschuss als Angriffziel von terroristischen Drittstaaten ins Auge gefasst wird, kann hiervon in naher Zukunft keine Rede mehr sein.

Baukörper

Links: Körper im Jugendstadium, rechts: Seniorenkörper, unten: Körperchen beim Spielen.

Der Baukörper ist ein Vielkristall, welcher schon im alten China von Kaiser Ming Ming verdrängt worden war. Sein halbarchimedischer Zustand macht diesen Körper zu einem klassischen Sonderfall, wie "XY ungelöst" unlängst berichtete. Forscher versuchen seit Jahren, den letzten Baukörper zu klonen und für die Nachwelt zu erhalten. Durch ständige Ionenübergänge des Energieniveauschemas in der sechsten Schale lassen diesen Körper von Jahr zu Jahr schwinden. Sein nichtmagnetisches Verhalten trägt besonders zur Erderwärmung bei.

Blutkörper

Auch hier gibt es mehrere Definitionen:

  1. Der allgemeine Blutkörper ist dem archimedischen Prinzip zwar angenähert kommt aber nicht an dessen Stabilität heran. Mit 116 W/min ist er lediglich im mediterranen Bereich angesiedelt. Jedes Kind weiß, dass im mediterranen Bereich, besonders in Italien die Mafia aktiv an der Verbreitung der Blutkörper beteiligt ist. Der Körper eines verbluteten Mitbürgers (hier: Blutkörper genannt) kann hier nur noch zu medizinischen Zwecken (Organmissbrauch) verwendet werden. Sie stehen hierbei bei Greenpeace noch nicht auf der Roten Liste.
  2. Der zweite Blutkörper, welchen die deutsche Sprache kennt, ist an sich eher ein Blutkörperchen. Zu Milliarden sind die wiederum in einem archimedischen Körper vorhanden, wegen der selbstaufopferungsvollen Symbiose zum deutschen Staat. Diese Körper(chen) werden vor allem in Färbeinstituten zum Färben von Kunstdünger verwendet. Da hier eine enorme weltweite Nachfrage vorhanden ist, werden Blutkörperchen inzwischen zu Blutkörper weiterverarbeitet und dürfen deshalb nachts nicht im Bett lesen.

Knallkörper

Knallkörper bei Nichtausübung der Gartenarbeit.

Als Knallkörper werden vor allem Hauptschüler bezeichnet, welche nicht dem nichtarchimedischen Prinzip unterliegen. Hierbei ist besonders das Auskunftsverhalten entscheidend. In seltenen Fällen wird diese Bezeichnung für Bauarbeiter genutzt. Auch verbeamtete Mitbürger dürfen sich gern dieser Bezeichnung unterziehen.

Zum Zweiten spricht man von Schluchtklumpen. Diese Klumpen sind auch in Frankreich als "karierte Striche" bekannt. Physikalisch gesehen entstehen durch Klumpen gigantische Hör- und Seheffekte, welche durch den Eulereffekt erklärbar sind. Euler ist eine französisch-niederländische Rotbauchunke, welche schon im Kindheitsstadium Effekte voraussagen konnte. Warum es aber dabei knallt, ist noch nicht weiter herausgefunden worden.

Gleiskörper

Der Gleiskörper ist ein ganz fieser Zeitgenosse. Nachdem er sich das archimedische Prinzip erschlichen hat, seine geistige Reife auf etwa 45 Prozent des somalischen Bruttosozialproduktes angehoben hatte, ist er einfach verstorben und ward nie wieder gesehen.

Vorkommen

Leider kann man Körper keiner natürlichen Vorkommensquelle zuordnen, da sie nur durch ein gewisses Körpergewicht lokalisierbar sind. Bevorzugt halten sich Körper im dreidimensionalen Raum auf. Hier wurden (zum Staunen der Forscher) auch schon archimedische und nichtarchimedische Körper bei der Paarung gesichtet. Körper sind weiterhin in etwa 70 Prozent aller imperialistischen Kinderbücher vorhanden. Hier teilen sie sich den spärlichen Platz mit den Druiden auf der ersten Seite. Lediglich der Platz um die Impressumsangabe wird weiträumig vermieden. Dass Druckerschwärze eine "Infantile Zerebralparese" hervorruft, ist sogar schon kleinen (im Laufmodus befindlichen) Körperchen durch Nächstenliebe beigebracht worden.

Ein bekannter deutscher Fernsehsender stellte in der Sendung DSDS den trügerischen Akt in mehreren Szenen grafisch dar und handelte sich damit, seitens der amerikanischen Regierung, einen Nobelpreis ein. Nach dieser Sendung wurden Unruhen und Mobs auf der ganzen Welt gemeldet mehrere Regierungen wurden dabei gestürzt. Ihre Astralkörper wurde dabei lt. UNO Menschenrechtskonvention in Olivenöl eingelegt und an die Nachwelt verfüttert.

Auch oberhalb der Polarkreise wurden Körper in verschiedenen Positionen gesichtet. Diese sogenannten Nordkörper haben aber keinerlei Einfluss auf die alljährliche Mandarinenernte in Brasilien. Die Nordkörper sind zudem als sehr scheu eingestuft, und es ist verboten, diese mit Eierschalen zu bewerfen.

Gesetze, denen Körper unterliegen

  • Die goldene Regel der Mechanik Je mehr Nahrungsenergie man aufbringt, desto mehr Körpermasse muss nach der Gewichtsgröße abgeführt werden.
  • Physikalische Glaubensfrage Wo ein Körper ist, muss zwingend ein zweiter sein, da sich sonst die Schweizer Marine in Antimaterie auflöst.
  • Hausfrauenspruch Ist die Not am größten, ist der Körper am nächsten.
  • Kirchhoffsches Gesetz Werden mehr als drei nichtarchimedische Körper im Kreis verschalten, kann der Kurzschluss niemals negiert werden. Bei vier ineinanderverschalteten Körpern wird es einen Zeitsprung nach Bolivien geben.
  • Lineare Querzusammenziehung Bewegt sich ein Körper mit mehrfacher Schallgeschwindigkeit um einen geschlossen Oktaeder, so kann sich die kinetische Energie der Federdehnung zeitgleich zum Raumwinkel ausdehnen, welches herbe Verluste der Strahlungsdauer mit sich zieht. Industrielle Messungen bestätigen einen Zusammenhang zwischen dem äquivalent physikalischen Logarithmus und der Chinesischen Mauer. Die Dividente kann hierbei aus der Formel rausgekürzt werden.
  • Körperschutz mit Sonnencreme (oder anderen Flüssigkeiten) wird im Artikel Helden und Schurken im Kapitel Siegfried erläutert.

Siehe auch