7 x 7 Goldauszeichnungen von Pommes grünschwarz, Misses Kennedy, BrainStew, Lysop3669, Flo7, Sceleratus Greg und Pokohunice3 x 3 Silberauszeichnungen von Smilodon12, Animal* und Derkleinetiger

Zehn Gebote

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monty Python Gott.jpg

Halt ein, oh Besucher dieser Seite!

Der nachfolgende Artikel könnte deine religiösen Gefühle verletzen oder du könntest gar vom Glauben abfallen. Wenn du in dieser Hinsicht keinen Spaß verstehst, lies bitte hier weiter.

Falls dein fester Glaube unerschütterlich ist, du gar keinen hast oder sowieso schon den Scheiterhaufen vorgeheizt hast, wünschen wir dir viel Vergnügen beim Lesen dieses Artikels.

Gezeichnet, die Hohepriester und Propheten der Stupidedia

Heilige Handgranate.jpg

Entstehung[Bearbeiten]

Abbild der Steintafel
D.jpg
ie Zehn Gebote sind jedem Christen bekannt, da sie laut der Bibel die Zahl an Geboten sind, mit denen Jesus Christus im Jahre 5 v. Chr. sein Kreuz bei eBay ersteigerte. Er setzte sich so gegen Kurt Beck durch, der auch dringend ein paar Kreuze benötigte. Für Jesus war dies ein großer Erfolg, da er und sein Vater Gott noch immer von der Sozialhilfe leben mussten, weil sie es bis dato noch nicht geschafft hatten, die Kosten der Weltschöpfung zu decken. Doch dies war erst der Anfang, denn Jesus hatte bei seiner Bestellung nicht bedacht, dass er auch noch das Porto zu bezahlen hatte. Zu allem Überfluss waren zu jener Zeit die Benzinpreise sehr hoch, da die Fördermethoden einfach noch nicht sehr ausgereift waren. Da Jesus ohnehin schon knapp bei Kasse war kam die Lieferung also nicht in Frage. Er beschloss daher, den Weg zu Fuß zurück zu legen.

A.jpg
ls Jesus gerade an Jerusalem vorbeizog traf er auf 12 Teenager, die das gleiche Ziel wie er hatten. Sie waren unzufrieden, da ihr bestelltes "Steinigungs-Starterkit" nur billige Wurfsteinimmitate "made in Bangladesh" enthielt. Und das obwohl die Packung "...die härteste Versuchung seit es Felsen gibt" versprach. Weil eBays Mekka-Kasten jedoch defekt war, mussten sie sich selbst auf den Weg machen um ihre Beschwerden abzugeben.

J.jpg
esus war das ganze Wunderheilen und Autogrammegeben leid geworden, da er immer für den Highlander gehalten wurde, obwohl er doch der Heiland war. Deshalb freute er sich über neue Weggefährten, die ihn beschützten vor den Massen an Fans, Blinden, die ihr Augenlicht zurück haben und Bademeistern, die seinen Trick mit dem über's Wasser gehen lernen wollten. Da er schon lange nichts mehr von seinen leiblichen Ältern gehört hatte, erklärte er seine 12 pubertierenden Freunde kurzerhand zu seinen neuen Jüngern und so zogen sie zusammen durch das Land.

E.jpg
rschwert wurde die Reise jedoch durch den Gutschein für eine Heiligsprechung, der Jesus letzten Endes zum Sieg der Auktion verholfen hatte. Dieser war mit so vielen göttlichen Segen belegt, dass er sehr schwer geworden war und immer abwechselnd getragen werden musste. Am Anfang der Reise hatte Jesus dafür noch einen Packesel dabei gehabt, doch bei einem Abendmahl hatte er es mit dem Wasser in Wein verwandeln eindeutig übertrieben und im Suff den Esel geschlachtet. Noch heute gilt es als Wunder, dass Jesus, nachdem er 3 Tage lang in einer Ausnüchterungshöhle gelegen hatte, pünktlich zu Ostern wieder auferstanden war.

N.jpg
ach mehreren Wochen Fußmarsch kam die Gruppe endlich bei dem Verkäufer an. Jesus bekam sein lang ersehntes Kreuz und die 12 Jünger hämmerten dem Verkäufer mit den 4 Nägeln, die Jesus mitgebracht hatte 95 negative Kommentare an die Tür. Viele Jahre später sollte ein Fan Jesu eine neue Art seiner Lehren erfinden und sie in Gedenken an die 12 Jünger in Form von 95 Thesen an eine Kirchentür nageln, doch das ist eine andere Geschichte.

W.jpg
Zeitgenössische Zeichnung des Kreuzzugs

ährend seines Rückweges gewann Jesus mehr und mehr Anhänger, doch nach einer Weile behinderten sie ihn nur und er ließ sie zurück. Nur einen nahm er als Ersatz für seinen Packesel mit, um das Kreuz nicht immer auf den Schultern tragen zu müssen. Jesus konnte diesen gefahrlos auf dem städtischen Schienennetz ziehen, da die U- und S-Bahnen ja noch nicht erfunden worden waren. Mit seinem Kreuzzug kam er schnell voran und war schon bald wieder zu Hause.

D.jpg
ort holte er sich noch das Gütesiegel des BKAs (Bethlehemsches Kreuzigungs Amt) ab und stellte sein neues Kreuz auf den Hügel hinter seinem Haus. Laut der Memoiren seiner Nachbarn Vater Staat und Mutter Natur hängte er sich oft nach dort oben, da er von dort aus seine Gebote bis in das Auktionshaus am Rande der Stadt rufen konnte. In Gedenken an die Hitze und den damit verbundenen Schweiß, die Jesus in den vielen Stunden in der Sonne ertragen musste, tupfen sich noch heute alle Katholiken symbolisch etwas Wasser auf die Brust, bevor sie ein Gotteshaus betreten.

B.jpg
egeistert vom Erfolg seines Sohnes eröffnete Gott sein eigenes Portal namens "ePray" in dem die Leute ihm ihre Wünsche zukommen lassen konnten. Diesen wohl weltweit ältesten Familienbetrieb leitet er auch heute noch erfolgreich in erster Generation. Durch seine Bietkünste ersteigerte Jesus sich noch viele weitere Dinge wie einen Heiligenschein aus massivem Gold und einige Zeit später sogar eine eigene Religion, doch landete er nie wieder so ein Schnäppchen wie mit seinen ersten 10 Geboten.

Damalige 10 Gebote (übersetzt)[Bearbeiten]

  1. Ich bin der Herr, dein Gott. Und zwar der einzige. Polytheismus probieren wir gar nicht erst, also lass den Allah mal schön stecken und opfere als Buße deinen Sohn.
  2. Wag es ja nicht, über mich Witze zu reißen oder meinen Namen in den Dreck zu ziehen. Das Ausrufen von Oh Gott während des Spielens von S.T.A.L.K.E.R. - Shadows of Sodom gehört auch dazu.
  3. Respektiere die Ruhe am Sonntag. Einige Leute müssen während der Woche arbeiten, selbst zu dieser Zeit. Wenn dir langweilig ist, könntest du ja beten.
  4. Respektiere Vater und Mutter. Denn bis auf die sorgt sich niemand um dich. Ich auch nicht.
  5. Man kann Konflikte auch friedlich lösen. Töten darf nur ich, weil ich auf meiner Wolke über sämtlichen moralischen Maßstäben schwebe.
  6. Das Christentum ist nicht dazu da, um Spaß zu haben. Also lass die Finger von der Freundin deines Freundes. Verehre deine Ehefrau, die muss für dich schließlich arbeiten.
  7. Plünder feindliche Städte aus, soviel du willst. Aber wehe, du klaust im Buchladen eine Bibel.
  8. Mach keine falschen Zeugnisse von dir. So gut wie das Original sehen die eh nie aus.
  9. Ich halte es für wichtig, an dieser Stelle noch einmal auf Punkt 6 hinzuweisen.
  10. Ok, dein Nachbar hat ein tolles neues Floß mit Scheibenwischern. Aber brauchst du das wirklich auch, nur weil er's hat?
  11. Du sollst den zehn Geboten kein weiteres hinzufügen.
  12. Das waren irgendwie schon elf, aber da fehlt noch was: Liebe den Menschen, der dir ein Messer in den Rücken stößt. Bedenke, sowas tut nicht jeder.
  13. Ich heiße Jehova. Deine Nachkommen werden noch in Jahrtausenden an fremden Haustüren pochen und ihnen von mir erzählen. Das ist zwar kein Gebot, aber ich hielt es für nötig, das nochmal kurz zu erwähnen.

Abwandlungen[Bearbeiten]

In der heutigen Zeit wurden auch die 10 Gebote angepasst, um Zeitgemäßt zu bleiben. Dies Geschah durch den großen Al Bandy durch den Gott sprach und die neuen 10 Gebote an seine Jünger mitteilte. Dabei wurde aus den 10 Geboten jedoch 9, da Gott fand, dass es zu viel verlangt ist, sich 10 sätze zu merken.

  1. Es ist okay für Titten auch "Möpse" zu sagen und manchmal auch "Holz vor der Hütte"
  2. Es ist falsch, Franzose zu sein
  3. Es ist okay, wenn man alle bösen Menschen durch einen riesen Fleischwolf dreht
  4. Anwälte: Siehe 3.
  5. Es ist okay eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt
  6. Jeder soll seine Kollegen im Auto mitnehmen.
  7. Nur ich nicht. Mein Auto ist reserviert für Stewardessen
  8. Synchronschwimmen ist kein Sport
  9. Schlammringkampf ist ein Sport

Verbreitung[Bearbeiten]

M.jpg
ehrere Jahre nach Jesus’ gewonnener Auktion entdeckte der Powerseller "Moses99" in den eBay Archiven auf dem Berg Sinai, die damals wegen mangelnder Technik noch in Steintafeln gemeißelt wurden, durch Zufall diese 10 Gebote und wurde mit ihrer Hilfe so reich, dass er seinen treusten Kunden zum Dank ein goldenes Kalb schenkte (später behauptete er aus Bescheidenheit, dies sei sein Bruder Aaron gewesen). Moses trug die 10 Gebote und seine mit dem neuen Wissen geschriebene Bietfibel in einer Tasche an seinem Gürtel mit sich, da er sie immer bei sich tragen wollte. Jedoch verlor er diesen Gürtel auf einer Reise durch die Mitte der heutigen USA. Später wurde dieser Gürtel dort gefunden, doch da der Bildungsgrad in diesem Teil Amerikas bekanntlich nicht groß ist, wurde aus der „Bietfibel“ schnell die „Bibel“. Seither nennt man diesen Teil der USA nach Moses' Gürtel in dem er die Bibel aufbewahrte „Biblebelt“ (dt. Bibelgürtel).

Die 10 Gebote findet man heutzutage in jedem handelsüblichen Gottesbuch, ausgenommen der Amazon Version, in der diese Stelle aus Wettbewerbsgründen gestrichen wurde.

Quellen:[Bearbeiten]

  • Das noch neuere Testament beta 2.0
  • www.Gott-hat-den-Längsten.com