Zahn

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eklig.jpg
Hier wird's eklig...

Leute, die nicht viel abkönnen sollten hier nicht weiterlesen, sondern eher hier.

Vielleicht auch erst mal was Süßes?
Scheissende Spinne.jpg

Zahn, die (sing.) Zähne, dessen (plur.)

So sehen gut gepflegte Zähne aus!

Allgemeines[Bearbeiten]

Zähne sind sehr ungebrauchbare Gegenstände im Mund. Sie sind schwer zu pflegen und nicht ohne hochtechnische Geräte zu reinigen (siehe: Zahnbürste).

Contra Zähne[Bearbeiten]

Besonders oft stören Zähne, wenn dir deine Alte einen bläst und dann plötzlich in den Penis beisst, weil die scheiß Zähne im weg sind. Ein weiterer Grund seine Zähne so schnell wie möglich loszuwerden ist, dass sie nur Geld kosten. So muss man jede Woche zum Zahnarzt gehen und die Zähne pimpen lassen (gepimpte Zähne, siehe Abb. rechts). Außerdem verliert man die dummen Dinger eh dauernd (z.B. bei der Schlägerei nach dem Fußballspiel...) man kann sie aber auch ablutschen und anlecken oder in die Muschi einführen damit sie den getrockneten Urin entfernen können oder den staub auf den haarbüscheln beseitigen. zähne sind aber auch gute freunde wenn es um den pimmel geht. man kann sich ( wenn man ein mann ist) einfach mal anders den pimmel erregen lassen nämlich mit seinen zähnen. das sperma wird dann freundlich von der zunge entfangen welche es in null komma nichts hinunter in den magen führt. manche frauen versuchen aber immer wieder sich die nippel abzutrennen damit sie sie schön kauen können und den tittenknorpel ablutschen können viel spaß mit euren zähnen.ihr solltet es genießen bevor sie weg sind!!!!! und nicht vergessen , immer schön das dickflüssige sperma erst anfeuchten , dann essen

Pro Zähne[Bearbeiten]

Wie dem auch sei - Zähne haben auch gute Verwendungszwecke:

  • man kann Flaschen mit ihnen öffnen (nehmen sie aber die Zähne ihrer Kinder, da sie noch jung sind und noch keine Praxisgebühr zahlen müssen - Siehe auch: Flaschenöffner)
  • man kann Nippel knabbern (wenn sie testen wollen, wie gut ihre Zähne sind, knabbern sie ruhig feste auf den Nippeln rum - was zuerst abfällt war schwächer)
  • man kann Ohren anderer Menschen oder Tiere abbeissen (machen sie das am besten beim Sport, da hat man leichtere Ausreden)
  • man kann das harte Brot besser kauen (dass man sich dank Hartz 4 aus dem Müll kramen muss)

Pflege[Bearbeiten]

  1. Kaufen Sie eine Zahnbürste, benutzen Sie sie aber nicht (muss ja nur zu sehen sein, dass Sie eine haben)
  2. Kaufen Sie sich auch einen Drahtschwamm
  3. legen Sie den Drahtschwamm in Alkohol ein (mind. 50% Alk. - denn Alkohol tötet bekanntlich Bakterien)
  4. Nehmen Sie nach 1 Woche, wenn die Zähne leicht schwarz werden den Drahtschwamm zur Hand und reiben Sie mit viel Druck auf den Zähnen rum
  5. Spucken Sie das Blut alle 20 sek. aus um nicht daran zu ersticken
  6. Kippen Sie eine Flasche Essig oder Zitronensäure nach um sicher zu gehen, dass alle Bakterien gestorben sind
  7. Danach ein Zahnpflegekaugummi, um das Zahnfleisch zu beruhigen. Aber ja nicht zu viele!

Was ist wenn ein Zahn wehtut?[Bearbeiten]

Fragen Sie Vater, Mutter oder andere Kinder um Hilfe,aber gehen Sie auf gar keinen fall zum Zahnarzt. Geben Sie der helfenden Person eine Dachlatte mit Nagel. Die soeben freiwillig als Helfer gezwungene Person zwingen Sie freiwillig dazu, mit voll Schwung die Dachlatte in Ihre Fresse zu zimmern, aber so, dass der Nagel den kaputten Zahn trifft. Wenn das nichts hilft gehen Sie zum nächsten Türken um die Ecke und sagen, dass seine Mutter scheiße aussehe und er wird Ihnen dann gerne behilflich sein.
Dann sollten Ihre Zahnschmerzen behoben sein.

Zahnersatz[Bearbeiten]

Das ist Zahnersatz

Wenn die Zähne erst mal raus sind, wachsen keine neuen mehr nach. In so einem Fall wird Zahnersatz fällig, der meist recht teuer und unansehlich ist (siehe Abbildung rechts).
Das ist für den Zahnarzt ein heiden Spaß, erst mal wegen des Geldes, und zweitens wegen der Schmerzen. Um sich das zu ersparen, machen sich viele Leute mit etwas Metall, Draht, Stein, und einem Schweißgerät selber welchen. Zahnersatz hat jedoch den Vorteil, dass er sehr pflegeleicht ist.

Siehe auch: Lil Jon, Fufball, Zahnverschwörung, Milchzähne oder Zähne zu verkaufen