Wittmund

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was Wittmund ist, soll hier verschwiegen bleiben. Was es werden sollte kann man mit Sicherheit sagen: ein Krater im Boden.

Geschichte:[Bearbeiten]

  • 1997 - Während des dritten Franzose Krieges führte Jesus Christoph ein gewaltiges Heer von Franzosen an um das Land der Russkesen anzugreifen und zu vernichten. An der Nordsee angekommen befahl wegen Mangel an platz auf den Schiffen das errichten eines Lagers für Geschlechtskranke, Sinile, Psychisch gestörte und unzurechnungsfähige Alkoholkranke die er aus seiner Armee aussiedelte. Damit das Lager nicht Namenlos gab er ihm einen Namen, den er zuvor auf einer Toilette bei den DSDS Wettberwerben gelesen hatte: "Wittmund" war errichtet.
  • 1998 - Wittmund erlangt Stadtrechte da der führende Bürgermeister sich verpflichtete die führenden Politiker des Landes Frankreich durch Oralverkehr zu befriedigen.
  • 1999 - Nachdem die Pest Wittmund heimgesucht jedoch zu unserem Leidwesen nicht ganz ausgerottet hat wurde um die extreme Extrementausscheidung zu reduzieren allen Anwohnern die rectale Öffnung zugenäht. Leider gelang es den Wittmundern sich auch an diese Situation anzupassen die Exkremente bahnten sich einen weg zu dem Oralen System und sprudeln seither in verbindung mit verbalen Äusserungen hervor.
  • 2000 - Nachdem des den Wittmunder Spionen gelungen war Gelder die eigentlich der Kriegsmaschinerie zur vernichtung Wittmunds zugute kommen sollte abzuzweigen. Konnten 23 Hamsterkäfige mit Laufrad zur Stromerzeugung eingekauft werden. Wittmund ging ein Licht auf! zumindest von 18 - 6 Uhr da Hamster ja Nachaktiv sind.
Ursprünglich nicht auf der Expo vertreten schaffte es ein Bezahlter Kollaborateur Prinz E. A. von H. driekt neben dem Türkischen Pavillion das Wahrzeichen Wittmunder Selbstpräsentation zu hinterlassen.
  • 2001 - 2006 - Mal ehrlich? Wen interessiert eigentlich was in Wittmund passiert? Niemanden! Also lassen wir dieses Jahr aus.
Dank der Bananenrepublikweiten Einführung der Wehrpflicht und der Errichtung eines Militärstützpunktes in Wittmund übernehmen Wehrpflichtige die Stromproduktion die Hamster werden freigelassen gleich nachdem ihr Stammgut gesammelt und eingefroren wurde. Da in Wittmund die funktionierenden Spermazellen rar geworden sind. (Klar wer will sich denn da auch Forpflanzen?)
Im Grunde nichts erwähnenswertes, man könnte sagen es war alles wie immer nur schlimmer. Das einzige was wirklich passiert ist, ist das Wittmund jetzt auch Telefon bekommen hat. Nach einiger Diskussion wurde sogar ein Telefonbuch gedruckt. Erst mal in einer geringen auflage von 5 Stück. 1 ging an jeden vernünftigen Einwohner und die übrigen 4 wurden an die Örtlichen Irrenanstalten (auch Eigenbehausungen in Wittmund genannt) verteilt.
In Wittmund wird eine Institiution zur betreuung extrem gestörter Existenzen eingerichtet. Allgmein bekannt ist diese Institution als KGS (Knallkopp - Gestörten - Schule). Allgemein herrscht in der Politik uneinigkeit ob des weiteren Vorgehens mit der Schule Bombadieren oder Napalm.
Aus Kostengründen lässt man Wittmund weiter bestehen und hofft das sie in Zukunft einen durch Psychosen und Komplexen ausgelösten Massenselbstmord zum Opfer fallen. Um dies zu fördern werden 2007 einige Spiegel nach Wittmund geschickt.
Noch nichts bekannt da der Wittmunder Pony Express mit den News aus WTM ca. 4-6 Monate braucht um nach Esens zu gelangen. (15 km und 3 Kurven)
  • 2007 - Die 2005 angekündigten Spiegel konnten aus unerklärlichen Gründen leider nicht die Stadt erreichen, somit wird Wittmund nun doch weiterhin bestehen. In 2006 gab es außer den Hands of Fame die die Innenstadt von Wittmund zieren um Touristen vom bewohnten Gebiet fernzuhalten. Der angekündigte Ponyexpress aus dem letzten Jahr ist auf mysteriöse Art und Weise auf dem Weg nach Esens durchs Armenviertel verschollen es wird vermutet, dass der Reiter den Strapazen des Jobs nicht gewachsen war und deshalb mit seinem Pony Selbstmord begang. In diesem Jahr gibt es leider noch nichts zu berichten, da es noch keinen neuen Reiter gibt und die Mauer, die Esens und Wittmund trennt noch nicht gefallen ist.
  • 2008 - Wittmund ist das größte Kaff der Welt
  • 2009 - Wittmund übersteht die Wirtschaftskrise mit einem geringen Minus von 1000000000000000000€. (Wirtschaftsexpterten sind über dieses Ergebnis mehr als erfreut)

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wirtschaftlich hat Wittmund nicht viel zu bieten. Da keiner mit Wittmund handeln will und kann. Da die Wittmunder sich noch nicht an die allgemein Gebräuchlichen Sprachen anpassen konnten und auch die Zeichensprache aus Mangel an Koordinationsfähigkeit wegfällt. Die wichtigsten Posten sind von auswärtigen Seuchenspezialisten besetzt worden die den Laden am laufen halten. Außerdem bestizt Wittmund ein nicht betriebenes Kino und einen sehr atraktiven Dönerladen

Bruttosozialprodukt: 0€, 1 Fischbrötchen und 10 Prostituierte

Geographische Lage und Klima[Bearbeiten]

Aus gründen der Geheimhatung und Staatssicherheit wird die exakte Lage Wittmunds verschwiegen. Das Klima soll jedoch windstill, sonnenarm und trocken sein, da weder Sonne noch Wind oder Regen Wittmund als würdig für klimatische Bedingungen ansehen. Außerdem steht das nicht im Vertrag! Und als feststehender klimatischer Wert steht fest: Ist in Wittmund Schützenfest, dann regnet es.