Wicca

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub Baumstumpf.svg Der Artikel ist im Ansatz gut, jedoch zu kurz!Eingestellt am 22.06.2017

Und nun? Gute Frage. Wie wäre es, wenn du den Artikel einfach ausweitest? Ja, du da vor dem Bildschirm, genau du! Tu es einfach. Bist du schließlich mit dem Ergebnis zufrieden, entferne abschließend den Stubanschlag (also das {{Stub|20xx/xx/xx|Bla}}) und die Sache hat sich erledigt.
Ergänzungsvorschläge: auf den vorhandenen Ansätzen aufbauen (Symbolik, Zahl 7), Aufbau der Kreise, Aktivitäten

Wicca ist eine der großen Ur-Religionen. Wahrscheinlich ist sie aber die älteste Religion überhaupt. Eigentlich entstand sie aus einem Streit zwischen Adam und Eva. Deshalb machten zunächst die Männer ihre eigene Religion und nannten sie Wickie. Die Gründe sind nicht so genau bekannt. Vielleicht war es einfach nur Geltungsdrang und Angeberei der Männer. Jedenfalls fühlten sich die Frauen nicht ganz damit wohl. Außerdem war ihnen das mit vielen Männern zu anstrengend und sie konnten nicht mehr den Überblick behalten. So ganz feindlich gegenüber den Männern waren sie aber noch nicht, und daher verwendeten sie einen ähnlichen Namen: Aus Wickie wurde die weibliche Wicca-Religion.

Da auch unter den Frauen große Aufregung herrschte, und es manchmal sehr laut wurde, beschlossen die führenden Wicca-Frauen, dass der Kreis, in dem sie sich treffen, beschränkt werden sollte. Dabei nahmen sie sich das bekannte Märchen von dem Riesen und den sieben Zwergen zum Vorbild. Die Größe eines Gesprächskreises wurde also auf 7 beschränkt. Und ein Gast oder eine Vertreterin aus einem anderen Gesprächskreis durfte hinzukommen. In verschiedenen Ländern kamen dann verschiedene Namen dafür auf. In England hieß der Gesprächskreis Coven, in Deutschland Kaffeekränzchen oder Damenkränzchen, je nach den Vermögensverhältnissen. Später entstand der Feminismus daraus.

Siehe auch[Bearbeiten]