Voll

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Voll ist das Gegenteil von leer oder der Superlativ von Allem! Wenn das Glas des Pessimisten halb leer ist und das des Optimisten halb voll, dann ist das Glas des Jugendlichen voll leer.

Physikalische Erklärung[Bearbeiten]

Wenn etwas voll ist, dann ist es voll, weil voller als voll geht voll nicht! Nicht nur Flasche voll, auch voll krass und voller als halbvoll, weil halbvoll nicht ganzvoll (ganzvoll=voll). Ohne voll leer ohne leer, nichts mehr.

Anwendungsbeispiele[Bearbeiten]

Voll ist etwas weniger als Völler, also etwa bis Eichstrich, Oberkante Unterkiefer Fußballtrainer. Voll ist Frau nur mit Flüssigkeit sonst ist sie breit, oder stoned, wer Flüssigextacy inhaliert ist am Ende meist völlig verstrahlt, kann aber Amok-Tanzen bis ins Koma in Goa.

Halb-Volle Gläser können nach heutiger Erkenntnis einen weiteren Aggregatzustand annehmen. Gibt man nur einen Tropfen hinzu sind sie im handumdrehen halb leer. Diese sensastionelle Umkehr aller menschlichen Erfahrung soll bei der nächstene Sonnenfinsterniss voll von unabhägiger Seite bestätigt werden.

siehe auch[Bearbeiten]