4 x 4 Goldauszeichnungen von Chc pp, Speckman, SVG und TheWinComp

Virus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Viren)
Wechseln zu: Navigation, Suche
VollidiotDownloader.gif
  
Datenfresser

Viren sind kleine Mistviecher, die sich von Kleinstlebewesen ernähren. Meist kommen dann solche Insektenkiller wie Avira antivir oder Tamiflu zum Einsatz, die fast einen biologischen Weltkrieg auslösen.

Virus Mensch[Bearbeiten]

Der Mensch zählt auch zu der Gattung Virus, er ist sogar der gefährlichste von allen. Denn er kommt in ein Gebiet, nistet sich dort ein, vermehrt sich dort und ernährt sich von seiner Umgebung. Gibt es dort nichts mehr zu fressen, so zieht er weiter in ein anderes Gebiet und zerstört dieses. Der Virus Mensch hat keine natürlichen Feinde, außer den anderen Viren, die aus Neid versuchen ihn zu zerstören. Gegen einige hat er Waffen erfunden, wie AntiVir gegen Computer-Viren oder Grippenimpfungen gegen Grippe-Viren. Der HI-Virus bleibt aber unbesiegbar und ist der größte Feind des Menschen. Er könnte zwar die Verbreitung dieses Viruses einschränken indem er bei seinem Fortpflanzungsritual Kondome benutzt, aber der Papst hat es verboten. Was die frage aufwirft, ob der Papst heimlich mit den Viren im Bunde ist.

Der Virus Windows[Bearbeiten]

Wenn man es sehr genau nimmt, ist Windows ein Virus, denn:

  • Viren verbreiten sich schnell
  • Viren verbrauchen wertvolle Systemressourcen und verlangsamen dadurch das System
  • Viren zerstören manchmal die Festplatte
  • Viren lassen den Anwender oft glauben, neue Hardware zu brauchen, weil sein System zu langsam ist

Nun ja, genau das macht Windows auch, aber:

  • Viren werden von ihren Autoren gut gewartet
  • sie funktionieren auf fast allen Systemen
  • ihr Programmcode ist schlank, kompakt und effizient
  • sie werden im Lauf der Entwicklung immer besser
  • sie sind schnell

Daraus folgt: Windows ist ein Bug!

Symptome für einen Virus bei Windows[Bearbeiten]

  • Der PC hustet und niest was das Zeug hält
  • Die Packung Taschentücher ist auf mysteriöse Weise abhanden gekommen
  • Der PC lernt andere Dinge zu tun als dauernd abzustürzen
  • Der PC fährt auffällig schnell hoch.
  • Der PC läuft ohne Fehler! (schwere Symptome)
  • Der PC zeigt Bildabfolgen flüssig an.
  • Der PC kann in 4k streamen, selbst wenn die beste Auflösung der Grafikkarte 360p ist.

Auszug eines hartnäckigen Windowsvirus:

@echo off
if "C:/WINDOWS" exist set connection
goto xedz:/(www.winh4ck3rs.löl/downloadarea/w32h/winvir007.exe
start downloading in background
if "C:\Windows\System32\winvir007.exe" exist goto start
if "C:\Windows\System32\winvir007.exe" close goto delcur
if "C:\Windows\System32\tralala.exe" is runnig goto autostart
:delcur
del "C:\Windows\System32\cursors"
:autostart
start "C:\Windows\System32\winvir007.exe"

Der Virus installiert sich heimlich im Hintergrund nach einem beliebigen, bereits unbemerkt infizierten Download. Er prüft, ob ein Windows-Ordner existiert und lädt dann die "winvir007.exe" herunter. Sobald sie sich startet, kann man sie nicht löschen, aber auch nicht beenden, da sonst der Cursor verschwindet. Der Virus startet sich nach dem Booten sofort, wenn "tralala.exe", eine Windows-Systemdatei, läuft. Der genaue Inhalt des Virus wird derzeit von den Antiviren-Firmen dieser Erde untersucht.

Fazit[Bearbeiten]

Ein Virus ist also etwas besseres als Windows. Sollten man dennoch Interesse gefunden haben, Viren zu testen, ist Virus VISTA oder eine Grippe zu empfehlen.
Norton Virus ist auch ein sehr zuverlässiger Virus, der sich sogar selbst orten kann, aber nicht wieder entfernt werden kann.

Viren-Typen[Bearbeiten]

  • AfD-Virus: Löscht alle Dateien, in denen ein Wort oder Name, das/der in muslimischen Ländern oft benutzt wird, mit der Meldung 'der Islam gehört nicht zu ihrem PC'. Christliche Websites werden viel schneller geladen und Dokumente schneller gedownloadet.
  • Abtreibungsgegner Virus: Lässt den User keine einzige Datei mehr löschen, egal wie alt oder klein sie ist.
  • Amnesty International Virus: Dieser Virus setzt sich in den oberen Speicherbereich und führt automatisch ein Undelete aller gelöschten Dateien durch.
  • Beamten Virus: Erwartet beim Systemstart eine 17 stellige Personenkennziffer sowie das Formular 21-Ema08/15, das beim zuständigen Ordnungsamt beantragt werden kann.
  • Behörden Virus: Dieser Virus gibt auf Ihrem Drucker unendlich viele Formulare aus. Dieser Virus arbeitet sehr langsam. Für das ultimative Erlebnis ist ein Laserdrucker zu empfehlen, da die Formulare aus mindestens 3*7^12,4 Seiten bestehen.
  • Bürokraten Virus: Teilt die Arbeitszeit des Computer in tausende kleine Teile ein. Jeder Teil macht praktisch nichts, aber behauptet, er sei der wichtigste Teil des Computers.
  • Bugs-Bunny Virus: Abwandlung des kürzlich in der Presse bekannt gewordenen WinWord Makro Virus. Diese Mutation wandelt in jedem neu erstellten Dokument das Wort 'ich' in 'meineeier' um.
  • Bundesbahn Virus: Alle Programme werden mit 40 Minuten Verspätung geladen. Zeitweise fällt der Ladevorgang auch komplett flach.
  • Elvis Virus: Dein Computer wird immer fetter, langsamer und fauler, bis er sich schließlich selbst zerstört, um dann von Zeit zu Zeit in Einkaufspassagen und Tankstellen in Amerika wieder zu erscheinen.
  • Emanzipationsvirus: Hängt in allen Word Dokumenten an jedes männliche Substantiv ein "In" an.
  • Gewerkschaftsvirus: Schaltet den Computer nach einer Stunde Benutzung wieder aus, weil die ausgehandelte Arbeitszeit überschritten sei. Wenn der Computer am gleichen Tag wieder angeschaltet wird, dann wird der Computerbenutzer beim Bundesarbeitsgericht verklagt.
  • Langenscheid Virus: Ein digitales Wörterbuch, der als Virus arbeitet. Allerdings übersetzt er Englisch in einen mittelalterlichen russischen Dialekt und Deutsch in Latein. Doch meistens wird alles in das übersetzt, was die meisten eh verstehen: Bahnhof.
  • Logitech Vid: Kommt immer über die Webcam, besonders nachts, wenn man schläft. Sobald Vid ordnungsgemäß installiert ist, verlangsamt es alle und jeden und kostet Internetbesucher pro Besitzung neben ihrer Flatrate auch ein guten Batzen Lebenszeit.
  • Michael Jackson Virus: Dieser Virus ist sehr schwer zu erkennen, da er dauernd sein Aussehen verändert. Häufige Verhaltensweise ist jedoch die Paarung mit Dateien mit Größen von bis zu einem KB oder nicht älter als ein paar Tage. Daher wurde er oft vor das Tribunal der Norton Bros. gestellt. Allerdings ist inzwischen ein Windows-Firewall-Update herausgekommen, welches diese Virenart restlos eliminiert. Auf einigen älteren Rechnern ist diese Art allerdings noch anzutreffen.
  • Missingno.-Virus: Zerstört nicht nur ihre Daten, sondern auch ihre Festplatte und den ganzen Computer inklusive Komponenten!
  • Möllemann-Virus: ...stürzt ständig ab!
  • Nazi-Virus: Zu schlecht geschrieben zum Starten, hinterlässt aber ganz schön viel Scheiße in der Festplatte! Nicht zu verwechseln mit dem NPD-Virus, dieser ist aber immerhin lauffähig.
  • Politiker Virus: Eine Variante des Abgeordneten Virus. Zwei Fenster erscheinen auf dem Bildschirm, die sich jeweils gegenseitig für den Virenbefall verantwortlich machen.
  • Republikaner Virus: Dieser Virus gibt alle Dokumente ganz rechts auf dem Bildschirm aus.
  • Startrek Virus: Dieser Virus befällt dein System, wo noch nie ein Virus vorher gewesen ist.
  • Striptease Virus: Löscht ein Dateiattribut nach dem anderen.
  • Tierschutzvirus: Lässt keine Eingaben mit der Maus mehr zu, so lange keine schriftliche Erklärung von ihr vorliegt, die bestätigt, dass die Maus völlig freiwillig und mit genügend Freilauf am Computer arbeitet.
  • Green-Peace Virus: Taktet die CPU herunter und schaltet die Grafikkarte ab wenn das System mehr als 10 Watt Strom verbraucht.
  • Retrovirus: Schlecht gekleideter Virus im 80ger Look.
  • Teflonvirus: Führt zu einer softwareseitigen Teflonbeschichtung der Festplatte, so dass keine Daten mehr auf der Festplatte "anbrennen" können.
  • Verkäufervirus: Diese Art sendet über den Windoof Bug "net send" regelmäßig Newsletter von Aldi, Lidl und Co zu. Wird im SS-Verkauf auch gern von Kik benutzt.
  • Edmund Stoiber Virus: Dieses Virus fügt in allen Dokumenten an verschiedenen und eigentlich total sinnlosen Stellen ein "äh äh em" ein.
  • NPD-Virus: Zerstört alle importierten Hardwarekomponenten und löscht alle ausländische Software. Jedoch ist diese Art Virus sehr einfach zu löschen da sie nicht besonders gut geschrieben ist und der Quelltext zum Teil erhebliche Mängel aufweist.
  • CDU Virus: siehe NPD-Virus. Er ist eine Light Version.
  • Werschwein-Virus: Er macht aus Menschen Schweine und verursacht durch einen Kopulationszwang die sogenannte Schweinslust.

Anti-Viren-Software[Bearbeiten]

Wird von den gleichen Leuten geschrieben, die früher Viren geschrieben haben. Kostet meist viel Geld und hilft angeblich Viren auf deinem Computer zu erkennen und exterminieren. Doch VORSICHT - Kollateralschaden sind vorprogrammiert, denn was infiziert ist gehört gelöscht, auch wenn Systemrelevant. Gerüchte lassen vermuten, dass die Firma Craig Venter Inc. demnächst das erste Anti-Viren-Programm für Menschen herausbringen wird. Man wird dann nicht mehr gegen Grippe geimpft werden müssen, sondern lässt sich vom Doktor einfach das nächste Update einspielen. Leider fehlt im Moment noch die Motivation von dem veralteten Immunsystem auf das kostenpflichtige CV-Antivir umzusteigen, deshalb wird intensiv an einem neuen Virus geforscht, das nur mit CV-Antivir erkannt werden kann.

Klein aber niedlich: Bakterien Kuriositäten unter dem Mikroskop: Viren und Bakterien

Amerikanische Mentalität | Apartheid | Arier | Bakterien | Bürgyismus | BNV | BSE | Computervirus | Dings (Ding) | Ebola | EHEC | Fußballvirus | Giardien | Hepatitis Ä | Ipswitch Ripper | Joghurtschimmel | Karies | Kevinismus | Kopulationsbettler | Linksdrehende Jogurtkultur | Lochfraß | Mentales Totmacher Virus (MTV) | Norton Virus | Rechtsdrehendes Milchsäurebakterium | Retrovirus | Schlafkrankheit | Virenscanner | Virus | Virus (Krankheitserreger) | Vogelgrippe | Windpocken | Ziegenpeter | Zielgrippe | Zocksucht

Bearbeiten!

Virus: eins dieser fiesen, stacheligen Biester!