Jetzt neu für Blinde und Lesefaule: Vertonte Stupidedia!

Zurück zu Stupidedia:Hilft!

Valentinstag

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liebesgrüße unter Kardiologen

Der Valentinstag (von Singles auch "Go-hug-yourself"-Day genannt), ist, genau wie Halloween, ein amerikanisches Plastikfest, das in den 90er Jahren durch die Zuckerwaren- und Nippeswirtschaft in Europa erfolgreich eingeführt wurde. Das zusätzliche Geschenkefest ist mit dem 14. Februar strategisch günstig zwischen Weihnachten und Ostern gelegen und soll die Menschen dazu animieren, der Wirtschaft noch mehr Euro für nichts in ihren unersättlichen Geldrachen zu werfen.

An Popularität gewann der Valentinstag durch die Machenschaften des Handels und insbesondere die umfangreiche Werbung der Floristen in ARD, ZDF und GEZ für überteuerte Blumen, sowie andere Dinge, die niemand wirklich benötigt.

Eigentlich wurde der Valentinstag von den Floristen erfunden, als diese mal wieder total stoned waren. Die Floristen brauchten einfach nur mehr Geld, um ihre Grasplantagen zu erweitern und ihre Geschäfte noch weiter international tätigen zu können.

Der Valentinstag wird vielfach auch als "Tag, an dem eine Scheidung unausweichlich scheint" bezeichnet, da Milllionen von Ehemännern ohne Blumenstrauß nach Hause kommen und daher für ihre Unkenntnis amerikanischer Kulturgepflogenheiten von ihren weiblichen Gebietern geprügelt werden.



Verlauf

Paare verbringen den Tag jedes Jahr möglichst gleich: Mit einem -wie sie es nennen- "romantischen" Tag mit einer Überraschung in Form eines Geschenkes und den billigsten Blumen, die es zu kaufen gab vom männlichen Partner worauf das "Weibchen" loskichert oder im Extremfall losgackert mit einer schrecklichen Lache, die die meisten Frauen haben. Dann unternehmen sie einen "romantischen" Ausflug in den Park, ins Kino, ins Theater etc. Dabei knutschen die jüngeren Paare solange es geht in der Öffentlichkeit herum und auch die älteren küssen sich an diesem Tag öfter als im ganzen Jahr zusammen. Am Abend gibt es dann meist ein "romantisches" Essen bei Kerzenlicht und im Hintergrund leise, klassische Musik. Dabei werden am Anfang noch normale, unwichtige Gespräche geführt die aber zunehmend mit Anspielungen auf Sex gespickt werden wobei sich die Frau lasziv nach vorne beugt und ihre im Glücksfall SEHR großen Brüste (umg. Titten) zeigt. Und später dann endet dieser Abend dann wie es kommen musste: Das Bett wackelt und quietscht während sie sich um die Fernbedienung streiten weil sie sich nicht einigen können was geguckt wird worauf die Frau sehr wütend wird, ihn verlässt, ihn mit seinen Sachen auf die Straße setzt und am nächsten Tag die Scheidung einreicht. Oder sie haben nach dem Essen Sex, was auch möglich ist.

Singles verbringen den Tag auf Zwei verschiedene Arten: Die Frauen sitzen meist alleine und heulend zuhause mit Pralinen und erinnern sich daran, wann sie das letzte Mal verlassen worden sind oder trauern verzweifelt, dass sie mit 50 immer noch Jungfrau sind. Viele von diesen armen, trauernden Seelen versuchen am Abend zuvor, noch ein Date zu bekommen...was nicht klappt. Sie rufen ihre Freundinnen an, denen es auch so geht und gucken sich die von ihrem Dad geklauten Pornos an.

Die Männer versuchen auch noch ein Date zu bekommen, was nur selten klappt. Deswegen versuchen sie, an diesem Tag so viele Frauen wie möglich zu knallen. Das gelingt ihnen meist auch.