1 x 1 Silberauszeichnung von Berni1 x 1 Bronzeauszeichnung von Radieschen

Ursuppe

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Archäologischer Fund

Die Ursuppe ist Grundlage jeden Lebens.

Entstehung[Bearbeiten]

Kleine Herde Ursuppe

Entstanden ist diese Brühe zu einer Zeit, als die alten Welterschaffungsgottheiten, noch Ur-gemütlich um einen Vulkan herum saßen und sich verschiedene Speisen zubereiteten. Als dem Kochgott Suppenkasper, um 1 Uhr sein Ur in die Suppe fiel, wollten die anderen Götter die eingebrockte Suppe nicht mehr auslöffeln.
Am Rande sei erwähnt, dass es deshalb zum Streit kam. Die Götter teilten sich auf und hatten fortan unterschiedliche Rezeptsammlungen.

Entwicklung[Bearbeiten]

Die längst vergessene Brühe begann fürchterlich zu Stinken und zu Schimmeln. Dieser Vorgang wird auch Evolution genannt. Als höchste Stufe dieser Entwicklung gilt der Mensch, der im übrigen die Ursuppe auch erfunden und entwickelt hat. Berühmte Erfinder waren J. Maggi und Theodor Heinrich Carl Knorr und gelten dabei als die führenden Uropas, auch EUR-Opa's genannt.
Um an die EUROs der Uropas zu kommen, wurde die Ursuppe von verschieden Unternehmen stets weiterentwickelt (siehe Tütensuppe, 5-Minuten-Terrine).

Zusammensetzung[Bearbeiten]

Markenlogo des Weltkonzerns, siehe Maggi

Die Ursuppe beinhaltet:

  • Urmehl, aus dem Eis (Augsburger Puperkiste)
  • verschiedene Schlämme
  • Nasses an sich
  • Kälte
  • Hitze
  • Inhaltsstoffe, die auf der Verpackung möglichst Platzsparend oder gar nicht beschrieben sind, unter anderem:
    • Ei-schweiss
    • Hohle-hydrate
    • Fit

Versuchsaufbau[Bearbeiten]

Benötigt: angerührte Ursuppe, viel Zeit, erdähnlichen oder erbärmlichen Planeten. Die Ursuppe wird auf den Planeten gebracht, dann wird gewartet und darauf aufgepasst. Sollte nämlich zufälligerweise in den vielen Milliarden Jahren ein Gott vorbeikommen und verseuchend in die Suppe spucken, ist sie ziemlich versalzen und der Versuch im Eimer.
Alternativ kann die Ursuppe mal für ein paar Monate in irgendeiner Ecke feucht gelagert werden, die Ergebnisse sind recht unansehnlich. Durch Hineinspucken kann dieser Prozess sogar noch beschleunigt werden.

Nachweise und Verwechslungen[Bearbeiten]

  1. Ur-teil, kein Stück
  2. Ur-Gummibär, evtl. Bestandteil moderner Tütensuppen
  3. Urkunde, erster Uhrkunde
  4. Urgh, Hauptbestandteil des nassen Anteils
  5. Ursprung Verwechslungsgefahr!
  6. Urahn/Uran
  7. Urzeit/Uhrzeit

Die vielen Ur-Ergebnisse müssten in einer Ur-Abstimmung ur-weitert werden.