Untertan

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort Untertan (engl. undertan) ist eine Entlehnung, die auf Deutsch soviel wie "Unterbräunung" bedeutet. Dadurch werden noch gesunde Stellen des menschlichen Körpers bezeichnet, die von dem bekannten Infekt "Sonnenbankus Solaribus" nicht betroffen wurden.

Als Untertan wird auch eine Tierart aus der Unterschicht bezeichnet. Sie sind entfernte verwandte von Opfer oder Nerd.

Merkmale[Bearbeiten]

Der Untertan ist eine helle Färbung am menschlichen Körper, die meistens die Form eines Bikini-Dreiecks oder eines Tanga-Striches hat. Bei manchen Menschen ist der Untertan auch in brillenähnlicher Umrandung um die Augen zu ersichten. Einen Untertan unterscheidet man von einem gewöhnlichen Tan auch dadurch, dass er keine mit Krebs befallenen Zellen enthält. Weiterhin ist der Untertan in der heutigen gesellschaftlichen Ordnung ein Tabu, denn nicht von Krebs befallen zu sein ist heutzutage eine Schande für die menschliche Natur. Untertanen finden sich meistens bei Menschen, die Müsli essen und genetisch nicht manipuliert wurden, bzw. auch keine Klone sind.

Erlösung[Bearbeiten]

Um dieser Schmach zu entkommen, sollte der Mensch seinen Körper, soweit wie möglich unbedeckt, UV-Strahlen ausliefern. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Stelle des Körpers einen Untertan behalten wird und der Mensch kommt samt Bräunung ins Paradies. Im Falle, dass ein schnellerer Weg ins Paradies gesucht wird, dann wird folgendes empfohlen:

  • Tschernobil besuchen
  • Filterlose Zigaretten rauchen, nachdem man sie mindestens eine Minute lang in Kerzenwachs getränkt hat
  • Benzin, statt Olivenöl bei der Zubereitung von Gerichten benutzen

Selbsthilfegruppen[Bearbeiten]

Für alle diejenigen, die noch Untertane besitzen, gibt es folgende Links zu Selbsthilfeorganisationen:

Siehe auch[Bearbeiten]