1 x 1 Goldauszeichnung von Mr. Incredible

Unterschriften sammeln

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt Leute, die sich Unterschriften in ihr Poesiealbum kleben möchten, wenn du wissen willst, wie man um Unterschriften bettelt, lies hier weiter

Es passiert immer wieder, dass irgendwelche Leute Unterschriften sammeln. Meistens tun sie das, damit endlich mal was passiert, weil das kann so nicht weitergehen.

Das zumindest glaubt die Allgemeinheit. Und sie irrt sich gewaltig.

In Wahrheit steckt hinter ausnahmslos jeder Unterschriften-Sammel-Aktion eine Geheim-Organisation, deren Umfang alle bisherigen Ausmaße von Geheimbünden sprengt.
Diese Organisation ist jedoch so ungeheuer einflussreich, dass sie ihre Existenz geheimhalten kann. Jedenfalls bis jetzt, denn nun sind Verschwörungstheoretiker auf sie aufmerksam geworden.

Aus Angst vor der Organisation halten diese Menschen ihre Identität geheim, so lange es geht. Dennoch versuchen sie die Menschheit über diese Verschwörung aufzuklären. Sie tun dies, indem sie ihre Erkenntnisse unter größten Sicherheitsvorkehrungen (Unterhändler, Masken, falsche Schnurrbärte und Perücken) seriösen Informationslieferanten zuspielen.

Die Organisation[Bearbeiten]

Bezeichnung[Bearbeiten]

Die Organisation wird von Experten als GODUS (Geheim-Organisation der Unterschriften-Sammler) bezeichnet. Man muss hierbei damit rechnen, dass diese Bezeichnung von der GODUS selbst erfunden wurde, um alle Nachforschungen in die Irre zu leiten.

Ziel[Bearbeiten]

Ziel der GODUS scheint zu sein, möglichst die Unterschriften aller Menschen auf der Erde in ihren Besitz zu bringen. Wenn das erreicht ist, kann sie jeden Menschen seiner Mündigkeit berauben und somit die Weltherrschaft an sich reißen. Notfalls fälscht man halt!

Aktivitäten[Bearbeiten]

Unterschriften[Bearbeiten]

Um dieses Ziel zu erreichen, startet die GODUS immer wieder Unterschriften-Sammel-Aktionen, (man beachte, dass das Akronym zu "Unterschriften-Sammel-Aktion" "USA" ist. Das kann ja kein Zufall sein.) oft auch nachdem große Unglücke passiert sind. Zum Beispiel nach Amokläufen werden Unterschriften gesammelt, "damit das Schulsystem geändert wird". Nein! Sowohl die Amokläufe als auch die "Gegenmaßnahmen" werden von GODUS gesteuert. Dies zeigt einmal mehr das beängstigende Ausmaß ihres Einflusses.

Die erhaltenen Unterschriften werden in gewaltigen Geheim-Archiven gelagert, (Wahrscheinlich unterirdisch, das ist am geheimsten, und auch richtig unheimlich und so) bis einer der ehemaligen Besitzer zu Macht gekommen ist.
Dann schlägt GODUS zu und nutzt die Unterschrift, um Nachrichten zu fälschen und so die Weltpolitik zu steuern.

Nun könnte man einwenden, dass ein Zettel mit einer Unterschrift noch lange nicht bedeutet, dass man diese auch fälschen kann. Grundsätzlich ist dies richtig, doch GODUS verfügt über nahezu unbegrenzte finanzielle Möglichkeiten. Daher verfügt der Geheimbund über Elite-Forschungsteams, die unermüdlich an teuflischer Technologie arbeiten, die ihre Macht noch weiter vergrößert.

So zum Beispiel der Unterschriftenkopierer, der den persönlichen Stil allein anhand der Unterschrift analysiert und diese danach mit einer äußerst präzisen Roboterhand nachahmt. Nicht einmal mit dem Mikroskop lassen sich noch Unterschiede nachweisen.

Signaturen in Foren etc.[Bearbeiten]

Neuerdings treten auch in Foren und ähnlichen Seiten immer öfter Schein-Abstimmungen auf, bei denen man eine Signatur abgeben muss.
Diese sind natürlich auch von GODUS initiiert, und sollen die gesamte Operation noch umfassender machen. Das ganze funktioniert ähnlich wie bei den manuellen Unterschriften, jedoch wird hier nicht die Unterschrift präzise abgezeichnet, sondern Trojaner in den Rechner des Abstimmenden/Signierenden geschmuggelt.
Diese sind so absolut perfekt programmiert, dass sie noch nie bemerkt wurden und niemand daher etwas von ihrer Existenz weiß.

Gegner der GODUS[Bearbeiten]

Gegner der GODUS sind einerseits die bereits genannten, mutigen Verschwörungstheoretiker, die unter ständiger Lebensgefahr die Aktionen der Organisation aufdecken.

Zudem gibt es, durch die Verschwörungstheoretiker aufmerksam gemacht, eine weltweite Initiative, die versucht, die Regierungen der Weltmächte wachzurütteln, bisher jedoch ohne Erfolg. Viele sehen auch keine Hoffnung mehr, weil ja auch diese Regierungen schon unter der Kontrolle von GODUS stehen könnten.



Sie lasen einen Artikel über die kriminelle Vereinigung GODUS. Wollen Sie einen Beitrag gegen das Böse leisten? Alles, was Sie tun müssen, ist hier zu unterschreiben. Klicken Sie einfach auf Bearbeiten und fügen Sie ihre Signatur hinzu! Jede Stimme zählt!

Ihr GODUS-Team GODUS-Gegner-Online-Team

Bisherige Signaturen:


Hier neue Signaturen einfügen!