Tyrann

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merkel.png

Der Tyrann, (lat. Tyrannus stupidedicus), ist eine im frühen 13. Jahrhundert anno Filzschuh entwickelte Herrscherform, welcher bestrebt ist die Weltherrschaft an sich zu reißen und als Folge dessen die dämlichen "Chuck Norris Witze" vom Erdball zu tilgen.

Ursprung[Bearbeiten]

Nachdem Jesus Christoph um 1227 Steinen und Gartenzwergen in Hamsterkostümen beigebracht hatte, die Zahl Pi bis zur letzten Stelle im Kopf zu berechnen, wurde ihm langsam langweilig. Er begab sich auf den Planeten Krypton und begann mit den Forschungen eine Herausforderung für sich zu erschaffen, welche durch permanent fluktuierende Genmodulation die Fähigkeit besitzen sollte, unberechenbarer als Pi und noch gemeiner als Sido zu sein.
Durch die Mischung von extraterrestrischen Erdmännchen, kryptomelisierten Kuhdung, 1/4 der Urnull und eines gasförmig geschlagenen Nasenhaares entstand der Prototyp des modernen Tyrannen, der Tyrann Osaurus-Rex.

Verbreitung[Bearbeiten]

Durch günstige klimatische Begebenheiten verbreitete sich das Tyrannengen sehr schnell weltweit. Diese Methode findet noch immer bis in die Zukunft Anklang, was die Beispiele des tyrannischen Steinzeitherrschers Julius Caesar oder auch des jüdischen Jungschauspielers Adolf Hitler deutlich veranschaulichen.

Berühmte Tyrannen[Bearbeiten]

  1. Arielle, die Meerjungfrau
  2. Dein Chef
  3. Bernd das Brot
  4. Moki I.
  5. Nero
  6. Tyrannosaurus
  7. Dein Kind