3 x 3 Goldauszeichnungen von Misses Kennedy, MewX und Lysop36692 x 2 Silberauszeichnungen von Meistermichi und Sebus

Tschernobyller Straßenschild

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachdem in Tschernobyl in den 80ern ein Atomkraftwerk und, noch viel schlimmer, eine Uschi-Glas-Creme-Fabrik explodierten, war die Stadt (und so ziemlich alles andere in der Umgebung von 200 km.) komplett verstrahlt und atomar verseucht. Alle(s) mussten auf ihren fünf Beinen fliehen. Doch sie ließen etwas zurück, was sich durch die radioaktiven Strahlen des AKWs und der GiftGas-Strahlungswelle der Uschi-Glas-Creme veränderte und intelligent wurde: Die Straßenschilder.
Durch das Durchdringen der Uschi-Glas-Creme und das Eindringen der Radioaktiven Strahlen sind die ursprünglich ganz normalen Straßenschilder zum Leben erweckt worden. Durch den wenigen Verkehr wurde ihnen schnell langweilig, und sie fühlten sich einsam, was dazu führte, dass sie psychisch gestört wurden. So verteilten sie sich langsam in der ganzen Welt, um ihren Traum auszuleben, verwirrte Menschen zu verarschen. Es gibt viele Arten von Tschernobyller Straßenschildern, die man mit Menschen vergleichen kann.