Texas

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die texanische Flagge

Wahlspruch: Erst schießen, dann fragen.


Texas, kurz für Islamische Republik Texaco. Bekannt durch die Herkunft des zur Gattung "Mensch" gehörenden Bush. Land des Elektrischen Stuhls. In Texas sagen sich Cowboys und Indianer gute Nacht. Hauptaustragungsort des Kriegs Frankreich gegen Amerika um die Freiheitsstatue.

Geographie[Bearbeiten]

Texas aus der Sicht von Texanern.

Texas liegt in Amériqua und wird derzeit von den United States of Arabia in die Steinzeit zurückgebombt. In Texas gibt es riesige Wüsten mit noch riesigeren Ölvorkommen drunter, die immer vom arabischen Präsidenten George W. bin Laden in angegriffen werden.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Die Bevölkerung besteht zu 101% aus weltoffenen, liberalen Muslimen, die allesamt Demokraten wählen und damit gar nicht ins Bild der United States of Arabia passen. Sie sind nämlich viel zu liberal und friedliebend. Dies äußert sich auch in ihrer totalen Abneigung gegen die Todesstrafe und Schusswaffen jeglicher Art sowie der Befürwortung von gleichgeschlechtlicher Ehe. Gekennzeichnet ist diese Bevölkerungsgruppe außerdem durch ihre ausufernde Christenphobie, da sie durch das Vorurteil geprägt ist, dass alle weißen Männer ohne Bärte aus Amerika grundsätzlich Terroristen sind.

Man erkennt Texaner an folgenden Aussagen[Bearbeiten]

  • Yeeeeeeeeehaaaaaaw!
  • Lasst uns das größte Casino der Welt bauen!
  • Lasst uns einen riesigen Freizeitpark errichten!
  • Das Öl wird knapp? Kein Problem! Überfallen wir doch einfach wieder ein blödes Arschloch!
  • Fuck!

Golfkrieg[Bearbeiten]

Der II. Golfkrieg am Golf von Texas entbrannte im Jahr 2003, als in den United States of Arabia das Öl knapp wurde und die Texaner nicht mehr mit ihren VW Golfs fahren konnten. George W. bin Laden veranlasste daraufhin die Invasion, da die Texaner angeblich Massenvernichtungswaffen in Form von Klingeltönen besaßen, die durch die Firmen MTV Ltd. (Musikalisch-Terroristischer Verband) und VIVA Co. (Vereinigte Internationale Verbrecher-Assoziation) vertrieben wurden. Die Schäden, die arabische Kinder aufgrund massiver Klingeltonwerbung davontrugen, wurden mit dem Erlös aus dem Verkauf von texanischem Öl zumindest teilweise wieder gutgemacht. Der Golfkrieg wurde sofort für beendet erklärt, als ein Texaner aus der Nähe von Pugada Ninfu seinen Penis rausholte und damit rumwedelte.

berühmte Texaner[Bearbeiten]

Schild an jeder Zufahrtsstrasse nach Texas.