Symptom

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter einem Symptom verstehen die meisten Ärzte Auswirkungen von Krankheiten, die es zu bekämpfen gilt. Im Sinne der Kundenbindung gibt man dem Patienten ein Arzneimittel, das kurzfristig das Symptom seiner Erkrankung unterdrückt. Man bemisst dabei die Dosierung so, dass der Patient nach einiger Zeit bestimmt wiederkommt, wenn nämlich das Symptom wieder zum Vorschein tritt.

Vorkommen[Bearbeiten]

Symptome treten oft in Gruppen auf, zB auf Beipackzetteln, Schriftstücken, Menschen, Tieren, Lebewesen, Tieren, Menschen und Pflanzen, nicht zu vergessen oftmals auch auf Enschen, bzw in Menschen.

Je mehr ein Mensch sich im Fernsehen die beliebten Krankheitsmagazine anschaut, desto eher wird an sich selbst bald dieses, bald jenes Symptom der vorgestellten Krankheiten entdecken und sich am folgenden Tag bereitwillig für zwei bis drei Stunden ins Wartezimmer seines Hausarztes setzen.

Herkunft[Bearbeiten]

Das gemeine Symptoms stammt aus Urinieren, einer auf den noch nicht erkundeten Hariboier-Inseln gelegenen Stadt. Weiteres ist unbekannt, da Symptome meistens den betroffenen Patienten innerhalb von Minuten dahinraffen und sie danach einfach verschwinden. Forscher sind zwar sehr beschäftigt um mehr über Symptome herauszufinden, doch meistens erkranken sie selber daran und die Welt hat nicht genug Forscher um sie ständig zu opfern, Scheiße wars.