Sturm

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meteorologische Erfindung zur Änderung bestehender politischer Verhältnisse. Der Sturm ist eine Erfindung der frühen Meteorologen des 18. Jahrhunderts und wird meist zu militärischen Zwecken verwendet. Erstmals 1789 in der Französischen Revolution eingesetzt und als „Sturm auf die Bastille“ in die Geschichte eingegangen wird der Sturm heute auch von Fernsehanstalten zu kommerziellen Zwecken (Das Wetter) genutzt.

Entwicklung/Geschichte[Bearbeiten]

Ein Tornado frisst sich durch die Landschaft. Amerikanische Fertighäuser haben keine Chance!

Stürme entstehen, bei der Befruchtung von Sturmzellen durch Windbestäubung. Der Sturm wurde seit seinem ersten Einsatz ständig weiterentwickelt, und so gibt es bis heute etliche verschiedene Typen, wie zum Beispiel die Sturmflut, die besonders in Küstennähe eingesetzt wird. Ein besonders effektives und aktuelles Modell ist der sogenannte Hurricane. Er wird besonders in südlichen Teilen der USA eingesetzt und schafft es dank seiner High-Tech-Ausstattung, ganze Großstädte wie New Orleans zu vernichten bzw. unter Wasser zu setzen.
Stürme wurden in ihrer langjährigen Geschichte aber auch schon des öfteren missbraucht, so wie der „Deutsche Volkssturm“, der im Nationalsozialistischen Regime am 25. September 1944 durch einen Führererlass einberufen wurde um die regulären Truppen der deutschen Wehrmacht zu verstärken und somit den Endsieg zu erreichen. Das noch heute verwendete Sprichwort „Die Ruhe kommt vor dem Sturm“, beschrieb ursprünglich die sprichwörtliche Leere in den Köpfen der nationalsozialistischen Entscheidungsträger, die den „Deutschen Volkssturm“ anordneten.

Der Sturm Heute[Bearbeiten]

So effektiv wie 1789 war bis jetzt allerdings noch kaum ein Sturm eingesetzt worden und es scheint als seinen politische Verhältnisse allein mit einem Sturm kaum noch zu verändern. Stürme werden immer mehr kommerzialisiert und dienen eher einer aufgebauschten Berichterstattung als dem Wohle des Volkes – ein bekanntes Beispiel ist hier der „Taifun Haiyan“.
Jedoch sind autonome Forscher seit Jahren mit der Entwicklung eines ultimativen Endsturmes beschäftigt. Es kann nur noch Jahrzehnte dauern.