Stupidedia:Stupid Contest/Archiv/31

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Contest.png
Contest.png

Willkommen beim Stupid Contest der Stupidedia
Hier findet mehrmals im Jahr ein Wettbewerb statt, in dem zu einem vorgegebenen Thema Artikel erstellt werden sollen.
Die besten 3 Artikel werden dann samt deren Autor auf der Hauptseite präsentiert und mit einer Auszeichnung versehen.

Archiv der bisherigen Contests


Thema des 31. Contests: Männer

Anmeldungen bitte bis einschließlich 07. März 2014 mitsamt Artikelbezeichnung und Signatur in die Diskussionsseite schreiben. Diese Seite darf nur von Diktatoren, Juroren und dem Zeremonienmeister bearbeitet werden. Die Schreibzeit geht bis Freitag, den 07. März 2014 23:59 Uhr (MEZ).

Die Jury des 31. Stupid Contests
Gold.svg Phorgo(Disk.) Silber.svg Mischling(Disk.) Bronze.svg JuliusHermann(Disk.) TopTen.svg Spartanica(Disk.) Blau.svg Sky(Disk.) Bunt.svg

Zeremonienmeister des 31. Stupid Contests ist Metallica-Fan(Disk.)

Inhaltsverzeichnis

Tabellenschlüssel
█████ = 1. Platz
█████ = 2. Platz
█████ = 3. Platz
█████ = Top Ten
█████ = Trostpreis (>250 Punkte)
█████ = Teilnahme
█████ = 0 Punkte / Disqualifiziert

Platz Autor Artikel Punkte
1 Renamer Diverses:Die letzten echten Helden: Revolverlegenden 422
2 Meister ProperGanda Tojo Hideki 401
3 (Lumber-)Jack Bauer Nils Manndela 398
4 Santa Claus Testosteron 397
5 Cadianer Diverses:Mannleitung 396
6 John Pirou Männerhaushalt 393
7 Hirsy Burschenschaft 368
7 Timbouktu Holz mit der Handkante hacken und andere Dinge, die einen als richtigen Mann ausweisen 368
9 Käptniglo Diverses:Fräulein Menke dreht auf!‎ 358
10 Martinnitus Männerabend 341
11 Qui-Gon Jinn Diverses:Anthropologisch-Soziologische Abhandlung über das Balzverhalten des männlichen Homo Sapiens eines Ausserirdischen vom Planeten 2003 UB313 339
12 Lightening Evolve Männerquote 300
13 Crazy Gangster Diverses:Männlichkeit 288
14 Dr. Hardcore Diverses:Ich und meine Frau beim Shoppen 273
15 BundesLiga-Total Joko und Klaas 264
16 BitteWenden Diverses:Von Sturheit und Stumpfsinn der Männer 223
17 Belarusfan Maskulinismus‎ 220
18 Ostsee Graf Falko von Falkenstein 204
19 NoVeXX Pantoffelheld 98
20 LaVouivre Diverses:Mein Opa die Frauen und Ich‎ 0

Teilnehmerliste

01 BundesLiga-Total mit Joko und Klaas


Mischling
Humor 19
Sprache 18
Gestaltung 22
Gesamt 59


Phorgo
Humor 10
Sprache 9
Gestaltung 19
Gesamt 38


Sky
Humor 17
Sprache 14
Gestaltung 25
Gesamt 56


Spartanica
Humor 11
Sprache 8
Gestaltung 14
Gesamt 33


JuliusHermann
Humor 37
Sprache 18
Gestaltung 23
Gesamt 78


Ergebnis
Humor 94
Sprache 67
Gestaltung 103
Gesamt 264

Kommentare

  • Viele gute Ansätze sind zu sehen, aber es hapert ein bisschen an der Umsetzung. Es gab leider nicht vieles, was ich tatsächlich belustigend fand. Mir persönlich hätte noch gefallen, zu wissen, wie sich die beiden Dödel getroffen haben und wer sie dazu getrieben hat "Entertainer" zu werden. Die selbst gezeichneten Bilder gefallen mir allerdings. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Der Text ist überwiegend beschreibend, jedoch wenig kreativ, geschweige denn humorvoll. Teilweise musste ich mich schon ein wenig zwingen, weiterzulesen, es war auch recht antrengend, bei der Sache zu bleiben. Insgesamt erweckt der Artikel den Eindruck, einfach nur eine schlechter gemachte Nacherzählung der Sendungen zu sein.Im Artikel finden sich recht viele Schreibfehler, Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung usw. Die Formulierungen sind auch ziemlich mau und helfen nicht, aufmerksam zu bleiben.Der Text auf dem zweiten Bild ist nicht lesbar, selbst bei Vollansicht. Beim dritten dürfte er auch etwas deutlicher sein. Der Rest ist in Ordnung, nur die Urkunde ist etwas sehr groß geraten.Die Zitate sind mehr oder weniger alle echt, sprich: Geklaut. Da nützt auch die Quellenangabe nichts, urheberrechtlich geschützt sind sie trotzdem. Der ganze Abschnitt bedient sich also bei dem Humor anderer Leute.Fazit: Ein paar gute Gags sind stellenweise drin, größtenteils ist der Artikel aber sehr ermüdend. Sonst ist er verlinkt, kategorisiert, anständig formatiert und auch entwaist.   —   Phorgo   @     —  
  • Zunächst ein großes Lob an die selbstgemachten Bilder, die noch dazu sehr witzig sind! Der Text selber ist manchmal etwas holprig formuliert und kommt in weiten Teilen leider nicht über Beschreibungen hinaus. Hin und wieder werden Schmunzler eingestreut, doch oft wird zu sehr schlichtweg die Realität beschrieben. Ein Problem, welches man oft hat - Sich lustig machen über etwas, was selber lustig ist, bzw. sein soll, ist schwer. Du hast dich zu sehr an der Realität gehalten, wenn dann hättest du richtig überziehen müssen oder dir genaue Aspekte der beiden besser heraussuchen sollen. — «Sky»π
  • Sprachlich manchmal unrein, oft aber wirr und kaum zu verstehen. Das machte mir das Lesen äußerst schwer und erzeugte Langeweile, die die Witze nicht ausgleichen konnten. Das Nacherzählen von irgendwelchen Geschichten, wobei ich nicht bewerten kann, ob sie erdacht oder nacherzählt und ausgeschmückt sind, finde ich langweilig. Vielleicht findet jemand der die beiden blöden Hampelmänner kennt lustig. Ich kenne sie nicht - wenig ich diese Visagen sehe, muss ich umschalten - und finde das daher auch nicht sonderlich lustig.
    Ich habe auch das Gefühl, dass in den Abschnitten 1-5 im Grunde die ganze Zeit das Gleiche in ungeordneter Weise, mit unterschiedlichen Beliebigkeiten verziert, steht.
    Den Abschnitt "Erfolge" finde ich überflüssig. Genauso wie auch die Zitate.
    Die selbstgerechten Bilder sind nicht besonders schön, bieten aber Humorpotential! Die Verlinkung ist manchmal kreativ, es gibt Kategorien und der Artikel ist entwaist.
    Insgesamt ein eher langweiliger Artikel mit vielen Längen, den ich auch nicht ganz verstehe. — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Da mir die beiden mit ihren Shows so befremdlich sind, dass ich sie einfach nicht gucke, habe ich hier einen guten Einblick in das Showprinzip erhalten und meine Meinung bestätigt gefunden. Dabei ist der Artikel gut geschrieben und umfassend erörtert.
    (Die Schrift im 3D-Fernseher-Bild konnte ich ich nicht entziffern! Dafür wurden immerhin Bilder eigens “bearbeitet”!)
    Es tauchen abundzu sprachliche Hüpfer auf, die einen verständnislos zurücklassen.
    Mehr Punkte! Weniger Kommata!
    “‘’Dem Betrachter wird zu Rate gezogen bei Circus HalliGalli und Das Duell um die Welt auf 3D-Fernsehen ...’” ….Dem Betrachter wird empfohlen! bei Circus HalliGalli und Das Duell um die Welt auf 3D-Fernseher! ....)
    Das Layout wirkt bunt, aber stupide genug um positiv ins Gewicht zu fallen!
    Ein solider Artikel! Das Private bleibt außen vor, aber die beiden Protagonisten werden medial rundum abgearbeitet. — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

02 Timbouktu mit Holz mit der Handkante hacken und andere Dinge, die einen als richtigen Mann ausweisen


Mischling
Humor 23
Sprache 23
Gestaltung 24
Gesamt 70


Phorgo
Humor 41
Sprache 23
Gestaltung 21
Gesamt 85


Sky
Humor 48
Sprache 22
Gestaltung 22
Gesamt 92


Spartanica
Humor 19
Sprache 4
Gestaltung 10
Gesamt 33


JuliusHermann
Humor 45
Sprache 20
Gestaltung 23
Gesamt 88


Ergebnis
Humor 176
Sprache 92
Gestaltung 100
Gesamt 368

Kommentare

  • Tolle Idee, auch wenn einiges nicht ganz so lustig umgesetzt wurde, aber alles in allem eine gute Orientierungshilfe. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Sehr geil! Ein echter Mann braucht natürlich kein Artikelfeedback, denn er weiß, dass er gut ist. Aber einige Dinge sind noch zu erwähnen: Bilder neben Überschriften stechen mir normalerweise unangenehm ins Auge, in diesem Fall passt es optisch aber. Statt der br-Tags hätten Leerzeilen genutzt werden sollen, um die Absätze voneinander zu trennen – bei Fähigkeit 7 musste ich sehr genau hinsehen, um die Absätze auseinanderhalten zu können, da sich das Ende des ersten Absatzes unglücklicherweise direkt am rechten Seitenrand befand. Einige Flüchtigkeitsfehler sind im Text, was Rechtschreibung und Zeichensetzung betrifft. Die Bilder auf der linken Seite würden sich rechts besser machen, aber das ist nur meine subjektive Meinung. Ansonsten verlinkt, kategorisiert, aber leider nicht entwaist.   —   Phorgo   @     —  
  • Einige Fehlerchen durchziehen den Text leider, da muss nochmal nachgebessert werden, vor allem im Bereich der Kommasetzung. Das Thema selber ist ein enorm wichtiges bei diesem Contest und gehört ausgedruckt unter jedes steinerne Kopfkissen eines echten Mannes. Die Bilder hätten größer sein können. Der Artikel selber ist von Schmunzlern durchzogen, ohne anfangs große Lacher auf den Tisch zu kloppen. Ab der vierten Fähigkeit wird der Artikel jedoch immer witziger. Vor allem die Satzfetzen sind dabei sehr lehrreich, muss ich unbedingt mal anwenden! Das Konzept wird stringent verfolgt, wodurch mir zu wenig Überraschungen oder neue, kreative Ideen enthalten sind (abseits der Satzfetzen) - ein kleines Manko an diesem Artikel. Als Mann weiß ich schließlich schon, wie ich zu sein habe und dieser Artikel liefert mir da zu wenige bahnbrechende Neuigkeiten. Das Bekannte wird jedoch gut bis sehr gut aufgearbeitet und macht somit einen ebenso gut bis sehr guten Artikel aus. — «Sky»π
  • Artikel könnte so auch in Diverses: stehen. Da wäre es so vielleicht sogar besser aufgehoben. Es bleibt unklar, woher diese Liste kommt und ein Handlungsfaden oder eine Argumentation o.ä. bleibt aus. So stehen die Punkte recht unverbunden nebeneinander. Die untere Liste ist absolut überflüssig.
    Insgesamt ein netter Artikel, der aber nicht viel mehr als Klischees bietet.
    Sprachlich leider äußerst unrein, gemessen an der Länge des Artikels. Der Sprachstil hingegen ist gelungen, wenn gleich es inhaltliche Längen im Mittelteil gibt, die die Sprache nicht zu überdecken vermag.
    Die Bilder bieten nicht viel eigenen Humorwert. Die Links sind teilweise kreativ gesetzt. Es gibt Kategorien und der Artikel ist aber nicht vom Autor selbst entwaist worden!!! — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Es wird in einem Drill, die Männlichkeit beschrieben, wie es das Klischee des Mannes wiedergibt: “Das beginnt gleich morgens wenn der Mann den Wecker weckt.” Schön! Für mich auch der einzige Artikel, der ein positives "Balla-Balla"-Gefühl aufkommen lässt! Eben ein wenig abgedreht!
    Der Mann wird als Superman dargestellt. Das ist manchmal eher in hartem Wort, manchmal aber auch sehr witzig gemacht!
    Ist es männlich seinen Prügelpimmel mit der medizinischen Begrifflichkeit “Penis” zu benennen? Das stelle ich in Frage!, wird aber durch Prüfung “Bumsen, dass sich die Erdachse verschiebt” wieder ins senkrechte Licht gerückt!
    Ein guter Artikel, der optisch auch was hermacht! ...und es wurde wieder ein typisches Timbouktu Bild beigesteuert!
    Kommata setzen gehört auch zur Interpunktion von Sätzen! Verlinken kann man das Ding auch! — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

03 Käptniglo mit Diverses:Fräulein Menke dreht auf!‎


Mischling
Humor 26
Sprache 21
Gestaltung 19
Gesamt 66


Phorgo
Humor 39
Sprache 22
Gestaltung 19
Gesamt 80


Sky
Humor 37
Sprache 23
Gestaltung 18
Gesamt 78


Spartanica
Humor 26
Sprache 18
Gestaltung 16
Gesamt 60


JuliusHermann
Humor 25
Sprache 25
Gestaltung 24
Gesamt 74


Ergebnis
Humor 153
Sprache 109
Gestaltung 96
Gesamt 358

Kommentare

  • Eine scheinbar erfolgreiche und hübsche Frau, die von einem Schwulenpaar aufgezogen wurde und einen Onkel hat, der immer den richtigen Rat parat hat. Zwar interessante Grundidee, aber die Story ist teilweise einfach witzlos. Es ist aber gut zu wissen, dass sie ihre Begierden im Beruf ausleben kann. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Zugegebenermaßen etwas krank, aber dafür studiert die gute Frau ja auch Medizin, das kompensiert es. Angenehm zu lesen, wie das ehemalige Opfer die Täterrolle übernimmt, der Grundschulteil war da der Beste, Rohre zu verlegen ist auch eine nette Vorstellung. Ansonsten verlinkt, kategorisiert und entwaist. Fazit: Gut gemacht!   —   Phorgo   @     —  
  • Eine schöne Geschichte mit witzigen Stellen, die das eigentliche Thema des Contests leider nicht ganz trifft. Doch die Erziehung zweier Männer und vor allem die Ratschläge von Onkel Serge halten mich davon ab, dafür allzu viele Punkte abzuziehen (-5 Punkte). Ein dickes Plus dafür, dass du Artikel deiner Konkurrenten verlinkt hast. Fräulein Menke auf der Suche nach einer Antwort, die sie in all ihren Studiengängen nicht so richtig erhält und deshalb in ihrem Beruf weiterforscht. Die Peniswitze sind wohldosiert, so dass es nicht übermäßig viele werden. Solide Gestaltung, nichts bahnbrechendes. Gut geschrieben mit ein paar kleineren Flüchtigkeitsfehlern. Gute Arbeit! — «Sky»π
  • Netter Artikel, der kreativ ist und zum Schmunzeln anregt. Der Handlungsfaden der Geschichte scheint mir leider recht dünn zu sein, wenn gleich viele tolle Grundideen zu erkennen sind.
    Sprachlich gut und schön, mit gelungenen Wortspielen.
    Nett, dass einige Artikel von anderen Contestteilnehmern verlinkt wurden. Es gibt Links, die großenteils kreativ gesetzt sind und Bilder, die zum Artikel passen, aber nicht viel eigenen Humorwert haben. Es gibt Kategorien und der Artikel ist entwaist. — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • (Mit einem Kontrastprogramm aufzuwarten, mag witzig sein, finde ich aber schwer inhaltlich zu bewerten! Inhalt aber ist mittlerweile kein Kriterium mehr, ...von daher! Schlußendlich aber sollte es eine Herausforderung sein, zu einem vorgegebenen Thema etwas niederzuschreiben und es soll nicht Herausforderung sein, eine möglichst kreative Einleitung zu verfassen, die die Brücke zum Thema schlägt! (So umgeht man auch die Problematik, dass man ein Thema monatelang vorbereitet und zum Contest mit einer findigen und bezugnehmende Aussage zum Thema einstellt)) Da das aber nach dem Contest alles ohne Belang ist, dieses nur vorweg! Denn dieser Artikel schlägt durchaus auch den Bogen zum Thema Mann (Sgl.) und beschäftigt sich sogar mit Männern (Pl.)!.Dabei bleibt der Autor in dem ganzen Artikel einem authentischen Sprachstil treu!! Es wirkt geradezu zu echt, zu authentisch! Geradezu wie ein lebensechter Erfahrungsbericht! Der zweifelsohne sprachlich hervorrangend geschrieben ist, aber an zündendem Humor vermissen lässt! Im letzten Teil kommt dann ein wenig humoristischer Anteil hinzu. Dann aber ist auch schon Schluss!
    Der Text überzeugt mich total, ich nehme es dem Autor ab, dass er es genauso und nicht anders erlebt haben hätte können. Aber mehr Biss hätte ich mir gewünscht!
    Mitunter kreativ verlinkt! — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

04 Martinnitus mit Männerabend


Mischling
Humor 19
Sprache 19
Gestaltung 18
Gesamt 56


Phorgo
Humor 47
Sprache 23
Gestaltung 24
Gesamt 94


Sky
Humor 31
Sprache 17
Gestaltung 22
Gesamt 70


Spartanica
Humor 24
Sprache 14
Gestaltung 12
Gesamt 50


JuliusHermann
Humor 31
Sprache 20
Gestaltung 20
Gesamt 71


Ergebnis
Humor 152
Sprache 93
Gestaltung 96
Gesamt 341

Kommentare

  • Da sind viele skurrile Ideen dabei, die von einer großen Kreativität zeugen, aber mich nicht allzu oft zum Lachen brachten. Stellenweise kommen hier die Männer auf banale Ansätze, um Probleme zu bewältigen, die dennoch (oder auch genau deshalb) typisch männlich wirken. Erinnert mich ein bisschen an Hangover. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Ja … ja, ja … jo! Ausgezeichnet! Für mich ein klarer Hammer, besonders das Schokodil und der steppende Bär. Der beste Teil war m. E. der erste Absatz im Abschnitt „Konfliktbewältigung“. Die Bebilderung ist auch gut geworden, vor allem die Fotomontagen. Gelegentlich tauchen einige Grammatikfehler auf, das tut dem Artikel jedoch keinen Abbruch. Formalia sind alle erfüllt, super Arbeit!   —   Phorgo   @     —  
  • Was ich an diesem Artikel mag, ist seine Beklopptheit. Ganz ehrlich, manche Ideen sind einfach nur positiv bescheuert und sorgen dadurch bei einem für Schmunzler. Der Abschnitt "Bewältigung von Konflikten und Arbeit" passt nicht so recht in den Artikel, finde ich. Unter einem Männerabend stelle ich mir doch eher, das anfangs beschriebene Krokodilgrillen mit anschließendem Gröhlwettbewerb und Bier vor, der Abschnitt Möglicher Verlauf wird mir auch ein bisschen zu beliebig, das hätte man cleverer verpacken können. Ein paar Formulierungen sind etwas holprig, außerdem kommen ein paar Längen auf. Insgesamt ein solider bis guter Artikel! Die kreativen Verlinkungen fallen positiv auf. — «Sky»π
  • Der Artikel strotzt von obskuren Ideen und seltsamen Erklärungen für Phänomene. Am Anfang ist das lustig. Irgendwann nervt mich persönlich das aber mehr, als dass es mich erfreut. Da hätte man sich vielleicht mal umorientieren können. Oder aber man hätte die Erklärungen nicht ganz so obskur machen sollen und mehr an der Realität orientieren lassen.
    Sprachlich gut, manchmal umständlich. Es wird aber schön mit Wortspielen gearbeitet.
    Es gibt Bilder, von denen ich einige lustig, andere langweilig finde. Sie passen immerhin zum Artikel. Der Artikel weist zahlreiche Links auf, die aber noch zu selten kreativ sind. Der Artikel ist entwaist. — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Warum führt der Link, die “Längste Bratwurst der Welt” zum Artikel Galilei?
    Ein Artikel, der etwas irrwitzige Ideen in den Vordergrund rückt. Symptomatisch ist dazu der Abschnitt Konfliktbewältigung einzusehen! Irr!!
    “Klebestiefel, die für einen sicheren Halt am Boden sorgen!” und die Feuerfernleitung! Spitzenideen! Wie kommt man auf sowas? Finde ich gut!Der Artikel hat für mich zwei Teile! Den oberen mit dem Auto, kann man getrost streichen! Ich würde nichts vermissen! Ist mir zu strange/albern! Den unteren, mit den gelungenen Ideen, den sollte man richtig in den Fokus des Betrachters und Lesers setzen! Hier ist der meiste Humor verankert, mit wirklich gut entwickelten Gedanken! — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

05 (Lumber-)Jack Bauer mit Nils Manndela


Mischling
Humor 46
Sprache 24
Gestaltung 13
Gesamt 83


Phorgo
Humor 41
Sprache 20
Gestaltung 15
Gesamt 76


Sky
Humor 45
Sprache 25
Gestaltung 17
Gesamt 87


Spartanica
Humor 40
Sprache 20
Gestaltung 4
Gesamt 64


JuliusHermann
Humor 49
Sprache 24
Gestaltung 15
Gesamt 88


Ergebnis
Humor 221
Sprache 113
Gestaltung 64
Gesamt 398

Kommentare

  • Was soll ich nur sagen? Ein wirklich gelungener Artikel. Schade nur, dass da so wenige Bilder enthalten sind. Ich hätte zu gerne gewusst, wie mein großes Idol eigentlich aussieht. Teilweise aber echt genial, wie Du hier verschiedene kulturelle Debatten, die sich auf die Geschlechterrollen und Sexualität beziehen, aufgreifst und ordentlich durch den Kakao ziehst. Zwischendurch fehlen mir da noch n paar blaue Links. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Ziemlich gut geworden, wenn auch streckenweise etwas vorhersehbar und eintönig. Insgesamt aber doch recht ordentlich. Der Text enthält recht viele Flüchtigkeitsfehler im sprachlichen Bereich, manchmal fehlen ganze Worte. Besonders ärgerlich fällt ein Redlink auf, der durch die Falschschreibung des Wortes „Solitaire“ entsteht. Ein paar Bilder wären auch schon gewesen. Artikel ist verlinkt, kategorisiert und formatiert, aber nicht entwaist. Fazit: Gut!   —   Phorgo   @     —  
  • Ein Männerrechtler, wie ihn die Welt braucht! Schöne Biografie, nette Ideen. Auch die Auszüge aus dem Eckkneiper Stammtisch-Manifest gefallen mir, negativ heraus fällt dabei der Abschnitt "Sexuelle Übergriffe", der für mich einfach nicht zum Stil des restlichen Artikels passt. Zum Glück hast du die Ü-Eier erwähnt, ein Punkt der mir schon lange sauer aufstößt! Abgesehen davon immer wieder mit schönen Pointen (Männertausch, Memmen-Bewegung), der Artikel nimmt mit mehr Text immer mehr an Fahrt auf, finde ich, die letzten beiden Absätze sind die besten Absätze des Artikels. Schreibstil ist top, alles flüssig lesbar. — «Sky»π
  • Ein wirklich lustiger Artikel mit absurden Ideen, die aber in sich stimmig sind. Dadurch, dass sie mit sich selbst verarbeitet werden, entsteht oft noch weiterer Humor. Trotz der Länge des Artikels entstanden keine inhaltlichen Längen! Super!
    Sprachlich gut, der Wechsel von verschiedenen Sprechweisen bzw. Schreibweisen gefällt mir.
    Gestalterische Elemente treten leider enorm zurück, was viele Punkte kostet. Es gibt keine Bilder und viel zu wenig Links (welche auch eher selten kreativ sind). Der Artikel ist nicht entwaist!!! — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Erstmal: Yellow card.svg Gelbe Karte wegen grober Unsportlichkeit gegen die Mitstreiter, mit erhobenem Mittelfinger, wochenlang in den Reihen der Konkurrenz zu stehen!
    Dann, die versprochenen 99 Punkte, aber 100% Abzug, weil Du Solitaire falsch geschrieben hast und es wiederrechtlich korrigieren wolltest! Damit stehen wir also bei 0 und die Wertung obliegt wieder einem gerechtem Maß.Der Autor trifft meinen Humor! Hier wird Witz bissig entwickelt und eingesetzt! Der Artikel, der am meisten "polarisiert"! (Ich saß übrigens auch vor Jennifer) Geschickt wird im Artikel mit Anstand und Ordnung Koketterie betrieben und Selbstverständliches ins Gegenteil verkehrt! Dabei bricht der Autor dem “Schwein von Mann” eine Bresche des Rechts.
    So wird zum Beispiel “ eine alleinerziehende Mutter mit drei Kindern im Stress” nach “Satan” weiterverlinkt! Es wird aber auch über männliche Ü-Eier reflektiert oder die Frauenrechtsgruppe Femen ins politische Komplement verkehrt! Bis dann im finalen Satz, die Frauen Schuld für und an allem sind, wird durchgängig ein roter Faden entwickelt, der Spaß und Laune macht, verfolgt zu werden! Für mich ganz vorne mit dabei! Artikel ist verwaist und etwas unmotiviert verlinkt!! Das kostet wertvolle Punkte (leider) Bilder erleichtern einfach unmotivierten Lesern den Einstieg! Ein Mangel, der aber schnell behoben werden kann, dennoch aber so bewertet werden muss! — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

06 BitteWenden mit Diverses:Von Sturheit und Stumpfsinn der Männer


Mischling
Humor 15
Sprache 17
Gestaltung 20
Gesamt 52


Phorgo
Humor 15
Sprache 13
Gestaltung 10
Gesamt 38


Sky
Humor 28
Sprache 15
Gestaltung 15
Gesamt 58


Spartanica
Humor 14
Sprache 8
Gestaltung 8
Gesamt 30


JuliusHermann
Humor 15
Sprache 10
Gestaltung 20
Gesamt 45


Ergebnis
Humor 87
Sprache 63
Gestaltung 73
Gesamt 223

Kommentare

  • Schade. Alles in allem ein bisschen zu wenig. Kürzere Artikel können aber auch verdammt witzig sein. Man merkt, lustige Ansätze sind durchaus vorhanden. Bei einem anderen Thema klappt das bestimmt besser. Die Gestaltung find ich cool. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Leider nur sehr unausgegoren, klingt nach einer beleidigten Feministin. Das Layout gruselt mich auch ziemlich. Insgesamt unterdurchschnittlich.   —   Phorgo   @     —  
  • Von Sturheit und Stumpfsinn der Männer, ein Titel der mir gefällt. Das Intro bildet einen schönen Einstieg in den Artikel. Was mir nicht gefällt, sind diese klobigen grünen Balken, die im Verhältnis zum Text einfach viel zu groß sind. Ein paar kleinere Flüchtigkeitsfehler haben sich eingeschlichen, darüber hinaus der Hang dazu, Kommata wegzulassen. Zum Artikelinhalt selber - ich finde du hast viele witzige Stellen eingebaut, aber das Thema insgesamt gesehen nur angerissen. Ein Beispiel pro Charaktereigenschaft und ein Interview, welches eigentlich keines ist, reichen mir nicht! Hättest du den Artikel mit diesen Ansätzen so konsequent doppelt so lang geschrieben und damit das Thema ausreichend behandelt, hätte es weit mehr Punkte geben können. Nichtsdestotrotz ein wirklich guter Ansatz, der mich hoffen lässt, dass du in Zukunft mehr schreibst. Das Bild der Bundeskatzlerin wertet den Artikel dann leider nur noch marginal auf, auch wenn du damit versuchst die Kürze zu entschuldigen. — «Sky»π
  • Der Artikel ist ein bisschen wirr und durcheinander. Ein klarer Faden ist schwer erkennbar. Das Beispiel für Sturheit finde ich wenig gelungen. Es ist alles etwas beliebig und damit auch weniger lustig, als es möglich gewesen wäre.
    Sprachlich in Ordnung, die Zahl der Fehler ist der Länge des Textes aber nicht angemessen.
    Die Gestaltung finde ich gelungen, wenn gleich die Bilder eher langweilig oder ausgelutscht und beliebig sind. Es gibt Kategorien, die Verlinkung ist teilweise kreativ. Eine eigenständige Entwaisung hat nicht stattgefunden!!! — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Ein Dialog ist auf diesem Wiki echt schwer darzustellen und hat mir noch nie gefallen! Aber so persönlich werte ich nicht im Contest, das nur dazu!
    Die Optik wirkt schon mal irgendwie stupide. Sie buhlt nach Aufmerksamkeit! Stupide auch, dass ein Dialog mit Person2 beginnt, und nicht mit Person1! Nungut! Immerhin, mir gefällts!
    Allerdings, kommen wir nicht am inhaltlichen vorbei und da ist für mich dieser Dialog symptomstisch:
    P2:Deine Platine hat sich grade aufgelöst.
    P1:Immer nur am Meckern. Schau doch, jetzt ist sie immerhin sauber!Das ist doch irgendwie recht platt! Wie auch der Griff ins Politikerregal! Die Politiker sind dumm und geistig arm! Auch Aussagen alla: Das hat für die Geschichte überhaupt keine Bedeutung, sind schwer humoristisch zu begreifen. So zieht man nicht wirklich Humor auf oder entwickelt welchen, sondern bedient sich tumber Klischees!Ideen und Gedanken des Artikels gefallen mir! Aber hier muss einiges geleistet werden. — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

07 Qui-Gon Jinn mit Diverses:Anthropologisch-Soziologische Abhandlung über das Balzverhalten des männlichen Homo Sapiens eines Ausserirdischen vom Planeten 2003 UB313


Mischling
Humor 42
Sprache 24
Gestaltung 20
Gesamt 86


Phorgo
Humor 25
Sprache 17
Gestaltung 18
Gesamt 60


Sky
Humor 31
Sprache 18
Gestaltung 22
Gesamt 71


Spartanica
Humor 20
Sprache 12
Gestaltung 8
Gesamt 40


JuliusHermann
Humor 39
Sprache 23
Gestaltung 20
Gesamt 82


Ergebnis
Humor 157
Sprache 94
Gestaltung 88
Gesamt 339

Kommentare

  • Sehr kreative und coole Idee. Die Vorstellung, dass uns höhere Wesen beobachten und unser Sozialverhalten studieren, hatte ich auch mal. Auf jeden Fall ein wirklich gelunger Diverses-Artikel. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Ehrlich gesagt hab ich mir davon etwas mehr erwartet. Der Tonfall ist zu unsachlich für eine wissenschaftliche Abhandlung und nur drei Orte und drei Männertypen sind auch etwas wenig. Teilweise sind Rechtschreib- und Grammatikfehler drin, manchmal fehlen ganze Worte. Besonders außerirdisch ist der ganze Text auch nicht. Immerhin verlinkt, kategorisiert und entwaist.   —   Phorgo   @     —  
  • Die Einleitung ist irgendwie komisch formatiert, im Gegensatz zum schicken Rest des Artikels. Bestes Bild des Contests übrigens. Einige Fehlerchen bei Formulierungen durch Flüchtigkeiten sind mir leider aufgefallen (Deshalb ist das männliche Balzverhalten in einem stark angetrunken, In dieser Umgang ist das Balzverhalten, etc.). Der Text selber hat immer wieder seine netten Stellen eingebaut, aber auch Längen, zudem hätte man gerade zu Anfang besser den roten Faden aufbauen können. Ein zweites Bild hätte nicht geschadet. Was ich noch schade finde: In dem Artikel wird zu sehr auf die typischen Klischees eingegangen. Dabei ist es meistens doch ganz anders. Die richtige Welt gliedert sich nicht in Streber, Gentleman und Schläger. Ein wenig mehr Realitätsbezug hätte diesem Thema eventuell noch ein bisschen mehr Würze verliehen. Solide bis gut, dieser Beitrag! — «Sky»π
  • Warum man Goldbarren mit Zitronenscheiben eindeckt verstehe ich nicht. Ob ein Streber gleichzusetzen ist mit einem Nerd, weiß ich auch nicht.
    Der Artikel gibt vor aus der Sicht eines Außerirdischen geschrieben zu sein. Dieser muss aber bereits ein gewaltiges Vorwissen über den Planeten Erde, das irdische Leben und den Menschen im Allgemeinen haben, um so etwas zu schreiben. Es wäre ja auch zu umständlich wenn man Dinge wie "Durst", "Alkohol" etc. noch erklären müsste. Aber dennoch geht dem Artikel so leider viel Glaubwürdigkeit verloren. Das Außerirdische tritt zwar an einigen Stellen hervor, das überzeugt mich aber nicht besonders.
    Einfacher und überzeugender Umzusetzen wäre es, wenn man den Artikel nicht einem Außerirdischen zu schreibt, sondern einem Soziologen selbst.
    Im Großen und Ganzen unterhaltsam, aber nicht herausragend lustig, oft werden Witze durch Umständlichkeit und durch (mein) Unverständnis zerstört. Das ist Schade.
    Sprachlich umständlich formuliert, weil der Artikel vorgibt wissenschaftlich zu sein. Da passt natürlich diese übertrieben umständliche - und daher unwissenschaftliche Sprache. Das die Sprache aber dabei nicht rein von Fehlern ist, wird mir das Lesen sehr schwierig gemacht. Mir hätte eine Durchsetzung des Textes mit Fach- und Fremdwörtern besser gefallen. Das ist aber Geschmackssache.
    Die Gestaltung ist in Ordnung, es gibt leider nur ein Bild, das nicht besonders viel Aussagekraft hat. Es gibt Kategorien und die Verlinkung ist kreativ. Eine wirkliche Entwaisung hat nicht stattgefunden!!! — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Elvis lebt! Soweit sogut! Ein gut geschriebener Artikel mit gut beobachteten Zusammenspielen, zwischen verschiedenen Typen. Gut geschrieben, mitunter gut verlinkt ein etwas abruptes, aber immerhin mit Witz abschließendes Ende. Ein wertender Abschluss unseres ausserirdischen Kollegen hätte mir auch gefallen, a la: "Das Interagieren verhindert, dass die Menschen kulturell und sprachlich verarmen, aussterben o.ä." Artikel gefällt und die Idee der extraplanetaren Beobachtung!— JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

08 Belarusfan mit Maskulinismus‎


Mischling
Humor 15
Sprache 18
Gestaltung 18
Gesamt 51


Phorgo
Humor 15
Sprache 12
Gestaltung 13
Gesamt 40


Sky
Humor 8
Sprache 13
Gestaltung 15
Gesamt 36


Spartanica
Humor 28
Sprache 5
Gestaltung 10
Gesamt 43


JuliusHermann
Humor 20
Sprache 15
Gestaltung 15
Gesamt 50


Ergebnis
Humor 86
Sprache 63
Gestaltung 71
Gesamt 220

Kommentare

  • MMn etwas zu kurz geraten und für diese Länge leider nicht witzig genug. Ansich gute Idee, da wichtiges Gegenstück zum Feminismus, aber ließe sich noch in vieler Hinsicht ausbauen. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Sehr bescheidene Qualität. Klingt eher nach einer Hasstirade als nach Satire.   —   Phorgo   @     —  
  • Huch, das ist aber ein kurzer Artikel zu so einem wichtigen Lemma. Leider kein Contestformat in meinen Augen. Einige Fehler sind enthalten (ss/ß). Ansonsten 2-3 gute Ideen, die so aber leider nicht sonderlich liebevoll hingeklatscht wurden (Schweitzer, geringere Lebenserwartung). Das Thema selber hätte deutlich ausgebaut werden können und dabei vor allem in Richtung Gleichstellung von Männern mit Frauen gehen sollen und nicht wieder in Richtung Unterdrückung der Frauen! Schade. — «Sky»π
  • So muss das sein, in kurzer Artikel der lustig ist. Es braucht nicht immer lange Artikel. Ich finde den Artikel lustig mit guten Gags.
    Sprachlich gut, die Rechtschreibfehler (seien sie auch der Flüchtigkeit geschuldet) fallen aber auf Grund der Kürze des Artikels stark ins Gewicht!
    Die Gestaltung ist schlicht, das Bild nicht besonders gut. Es gibt Kategorien, es dürften noch ein paar Links mehr sein und die Verlinkung dürfte kreativer sein. Der Artikel ist nur durch Hilfen von Mithilfe von anderen Contest-Teilnehmern entwaist. Da muss noch mehr kommen.
    So nur ein mittelmäßiges Ergebnis. Mit fünf Minuten mehr Arbeit (Rechtschreibfehlerprüfung und Entwaisen!!!) wären mindestens 15 Punkte mehr drin gewesen! — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Nicht fertig geworden? Für mich so kein wirklicher Contestbeitrag, etwas zu leicht gemacht bzw. zu wenig! Aber das Thema, das Du aufgreifst, startet schön und kann super entwickelt werden! Inhaltliche Parallelen können zu anderen Contestartikel gezogen werden, so dass ich hoffe, dass der Autor hier noch einiges rausholt! Eventuell mal andere durchlesen! Ansonsten ein solides Artikelchen!
    Verwaist.— JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

09 Dr. Hardcore mit Diverses:Ich und meine Frau beim Shoppen


Mischling
Humor 38
Sprache 18
Gestaltung 15
Gesamt 71


Phorgo
Humor 28
Sprache 16
Gestaltung 12
Gesamt 56


Sky
Humor 32
Sprache 19
Gestaltung 17
Gesamt 68


Spartanica
Humor 14
Sprache 6
Gestaltung 6
Gesamt 26


JuliusHermann
Humor 25
Sprache 15
Gestaltung 12
Gesamt 52


Ergebnis
Humor 137
Sprache 74
Gestaltung 62
Gesamt 273

Kommentare

  • Echt witzige und skurille Story. Der Schluss war irgendwie so dämlich, dass ich's wieder witzig fand. Mich hätte aber interessiert, was dem Mann durch den Kopf gegangen ist, bevor er Amok lief. Bilder wären nich schlecht. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Stellenweise skurril, stellenweise aber auch komisch (im negativen Sinn). Dazu recht viele Schreibfehler. Das ist halt einer der Nachteile von Last-Minute-Einreichungen. Keine Bilder, Formatierung gewöhnungsbedürftig, verlinkt, kategorisiert, nicht entwaist.   —   Phorgo   @     —  
  • Ein paar Flüchtigkeitsfehler durchziehen diesen Dialog, der ein paar gute Witze beinhaltet, aber auch seine Längen hat, ohne jedoch inhaltlich so weit zu gehen, wie ich es mir erwünscht hätte. Stichwort: Überraschung. Größtenteils beschreibst du in netter Art und Weise altbekannte Klischees von Männern und Frauen beim Shopping. Nette Abwechslung ist die Schlussszene, die mir wirklich richtig gut gefällt! Insgesamt ein ordentlich Artikel, dem vor allem ein Bild der Schlussszene gut tun würde. — «Sky»π
  • Viele Witze verstehe ich nicht, das mit der Internationale zum Beispiel. Ich verstehe auch nicht, warum in dem Teil, wo es in die 3. Person wechselt, immer noch von Ich (Mann) die Rede ist. Die Geschichte ist wirr und Sinn, Zweck und Inhalt werden mir nicht wirklich klar. Kein wirklicher klarer Handlungsfaden.
    Sprachlich öfter unrein oder ebenso chaotisch.
    Formatierung nicht immer schön und vor allem inkonsequent. Es fehlen die Bilder, aber es gibt Kategorien und eine kreative Verlinkung (die aber nicht immer gelungen ist). Der Artikel ist nicht entwaist!!! Für mich leider kein guter Artikel. — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Von Anfang bis Ende habe ich mich bei diesem Artikel gefragt, “Ist der so fertig?” -Keine Ahnung!
    Jedenfalls wird das Leben eines Durchschnittsmannes beschrieben, der die Frauen sowenig wie wir alle versteht und aushält. Mit einigen Witzchen, etwas klischeehaft belastet aber da kommt man bei diesem Lemmatitel wohl auch nicht drumrum! Auch hier sage ich gerne nochmal, dass ich Dialoge nicht für die geeignetsten Sprachmittel halte, Humor zu entwickeln!
    Verwaist, es fehlen Bilder!— JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

10 Cadianer mit Diverses:Mannleitung


Mischling
Humor 48
Sprache 22
Gestaltung 23
Gesamt 93


Phorgo
Humor 46
Sprache 25
Gestaltung 24
Gesamt 95


Sky
Humor 33
Sprache 24
Gestaltung 20
Gesamt 77


Spartanica
Humor 19
Sprache 12
Gestaltung 14
Gesamt 45


JuliusHermann
Humor 42
Sprache 21
Gestaltung 23
Gesamt 86


Ergebnis
Humor 188
Sprache 104
Gestaltung 104
Gesamt 396

Kommentare

  • Wirklich ein genial gelunger Artikel. Du solltest unbedingt auch die Anleitungen zu den Kindern und Großeltern verfassen. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Wieder ein Burner! Professionelle Anleitung zur Haltung eines Mannes, die es an praktisch nichts missen lässt. Hammer und mein persönlicher Contestfavorit! Eine Kleinigkeit noch: Die Abstände zwischen Überschriften und zugehörigen Bildern könnten etwas größer sein.   —   Phorgo   @     —  
  • Ich find den Schreibstil in diesem Artikel sehr gelungen! Die Idee, den Mann als Produkt für Frauen zu beschreiben wird konsequent umgesetzt, wird nach der wirklich gelungenen Einleitung, sowie dem sehr schönen Inbetriebnahme-Abschnitt, jedoch zu beschreibend und mit Fortschritt des Artikels werden die Gags immer rarer, habe ich im Gefühl. Dabei zeigen die Anfänge doch eigentlich, dass du es wirklich kannst. Ein weiteres Bild wäre noch schön gewesen. Insgesamt ein solider Artikel! — «Sky»π
  • Kreative Grundidee, die dann aber nicht viel mehr als Klischees oder flache Witze bietet. Hier und da kommt dann schon mal ein Witz. Jedoch wenig überzeugende.
    Sprachlich weitgehend in Ordnung, Wortspiele kommt nicht so häufig vor, wie man sich das wünschen würde.
    Es gibt eine kreative Verlinkung, Kategorien und eine Entwaisung hat stattgefunden. Bilder gibt es (von den Symbolen abgesehen) kaum. Und das Bild oben empfinde ich nicht als ganz passend. — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Ich mag Überschriftenbildchen! M(An(n)leitung)! Ahh-so! Gut geschrieben, witzig entwickelt, ohne groß zu polarisieren! Ich mag den Artikel, er liest sich schlichtweg einfach so weg! Schön! Guter Humor und kreativ verlinkt!! Nach vorne damit! — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

11 LaVouivre mit Diverses:Mein Opa die Frauen und Ich‎


Mischling
Humor 0
Sprache 0
Gestaltung 0
Gesamt 0


Phorgo
Humor 0
Sprache 0
Gestaltung 0
Gesamt 0


Sky
Humor 0
Sprache 0
Gestaltung 0
Gesamt 0


Spartanica
Humor 0
Sprache 0
Gestaltung 0
Gesamt 0


JuliusHermann
Humor 0
Sprache 0
Gestaltung 0
Gesamt 0


Ergebnis
Humor 0
Sprache 0
Gestaltung 0
Gesamt 0

Kommentare

  • Schade. Der Titel klingt zumindest vielversprechend. Beim nächsten Mal klappt's bestimmt. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Oha, hier ist ja gar nix! Dann kann es leider auch keine Punkte geben.   —   Phorgo   @     —  
  • Kein Text, schade! — «Sky»π
  • Kein Artikel. — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Ich hasse es so viele Artikel lesen zu müssen, deshalb sei Dir neben den null Punkten, Dank beschieden! — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

12 NoVeXX mit Pantoffelheld


Mischling
Humor 7
Sprache 13
Gestaltung 7
Gesamt 27


Phorgo
Humor 7
Sprache 7
Gestaltung 13
Gesamt 27


Sky
Humor 1
Sprache 5
Gestaltung 5
Gesamt 11


Spartanica
Humor 3
Sprache 5
Gestaltung 0
Gesamt 8


JuliusHermann
Humor 10
Sprache 15
Gestaltung 0
Gesamt 25


Ergebnis
Humor 28
Sprache 45
Gestaltung 25
Gesamt 98

Kommentare

  • Ohje, das wohl einer nich ganz fertig geworden. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Scheint noch nicht fertig zu sein. Was da bisher steht, lässt aber Hoffnung aufkeimen.   —   Phorgo   @     —  
  • Der Artikel ist wohl leider nicht fertig geworden, schade! Ein paar Rechtschreibfehler, die Frage warum es "Das Pantoffelheld" heißt und ein auszubauender Ansatz bleiben. — «Sky»π
  • Der Artikel scheint unfertig.
    Momentan ist er auch nur wenig lustig.
    Sprachlich manchmal unrein, umständlich oder ungenau.
    Es gibt keine Links, keine Bilder, keine Kategorien. Die Gestaltung ist also kaum bewertbar. — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Jupp lese ich dann, wenna fertig ist! Hat gute Ansätze. Hätte nicht gedacht, dass das ein freies Lemma ist! — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

13 Hirsy mit Burschenschaft


Mischling
Humor 41
Sprache 21
Gestaltung 22
Gesamt 84


Phorgo
Humor 35
Sprache 20
Gestaltung 17
Gesamt 72


Sky
Humor 36
Sprache 24
Gestaltung 22
Gesamt 82


Spartanica
Humor 20
Sprache 15
Gestaltung 15
Gesamt 50


JuliusHermann
Humor 32
Sprache 23
Gestaltung 25
Gesamt 80


Ergebnis
Humor 164
Sprache 103
Gestaltung 101
Gesamt 368

Kommentare

  • Reife Leistung. Ich habe eigentlich nichts zu bemängeln. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Ganz gut geworden, aber der Geschichtsabschnitt liest sich etwas unkreativ. Die Buchstaben neben den Absätzen sind grundsätzlich eine gute Idee, passt aber nicht ganz, wenn nur ein Teil des Artikels damit ausgestattet ist. Ein paar Bilder mehre wären auch schön gewesen.   —   Phorgo   @     —  
  • Sauer aufgestoßen sind mir in diesem Artikel zahlreiche historische Ungenauigkeiten! Zudem weichst du leider viel zu oft vom sachlichen Stil ab, der hier auf der Wikipedia herrschen.. Moment. Der Artikel ist in der Tat sehr erklärend, streut dabei aber ein paar Schmunzler ein, sodass die Geschichte der Burschenschaften nicht allzu langweilig wird. Dennoch hättest du dir überlegen sollen, wie viel von diesen geschichtlichen Ausführungen wirklich notwendig gewesen wäre, um einen guten Artikel über Burschenschaften zu schreiben, denn so zieht es den Artikel doch in die Länge. Wenn du dich entscheidest, so viel Geschichtsteil mitzunehmen, dann bitte nicht so sachlich das nächste Mal! Die folgenden Abschnitte gefallen mir besser. Ein Bild gegen Artikelende wäre noch schön gewesen. — «Sky»π
  • Der Artikel bietet Geschichte dar. Das ist ja ersteinmal gut. Dabei ist der Artikel auch einigermaßen witzig. Leider ist er ab und zu historisch unzuverlässig: Das Deutsche Reich wurde 1871 gegründet!Unter Neuzeit versteht man in aller Regel etwas anderes (Nachkriegszeit wäre besser). Teilweise wirkt der Text äußerst austriazentrisch, da viele österreichischen Geschehnis erwähnt werden und dieser HC Strache häufig vorkommt. Für mich kommen die Witze in dem Artikel zu kurz.
    Der Text lässt sich gut lesen und die Sprache ist im großen und ganzen Gut. Wortspiele sind selten.
    Die Überschrift ohne Text verstehe ich nicht. Die Verlinkung ist kreativ, es gibt Kategorien und der Artikel ist entwaist. Es gibt nicht viele Bilder. Diese sind zwar schön, unterstützen den Text aber nicht besonders und haben nicht viel eigenen Humorwert. — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Schön, dass Du doch noch teilgenommen hast! Das gefällt! Ein gut gestalteter Artikel, am Ende ein wenig schwächer, aber da fehlt auch nur ein Bildchen! Demnach gut! Im Artikel wurde selbst Schumi verlinkt :) Ein bei null aufgearbeiteter Artikel, klug geschrieben. Ich finde es kommt zu einem kleinen Stilbruch ab "Die Werte der Burschenschaft", vielleicht um mehr Männlichkeit hineinzupacken; ich weiß es nicht! Immer mit Witz dabei, dabei bleiben aber große Rießenlacher aus! Das liegt nach meinem Ermessen an dem gleichen Umstand, dem auch ich oft gegenüberstehe: Der Artikel ist zu sehr an seine Wikipediavorlage angelehnt. Mehr Eigenwille, dann top, so aber schon jetzt sehr nett! — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

14 John Pirou mit Männerhaushalt


Mischling
Humor 47
Sprache 23
Gestaltung 23
Gesamt 93


Phorgo
Humor 39
Sprache 23
Gestaltung 24
Gesamt 86


Sky
Humor 43
Sprache 23
Gestaltung 24
Gesamt 90


Spartanica
Humor 20
Sprache 10
Gestaltung 6
Gesamt 36


JuliusHermann
Humor 46
Sprache 20
Gestaltung 22
Gesamt 88


Ergebnis
Humor 195
Sprache 99
Gestaltung 99
Gesamt 393

Kommentare

  • Cool, wenn nich sogar ein Hammer. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Locker zu lesen mit guter Bebilderung und netten Gags. Stellenweise aber etwas vorhersehbar. Formalia sind alle erfüllt, bis auf Entwaisung, aber das ist ja eh eine Sache aller anderen Artikel.   —   Phorgo   @     —  
  • "Es sollte eine richtige WG werden. So eine stadtbekannte mit viel Besuch und vielen Mädels und pipapo. Doch irgendwie wurdens dann doch nur vier alternde Studenten, die ihren Lebenstraum schon seit Jahren aufgegeben hatten." - Die besten Sätze des Contests! Als Mann fehlt mir in diesem Artikel leider ein Abschnitt - der mit den Überlebenstechniken! Ansonsten ein wirklich guter Artikel, der mit vielen guten bis sehr guten Stellen auch mal einen Lacher da lässt. Zwei, drei Längen können nachträglich sicherlich noch durch Einstreuen von Pointen ausgebessert werden, sodass dieser Artikel noch besser wird, als er schon ist! Die Bilder passen übrigens sehr gut. — «Sky»π
  • Der Nazi-Bezug am Beginn passt nicht. Ich finde, dass noch zu viel Kommunikation zwischen Vater und Sohn stattfindet. Des Weiteren habe ich eher das Gefühl, das Männerhaushalte ordentlicher sind als Frauenhaushalte. Der Mann benutz aus Spülfaulheit dann einfach eine Woche lang das gleiche Geschirr etc., während Frauenhaushalte mit unnützen Krimskrams angefüllt sind. Da ich abweichender Meinung bin, fällt es mir schwer dem Artikel zu folgen und alle Witz zu verstehen. Wo bei mir die Frühstückstisch-Episode schon gut gefallen hat. Begriffsklärung, Vorgeschichte und Entstehungsort ist unlustig. Das kann man streichen. Der Teil danach ist nämlich lustiger.
    Sprachlich in Ordnung, wenn auch großartige Wortspiele ausbleiben.
    Die Verlinkung ist nicht wirklich kreativ. Dass in zwei Sätzen hintereinander das gleiche Wort mit dem gleichen Artikel verlinkt wird (in dem Fall "Haustier") sollte man vermeiden. Die Bilder sind in Ordnung. Es hat keine Entwaisung stattgefunden!!! — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Ich habe mal in einer WG gewohnt, da hat man sich die Schuhe ausgeklopft, als man die WG verlassen hat. Das war die gleiche WG, in der man satt wurde, wenn man vom Boden aß! Hoher Wiedererkennungswert also :) Ich bin Opfer dieser misslichen Lage! Dabei denke ich aber auch, dass ich es durch diese Erkenntnis genauso witzig finde, wie jemand, der es sich nur vorstellt oder aus "Erzählungen" kennt. Diese Authentizität gefällt mir jedenfalls hier richtig gut! Waise! — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

15 Renamer mit Diverses:Die letzten echten Helden: Revolverlegenden


Mischling
Humor 39
Sprache 19
Gestaltung 21
Gesamt 79


Phorgo
Humor 31
Sprache 23
Gestaltung 25
Gesamt 79


Sky
Humor 46
Sprache 25
Gestaltung 24
Gesamt 95


Spartanica
Humor 40
Sprache 18
Gestaltung 18
Gesamt 76


JuliusHermann
Humor 43
Sprache 25
Gestaltung 25
Gesamt 93


Ergebnis
Humor 199
Sprache 110
Gestaltung 113
Gesamt 422

Kommentare

  • Cowboys, Piraten und sinnlose Gewalt, die von einem senilen Revolverhelden ausgeübt wird. So mag ich das! — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Der Anfang der Rahmenhandlung ist sehr gut, die Geschichte und das Ende der Rahmenhandlung reißen mich jedoch nicht vom Hocker. Sprache ist passend (abgesehen von Blackbeards lächerlichem Piratendialekt), Gestaltung top und alle Formalia erfüllt.   —   Phorgo   @     —  
  • Ein sehr angenehm zu lesender Artikel, der abseits der Heldengeschichte richtig witzig ist und in der Heldengeschichte selber durch seinen etwas abstrusen Ideen durchaus zum Schmunzeln einlädt, dort jedoch nicht das Niveau von Einleitung und Ende halten kann. Ich finde es übrigens super, dass der Artikel mit einem Lacher endet. Schreibstil ist top, mir gefällt es immer, Geschichten von dir zu lesen. Du hast dir wirklich Gedanken gemacht, wie man das Thema unterhaltsam behandeln kann und verpackst sogar noch eine kleine Moral in deinem Artikel. Schöne Arbeit! — «Sky»π
  • Teilweise selten dämliche Witze, die aber gezündet haben. Ansonsten sehr lustig, manchmal kleine Längen, aber eine schön geschriebene Geschichten, die mit Überraschungen und Absurditäten aufwarten kann. Daher eine sehr gute Geschichte.
    Sprachlich manchmal unrein oder umständlich. Im großen und Ganzen aber spannend geschrieben mit ein paar Wortspielen und gut angepasster Sprache.
    Teilweise kreativ verlinkt, was aber noch ausbaubar ist. Die Bilder sind schön, wenn sie auch keinen besonders großen eigenen Humorwert bieten. Sie unterstützen aber die Geschichte. Der Artikel ist entwaist, hat Kategorien, ist wohl proportioniert und sieht schön aus. Mein persönlicher Favorit für diesen Contest. — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Super, es wird auf Optik gesetzt! Das gefällt mit stimmungsvollen Bildern, dazu passender Hintergrundfarbe und verschiedenen Schriftstilen! Das gehört ganz einfach eben mit zu einem wirklichen Guten Artikel dazu! Gut! Es folgen gute Sprache! Guter Humor! Für mich der Favorit!Insofern poste ich von hier aus, dass das ein starkes Feld war und es Spaß gemacht hat, wirklich viele gute Ideen und Artikel gelesen zu haben. Ich stehe gerne für ausführlichere Kritik zur Verfügung, falls etwas unverständlich in meinen Äußerungen oder ähnliches war. Gratulation den ersten 20 und damit "hipphipp-hurra"! — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

16 Ostsee mit Graf Falko von Falkenstein


Mischling
Humor 17
Sprache 15
Gestaltung 14
Gesamt 46


Phorgo
Humor 12
Sprache 15
Gestaltung 12
Gesamt 39


Sky
Humor 15
Sprache 15
Gestaltung 12
Gesamt 42


Spartanica
Humor 5
Sprache 8
Gestaltung 6
Gesamt 19


JuliusHermann
Humor 28
Sprache 18
Gestaltung 12
Gesamt 58


Ergebnis
Humor 77
Sprache 71
Gestaltung 56
Gesamt 204

Kommentare

  • Naja, da könnte man bestimmt mehr draus machen. Der Humorgehalt ist mir hier zu gering, wobei gar nich mal so schlechte Ansätze zu sehen sind. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Nicht so wirklich der Brüller, größtenteils recht beliebig. Sprache okay, Gestaltung Substandard, Formalia erfüllt.   —   Phorgo   @     —  
  • Ein schöner Start in den Artikel (per Grafenschnitt), anschließend in der Einleitung einige hölzerne Formulierungen ("nach eigenen Aussagen her ein", "dem Grafen von Unheilig, wobei"). Dort kann einmal das her gestrichen werden und das wobei widerspricht sich mit den Satzinhalten, aber gut. Weiter geht es in diesem eher kurzen Artikel um den werten Charakter aus Bibi und Tina, meiner neunzehntliebsten Kinderserie! Leider unbebildert, dafür aber fleißigst entwaist. Formal passt soweit alles. An sich ist der Artikel soweit auch nett geschrieben und gute Ansätze sind vorhanden, was mir jedoch komplett fehlt ist ein roter Faden samt Inhalt. Ohne Google hätte ich nur erraten können, aus was für einer Welt der Graf stammt und der Artikel selber hilft mir da leider nicht viel weiter. Ich habe nicht die Muße aus Recherchegründen mit sämtliche "Bibi und Tina"-Staffeln anzugucken, daher muss der Artikel reichen. Tut er aber nicht. Ich erfahre viel zu wenig darüber, wer der Graf ist, was ihn ausmacht und was er so macht. Bzw. ich erfahre es in Ansätzen, kann diese aber nicht verbinden, weil Zusammenhänge fehlen. Insgesamt ein ausbaufähiger Artikel! — «Sky»π
  • Erst dachte ich, von der Wikipedia auf nichts besseres verleitet, dass es hier um eine Parodie auf einen Falkenhayn gehe. Eine solche im Bezug auf den Generalstabschef im Ersten Weltkrieg hätte ich interessanter gefunden. Doch dann klärte mich das "Bibi und Tina Wiki" auf.
    Ich kenne diese Serie kaum, dennoch vermag ich zu fühlen, dass hier vieles äußerst beliebig ist. Zum Beispiel die Bezüge zu den anderen "Grafen" oder zu Falco. Der Artikel steht kaum im Bezug zum Contestthema, außer dass es um einen Mann geht. Lustig finde ich da fast nichts.
    Sprachlich im Großen und Ganzen in Ordnung, wenn auch recht langweilig. Wortspiele, bzw. vermeintliche Wortspiele, wie Türharnei verstehe ich nicht. Da läuft mir es eher eiskalt den Rücken herunter - vor Ekel wohl gemerkt.
    Keine Kreative Verlinkung, keine Bilder, Kategorien sollten mal überprüft werden und eine Entwaisung hat auch nur über die Box unten stattgefunden.
    So ist der Artikel sicherlich kein Glanzstück. Hui, ein Euphemismus! — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • http://www.stupidedia.org/stupi?title=Stupidedia_Diskussion:Stupid_Contest&diff=next&oldid=2060667 Dabeisein ist alles! Bedarf besonderer Hervorhebung und gehört honoriert! Gut! Der Artikel ist ein wenig Alkohol-lastig. Ich habe den Namen gegooglet und ihn als Bibi Blocksberg Charakter identifiziert. Immerhin ja gerade aktuell, insofern gut! Vielleicht ist er genau das, was er sein soll, für diejenigen, die wissen, worum es geht! Mir ist der Artikel ein wenig unzugänglich! Aber das soll nichts heißen! Kategorie Politiker (Deutschland) ist dann vielleicht aber doch des Guten zuviel ;-) — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

17 Lightening Evolve mit Männerquote


Mischling
Humor 26
Sprache 21
Gestaltung 15
Gesamt 62


Phorgo
Humor 35
Sprache 21
Gestaltung 14
Gesamt 70


Sky
Humor 28
Sprache 21
Gestaltung 15
Gesamt 64


Spartanica
Humor 25
Sprache 15
Gestaltung 5
Gesamt 45


JuliusHermann
Humor 29
Sprache 18
Gestaltung 12
Gesamt 59


Ergebnis
Humor 143
Sprache 96
Gestaltung 61
Gesamt 300

Kommentare

  • Sieht noch alles etwas unfertig aus. Und so richtige Brüller konnte ich leider auch nicht finden. Das gewählte Lemma ist aber auf jeden Fall angebracht. Bitte noch etwas ausbauen. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Guter Durchschnitt, der Nazi sogar durchschnittliche Oberschicht. So richtig fertig scheint der Artikel aber noch nicht zu sein: Kats fehlen, Links sind nur teilweise vorhanden, die Kreativverlinkung wirkt sehr bemüht und entwaist ist er auch nicht.   —   Phorgo   @     —  
  • Ein Rechtschreibfehler in Zeile 1!! Ansonsten auch einige Flüchtigkeitsfehler, man merkt, dass du nicht die großartige Zeit hattest, diesen Artikel zu schreiben. Daher schätze ich es umso mehr, dass du wieder dabei bist! Zum 20. Mal hintereinander oder so - Klasse. Abgesehen davon ist es fürchte ich einer deiner schwächeren Contestartikel. Zwar greifst du immer wieder gute Ideen auf (Transgender, Oma Gertrud), aber du setzt sie nur mäßig um. Die Ideen hättest du deutlich cleverer pointieren können und der Artikel ist leider nicht gestaltet. Der Erzählstil ist ganz nett, der letzte Absatz unnötig, genau wie die Vorlage meiner Meinung nach. Ich hoffe, dass du beim nächsten Contest freie Zeit und Semesterferien hast oder so! — «Sky»π
  • Eine doppelte Staatsangehörigkeit ist auch nicht witzig! Der Artikel aber schon. Eigentlich sogar ziemlich witzig und befriedigt ein inneres Bedürfnis in mir nach der Emanzipation des Mannes. Leider ist die Stringent des Textes manchmal schwierig nachzuvollziehen und der Text geht ein bisschen vom Thema ab. Die Aufbauweise ist auch nicht gänzlich enzyklopädisch. Inhaltlich sind gefallen mir die vielen Ebenen von Satire aber sehr gut und die verschiedenen Blickweisen.
    Sprachlich im großen und ganzen gut, leider manchmal etwas holprig. Das stört die Dynamik des Witzes. Auch sind manche Sätze nicht direkt verständlich.
    Es gibt keine Bilder, keine Kategorien, kaum Links (die dafür kreativ) und er ist kaum entwaist. Daher halte ich den Artikel für unfertig.
    In fertigen Zustand kann man den Artikel (wenn ein bisschen mehr Struktur reinkommt) giustamente als gelungen ansehen. Jetzt aber noch nicht. — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Der Artikel wirkt so ein wenig wie ausa Ritze gepuhlt und hingeschmiert. Da mal ein Rechtschreibfehlerchen, dann ein Tempussprung, dann ein kleinwenig Wenig. Ich glaube, der Schulnotenkommentar LE hat sich bemüht, wäre hier ganz angebracht! Da der Artikel aber noch in Arbeit ist, links, Kategorien, Bilder etc fehlen und LE der Autor ist, bin ich sicher, kommt da noch was!
    Bis hierher wird die Männerquote ad absurdum geführt und alternative Strategien werden entwickelt. Das hat einen bisher guten stupiden Hintergrund. — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

18 Meister ProperGanda mit Tojo Hideki


Mischling
Humor 28
Sprache 21
Gestaltung 21
Gesamt 70


Phorgo
Humor 43
Sprache 25
Gestaltung 24
Gesamt 92


Sky
Humor 44
Sprache 24
Gestaltung 23
Gesamt 91


Spartanica
Humor 28
Sprache 18
Gestaltung 14
Gesamt 60


JuliusHermann
Humor 38
Sprache 25
Gestaltung 25
Gesamt 88


Ergebnis
Humor 181
Sprache 113
Gestaltung 107
Gesamt 401

Kommentare

  • Hehehe... Bombenerfolg... Kein absoluter Hammer, aber auch kein Müll. Solider, durchschnittlicher Artikel. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Schöne Geschichte, aber gleich am Anfang gibt es einen Widerspruch: Starb er 1945 oder 1948? Sprachlich, optisch und formal ist alles in Butter, nur die teils verunglückten Absätze stören etwas.   —   Phorgo   @     —  
  • Er wurde nach seinem Tod festgenommen? Die Einleitung ist allgemein etwas lahm - im Vergleich zum wirklich guten Rest des Artikels! Zwar hat der Artikel mit dem Abschnitt "Karriere als Chemiker", wie ich finde, einen kleinen Hänger, da die Witze hier nicht so ziehen wie im weiteren Artikelverlauf, aber insgesamt ist das doch eine runde Sache geworden! Gut bebildert, kreativ verlinkt. Sprachlich wie immer angenehm zu lesen, ein paar wenige Fehlerchen haben sich eingeschlichen. Gefällt mir insgesamt sehr! — «Sky»π
  • Ein unterhaltsamer Artikel, der die japanische Geschichte des 19. Jhs. in verquerer Weise wiedergibt und dadurch unterhält. Dabei bleibt der Artikel sich selbst treu und arbeitet mit gut angebrachten Japan- bzw. Ostasienstereotypen. Das ist gut. Es sticht aber leider wenig hervor, was wirklich lustig ist (mag bei dem Thema aber auch schwierig sein, ohne zu flach zu werden). Mich persönlich bringt der Artikel weniger zum Lachen.
    Die Sprache ist sehr gut, wenn auch leider Wortspiele, die es gibt, zu kurz kommen (oder aber sie fallen mir nicht auf).
    Die Bebilderung ist schön, wenn auch nicht optimal humorbringend eingearbeitet. Die anderen Formalien sind vorbildhaft erfüllt. Die Verlikung könnte noch ein klein wenig kreativer sein, ist aber so auch schon gut gelungen. — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Optisches vorweg, das sah man im Contest selten! So soll's aussehen! Stimmige Bilderwahl und gute Struktur!
    Ein guter Sprachstil mit gutem Witz und Bildunterschriften! Mitunter kreativ verlinkt! Ich habe mich ermutigt gefühlt, selbst den Wikipedia-Artikel zu lesen! Super Artikel, klug den Dämagogen vorgeführt! Artikel ist für mich vorne mit dabei! — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

19 Santa Claus mit Testosteron


Mischling
Humor 26
Sprache 25
Gestaltung 23
Gesamt 74


Phorgo
Humor 40
Sprache 24
Gestaltung 21
Gesamt 85


Sky
Humor 43
Sprache 23
Gestaltung 23
Gesamt 89


Spartanica
Humor 33
Sprache 22
Gestaltung 16
Gesamt 71


JuliusHermann
Humor 35
Sprache 23
Gestaltung 20
Gesamt 78


Ergebnis
Humor 177
Sprache 117
Gestaltung 103
Gesamt 397

Kommentare

  • Sprachlich vorbildlich. Übersichtliche und passende Darstellung, nur inhaltlich war's nich immer ganz so witzig. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Wollte schon immer wissen, was es mit dem Zeug auf sich hat, Bots haben ja keine Hormone. Inhaltlich gut, optisch eher konfus. Die Links haben wohl auch Testosteron abbekommen, normalerweise sollten sie die Länge von ein bis zwei Wörtern und nicht die ganzer Sätze haben. Ansonsten ist formal alles in Ordnung.   —   Phorgo   @     —  
  • Zunächst freut es mich, dass du mit dabei bist bei diesem Contest! Die Einleitung ist witzig (vor allem die Namensableitung ist kreativ), die Bebilderung passt auch. Der wissenschaftlich angehauchte Abschnitt Chemie ist vor allem durch die Verlinkungen so gut (danke, dass du einem dadurch ein Stück weiter das Denken abnimmst). Die anschließende Tabelle hätte in Hinblick auf die Bilder sicherlich etwas besser formatiert werden können, da diese doch arg unter den Text gequetscht sind bei mir. Die Tabelle selber ist witzig, in Bezug auf Bilder und Text (Haare nachträglich verpflanzt, im Bild ein 6-jähriger Junge mit PBS etc.). Alles in allem ein wirklich schöner, knackiger Artikel, der sehr angenehm geschrieben ist. Für mehr Punkte in der Humorkategorie fehlen mir die großen Lacher, Gestaltung hatte ich ja bereits das kleine Problem genannt und bei der Sprache gibt es noch ein paar kleine Fehlerchen. Das war's! — «Sky»π
  • Ein sehr schöner Artikel der durch lustige Wortspielereien brilliert. Männlichkeit ist in vielen Betrachtungsweisen gekonnt humoristisch verarbeitet worden. Der chemische Teil glänzt mit gekonnter Zweideutigkeit und selbst der listenartige Tabellenteil ist durch das Zusammenspiel von Bild und Text gut gelungen und lädt tatsächlich zum Lesen ein (und nicht aus, wie es Tabellen sonst zu tun pflegen).
    Die Sprache wird vorbildhaft verwendet und dient dem Artikel.
    Alle Formalitäten wurden eingehalten, die Verlinkung ist kreativ, der Artikel ist entwaist (auch wenn weitere Verlinkungen noch möglich sind). Die Bebilderung ist im Allgemeinen gut, wenn auch nicht immer glücklich, da einige Bilder eher ausgelutscht sind, da entstehen auch kleinere Beliebigkeiten. — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Gute Sprache! Anfang gut! Chemieteil habe ich erst nicht kapiert (noch nie), bis mir klar wurde, das intelligent verlinkt wurde; Tabellenteil deshalb schade, weil ich gerne von klugen Köpfen Texte lese, anstatt Bilder zu vergleichen, aber immerhin, gut gegenübergestellte Bilder gefunden! Und damit hat es eine stupide Optik!
    “Moralisches” Ende überflüssig. Ein guter netter Artikel, der mal toll verlinkt ist! — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris

20 Crazy Gangster mit Diverses:Männlichkeit


Mischling
Humor 19
Sprache 15
Gestaltung 15
Gesamt 49


Phorgo
Humor 33
Sprache 19
Gestaltung 17
Gesamt 69


Sky
Humor 28
Sprache 23
Gestaltung 17
Gesamt 68


Spartanica
Humor 18
Sprache 10
Gestaltung 8
Gesamt 36


JuliusHermann
Humor 29
Sprache 25
Gestaltung 12
Gesamt 66


Ergebnis
Humor 127
Sprache 92
Gestaltung 69
Gesamt 288

Kommentare

  • Du hast die Menschheitsgeschichte schön auf den Kopf gestellt, um zu verdeutlichen, dass wir Männer inzwischen ein Haufen Waschlappen sind. Die Grundidee ist somit super. Aber insgesamt ist mir das zu wenig. Vieles lässt sich wunderbar ausbauen und was die Gestaltung betrifft, verbessern Bilder bestimmt den Lesefluss. — метис-مُهَجَّن - Du komms‘ hier nit rein
  • Hier wird das Meiste einfach nur ins Gegenteil verkehrt, was es leider nur durchschnittlich lustig macht. Immerhin sind alle Formalia erledigt und für die umgedrehte Deutschlandflagge, die sich aus den Kästen am Anfang selbst ohne Inuse bildet, gibt es einen Extrapunkt für die Gestaltung.   —   Phorgo   @     —  
  • Die beiden oberen Balken sind zu groß, so als erster Eindruck. Der Artikel versucht zu erkunden, wie Männer so männlich wurden, wie sie es heute sind (sind sie das überhaupt?). Das ist in den ersten Zeilen leider noch nicht so ganz klar, der Artikel hätte eine bessere Struktur gebraucht. Der Schreibstil gefällt mir, schön formuliert. Das Ende des (kurzen) Artikels zeigt dann - nein, Männer sind heute nicht männlicher als früher. So bleibt eine nette Abhandlung über Männer im Laufe der Geschichte, die leider nicht so die hohe Witzdichte aufzeigt, wie ich es mir gewünscht hätte. Bilder sind keine vorhanden. Mittelfeld! Ich habe diese Bewertung übrigens mithilfe einer Axt auf der Tastatur eingetippt. — «Sky»π
  • Nun ja. Dieser Artikel verkehrt allgemeine Vorstellungen über der Männlichkeit in der Vergangenheit ins Gegenteil. Das ist an für sich erstmal nicht besonders lustig. Krampfhaft wird versucht darzustellen, warum der Mann heute männlicher ist, als seine Vorfahren vor 2.000 oder 10.000 Jahren. Mancher Vergleich regt dabei schon zu einem leichten Schmunzeln an. Leider wird eine Männlichkeitsdefinition (was ist Männlichkeit überhaupt?) gar nicht oder nur sehr indirekt geboten. Ein direkte Umkehrung einer solchen (mit der in der Allgemeinheit gängigen) hätte meines Erachtens nach mehr Humorpotential geboten. Momentan ist der Humor hinter fünf Ecken versteckt, was im die Dynamik nimmt.
    Dazu kommt auch, dass die Sprache dem Genre zwar angemessen ist, hier aber den Witz durch Umständlichkeit verbaut.
    Gestalterische Elemente gibt es leider kaum, ansprechende Bilder (die hier sicher möglich gewesen wären) fehlen ganz. Es wurden aber alle nötigen Formalin (Kategorien, Verlinkung, Entwaisung) erfüllt, wenn gleich die Verlinkung nicht überdurchschnittlich kreativ ist.
    Zusammenfassend verschenkt der Artikel sein Humorpotential und bleibt hinter dem Können des Autors zurück. — Σπαρτανικη ʿnḫ-wḏ3-snb
  • Vorweg, diese Flaggenparade oben im Artikel weckt bei mir NS Assoziationen! Nunja! Kreativ verlinkt! Gut gemacht!
    Was war ich verwirrt als ich diesen Artikel gelesen habe! Ich habe von oben bis unten nicht verstanden, warum Männer früher Weiber waren und heute männlicher agieren! Bis dann der letzte Hinweis, im allerletzten Satz auftaucht! Ich muss ehrlich sagen, ich hätte ihn nicht weitergelesen, wäre es kein Contestartikel! Für mich muss der Hinweis nach oben, sonst denkt man schnell, wer hat denn den Müll verzapft! Andererseits lockt es vielleicht den ein oder anderen bis zum Ende! Immerhin, mit dem Hinweis wird ein Schuh draus! Gut geschrieben und entwickelt. Lacher fehlen mir! — JuliusHermann Octagon_delete_Sig.gif In nomine Patris