Stupidedia:Benutzerränge

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gold.svg
Gold.svg

Die besonderen User der Stupidedia

Hier finden sich unsere positiv aufgefallenen Benutzer.
Diese können nur von Diktatoren hinzugefügt (oder auch wieder entfernt) werden.
Gez. die Diktatoren

Vorwort

In der Stupidedia gibt es für die Benutzer eine Hierarchie. Je nachdem, welchen Rang er bekleidet, hat ein Benutzer gewisse Rechte und auch Pflichten bzw. gilt als Vorbild für andere und hat eine Autoritätsfunktion inne.

Eines ist natürlich klar: Wir alle sind Menschen, freiwillig und zur Freude in der Stupidedia aktiv und wir alle machen Fehler. Nur weil jemand z.B. einen "niederen" Rang bekleidet, heißt das nicht, dass er einem "höheren Rang" nichts zu sagen hat! Im Gegenteil ist es gewünscht, dass wir alle miteinander reden und uns gegenseitig auf Fehler und Verbesserungsmöglichkeiten hinweisen und gegenseitig Hilfestellung leisten.

Ein höherer Rang bedeutet allerdings, dass ein User schon länger aktiv in der Stupidedia mitmacht und sich in Folge dessen meist auch besser auskennt als ein niederer Rang. Benutzer höheren Ranges gelten als Vorbilder für andere und können gerne bei diversen Dingen um Hilfe gebeten werden.

Und so sieht unsere Benutzerhierarchie aus:

  1. Diktatoren
  2. Funktionäre
  3. Helden der Arbeit
  4. Arbeiter (Registrierte User)
  5. IPs (Anonyme User)

Das System

  • Grundsätzlich können nur aktive Benutzer einen Rang bekleiden. Klar, oder?
  • Diktatoren, Funktionäre, Helden der Arbeit und Schmierfinken werden im Walk of Fame gelistet.
  • Wie man befördert wird, welche Rechte und Privilegien man mitsamt der Beförderung im Einzelnen bekommt, und wie man seinen Status behält, ist hier nachzulesen.

Außer Konkurrenz: Schmierfink

Der Titel Schmierfink ist eine lebenslange, ehrenvolle Auszeichnung für Autoren guter Artikel (mindestens ein Hammerartikel), unabhängig von anderen Benutzerrängen (HdA, F oder D). Alle Schmierfinken werden im Walk of Fame aufgelistet und gewürdigt, egal, ob sie noch aktiv sind oder nicht - ein guter Autor bleibt ein guter Autor.

Stufe 1: Held der Arbeit

Ein neuer Held der Arbeit wird dann gekürt, wenn ein Benutzer durch seinen Fleiß, seine Regelkenntnis und seine kommunikative Einsatzfreude über einen längeren Zeitraum positiv auffällt. Die Inthronisierung wird durch einen Diktator oder einen "Funktionär" vorgenommen.

Und dann: Funktionär

Nach frühestens einem Monat kann ein solcher "Held der Arbeit" dann zum Funktionär aufsteigen. Entweder wird er von den Diktatoren hierzu angeschrieben (nach interner Wahl im Diktatorenforum) oder er bewirbt sich bei einem Diktator um den Posten, weil er sich zu Höherem berufen fühlt. Dann wird der angeschriebene Diktator eine Wahl zum "Funktionär" im Diktatorenforum einleiten, der Antragsteller wird über den Ausgang der Wahl informiert. Wer zum "Funktionär" gewählt wurde, kann sich entscheiden, ob er die Wahl annehmen möchte.

Gottgleich: Diktator

Nach frühestens einem Monat kann ein "Funktionär" dann die letzte Stufe erklimmen und zum Diktator befördert werden. Hierfür kann man sich allerdings nicht bewerben - die aktuellen Diktatoren überlegen sich in einem aufgrund seiner Komplexität völlig undurchschaubaren Prozess, wen sie als neues Mitglied in den Olymp aufnehmen.

Wie fällt man positiv auf, sodass man befördert wird?

  • Indem man wirklich gute und auch längere Artikel verfasst, bei denen die Formatierung und die Rechtschreibung stimmen, diese gleich mit vielen sinnvollen internen Links versieht und die Artikel auch gleich in passende Kategorien einordnet (Editierhilfe).
  • Indem man dasselbe mit "fremden" Artikeln tut. Also formatieren, Rechtschreibung verbessern, interne Links setzen und kategorisieren (Verbesserung).
  • Indem man bestehende "mangelhafte" Artikel verbessert und/oder gut erweitert (Qualitätsoffensive und Stub).
  • Indem man schlechte Artikel zur Löschung vorschlägt (Löschen).
  • Indem man die Diktatoren auf zweifelhafte Artikel aufmerksam macht (Umstrittene Artikel).
  • Indem man den Diktatoren dabei behilflich ist, die Stupidedia in jedweder Form zu verbessern.
  • Indem man anderen Usern bei Bearbeitungsproblemen oder sonstigen Dingen hilft und sie auch auf "unerwünschte Dinge" hinweist (sofern dies nötig ist).
  • Indem man sich an die Stupikette hält und sie mit Leib und Seele verteidigt. ;-)
  • Indem man anderen Autoren Meinungen und Tipps zu ihren Artikeln gibt (Stupidedia:Feedback).

Wenn ihr einige dieser Dinge mindestens einen Monat lang macht, dann werdet Ihr euren Benutzernamen auf dieser Seite finden, und natürlich wird euch auch die entsprechende Auszeichnung überreicht (Orden für Helden der Arbeit, Orden für Funktionäre).

Was muss man tun um einen Rang zu behalten?

Nur wer aktiver User ist, kann auch einen Rang bekleiden. Niemand ist ständig online und es ist auch bei keinem Rang eine Mindestmenge an Edits vorgeschrieben. Aber wer Inaktiv wird und auch bleibt, wird seinen Rang verlieren. Hierbei gilt:

  • Wer sich eine Auszeit nehmen will und der Stupidedia fernbleibt OHNE dies anzukündigen, verliert nach 3 Monaten Inaktivität den Rang.
  • Wer sich eine Auszeit nimmt und dies ankündigt, aber nach 6 Monaten immer noch inaktiv ist, verliert seinen Rang.

Wer seinen Rang verliert (ob Held der Arbeit oder Funktionär) wird auf "normaler Benutzer" zurückgestuft.

Helden der Arbeit werden mit ihrer Auszeichnung gewürdigt. Diese ist zwar nicht mit direkten Pflichten verbunden, doch versteht es sich von selbst, dass ein "HdA" ja nicht "einfach so" zum Held der Arbeit wurde. Entsprechend ist es demnach gewünscht, dass er sich auch weiterhin so engagiert verhält wie bis zu dem Zeitpunkt, zu dem er "Held der Arbeit" wurde. Wer sich auf seinen Lorbeeren ausruht, kann damit rechnen, sie wieder zu verlieren.

Das gleiche gilt auch für den Funktionär. Wobei vom Funktionär tatsächlich etwas gefordert wird, was hier aufgeführt wird.

Es kann auch passieren, dass man aufgrund von Fehlverhalten vorzeitig degradiert wird. Denn einen Rang zu bekleiden heißt auch, dass man für andere ein Vorbild sein soll.

Derzeitige Ranginhaber

Folgende Benutzer haben derzeit einen Benutzerrang inne:

Helden der Arbeit

Verdiente Benutzer, die für ihre gute Mitarbeit ausgezeichnet wurden.

Funktionäre

Hoch verdiente Benutzer, die sich mit besonderer Qualität an der Stupidedia beteiligt haben.

Diktatoren

Die Moderatoren und Administratoren des Projektes.