Strumpfhose

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Strumpfhose ist ein Verschleierungsinstrument, um erfolgreich unerkannt z.B. einen Banküberfall, Autodiebstahl, Raubmord, etc. auszuüben. Besonderer Beliebtheit erfreut sich das Produkt beim schwarzen Block, den Schwerstkriminellen oder bei Frauen. Man sollte es vermeiden, während des Gebrauchs und inmitten einer Aktion die Strumpfhose zu entfernen, da eine Verschleierung in diesem Fall nicht mehr gewährleistet ist. Bei solch einem grobfahrlässigen Verhalten ist der Hersteller nicht haftbar zu machen.

Es kommt vor, dass Damen und feminine Herren Strumpfhosen auch als Kleidung nutzen. Für diesen Zweck hergestellte Ausführungen der Ware finden gelegentlich sogar zur sexuellen Belustigung Verwendung. Hierbei ist jedoch Vorsicht geboten, denn je nach Ort und Publikum bzw. Partner können unbeholfene Versuche in dieser Richtung mit Gelächter oder Ordnungshaft bestraft werden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Nackter Mann mit langer Krawatte.jpg
Kopftuchmerkel.jpg