1 x 1 Goldauszeichnung von Klugscheißer

Spiegelwelten:Zank um die Zechen - Günter vs. Gleb

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dr.Bibo-Moderator.png

Vorgeplänkel[Bearbeiten]

Der Ring ist da - Fehlen nur noch die Kämpfer...

Einen wunderschönen Nachmittag aus dem beschaulichen Südparkstadion in Wanne-Eickel. Wieder einmal haben sich 61.000 Zuschauer in diesem wunderschönen Stadion eingefunden – Doch nie ging es um so viel wie heute: Heute entscheidet sich das Schicksal des VKWE in einem blutigen, schweißtreibenden Kampf zwischen König Günter dem Großen von Wanne-Eickel und einem Gleb – Ihr wisst schon diese Kampfmonster von Hauke Ackermann.... Der Sieger dieses Fights darf sich rechtmäßiger Herrscher von Wanne-Eickel nennen.

Wie jeder Depp wohl schon mitbekommen haben sollte hat der gute Hauke das VKWE ja in einer Monatelangen Belagerung versucht auszuhungern – dank ausländischer Hilfe hat das aber nicht so hingehauen, weswegen jetzt diese Lösung hier hinhalten soll, übrigens eine Idee von Günter höchst selbst.... Nun ja immer noch besser als die komplette Zerstörung des VKWE durch einen sinnlosen Angriffskrieg, da hatter schon recht, der Gute....

Hach, Ich träume ja noch immer von einer Welt ohne Waffen und Kriege, wo Konflikte in Cyperspaceartigen Schachpartien ausgefochten werden – Aber nein, ich hab noch immer keinen Gegner für mein selbsterfundenes 5D-Schachabenteuer gefunden.... Ja die fünfte Dimension gibt es! Ich hab sie selber entdeckt, damals 1998! Ja, Ich dachte mir, wenn es das fünfte Element schon gibt und es sogar mit Bruce Willis in der Hauptrolle im Kino läuft, dann muss es auch die fünfte Dimension geben – Und so war es auch. Wo sie ist zu erklären würde jetzt allerdings den Rahmen sprengen, daher zurück zum Kern der Sache.

Wie die Kontrahenten im Vorlauf des Kampfes festgelegt haben wird dies hier ein WBS-Fight – Also ein „Wrestling-Boxen und Sonstiges-Mischkampf“ . Ursprünglich hatte man ja einen fairen Boxkampf nach WBO-Regeln angedacht, allerdings ist eh keiner davon ausgegangen, dass das hier in irgendeiner Weise fair ablaufen würde hat man es gleich zu was eher regelfreiem gemacht. Jetzt ist hier alles erlaubt außer der Einsatz nach internationalem Recht verbotener Waffen – Was immer das auch heißen mag... Aber Ich denke damit sind Atomsprengköpfe, Kalaschnikovs und Zwiebelschneider oder so ein Zeug gemeint.... das ist natürlich ein Nachteil für den Gleb, aber was soll’s der hat genug andere Vorteile.

So gleich kann es los gehen. Der Kampf ist angesetzt auf X-Runden a 3 Minuten. Die einzige Möglichkeit den Kampf zu beenden ist der klassische Knock-Out, allerdings muss der Ringrichter statt bis 10 bis 25 zählen...


Einmarsch[Bearbeiten]

Ringsprecher Mike Buffer hat ein echt lautes Organ...

So viel zum überschaubaren Regelwerk. Nun kommen wir zum eingemachten. Ich sehe im Ring steht Mike Buffer, der Ringsprecher. Halten wir mal das Mikro rein:

Meine Damen, Herren und sonstige: Welcome to the Zank under the Zeche. Wollen we the heutigen Gegner in the ring pleasen: First the lokal hero: From Crange, Wanne-Eickel, 60 years old. Aktuelles weight: 171 pounds verteilt auf 1,81 meters. ten-times winner of the annual Bierwettsaufen at Cranger Kirmes. Please welcome: GÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜNNNNNNTERR THE GREEEEAAAAAAAT!!!”

Boah was für ein schlimmes Denglisch… naja ist halt so üblich im Kampfsport. Jetzt jedenfalls marschiert Günter der Große unter frenetischen Jubel in die Arena ein. Begleitet von der bekannten Wanner Schlagersängerin Friedel Hensch, die hier eine neue Version ihres Klassikers „Der Mond von Wanne-Eickel“ zum besten gibt.... „Nichts knallt so schön wie die Faust von König Günter“ . Ein sehr ähh.....individueller Auftritt. Aber was soll’s? Hauptsache Günter macht einen fitten Eindruck, aber Ich bin mir eher unsicher, ob purer Mut hier heute ausreicht.... wollen wir es hoffen. Wer will schon das VKWE unter Ackermann-Herrschaft? Nun ja warten wir ab was der Kampf bringt. Nun der Gleb. Mike bitte.

„And nun, our heutiger opponent. From Ackerman-Island, somewhere out there in the ocean, made in a reagenzglas at any time the last weeks or months… weight: 258 pounds pure Muskelmasse verteilt on 2 meters: ONE OF THE GLEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEBSSSSSSSS!!!!!!!”

Ja und zum imperialen Marsch aus Star Wars kommt er nun zum Ring: Der Gleb. Was für ein Viech. Aufgepumpt mit allen was die Wissenschaft so hergibt. Oh, da wird der Günter Schläge nehmen müssen.... Die Zuschauer pfeifen den Gleb natürlich nach Leibeskräften aus. Vielleicht hoffen sie auf eine letztsekündliche Kampfabsage wegen Trommelfellriss beim Gleb, aber Ich glaube da hoffen sie vergebens, auch wenn es theoretisch möglich wäre...

Die Kontrahenten sind bereit

So beide Konkurrenten stehen sich nun endlich gegenüber. Der Gleb überragt den guten Günter etwa um 2 Köpfe.... das erinnert mich ein wenig an einen Türsteher der seinen Yorkshireterrier ausführt.... Ich sehe auch der Ringrichter ist nun eingetroffen: Petr Wlogga von der Müllschieberinsel, dieser personifizierte Quell der Neutralität. Allerdings glaube ich dennoch, dass jede Hoffnung auf Fairness hier vergebens ist. Nun die Nationalhymnen, gesungen von.... ähh.. Norbert Ruplack? War das so geplant? Scheinbar nicht, denn auch die Veranstalter gucken leicht entsetzt während Ruplack nun den Ring betritt...Uhh, das geht schief, er verheddert sich im Ringseil und stürzt zu Boden... Der ist doch schon wieder sturzbetrunken...Und da kommt auch die Security und führt ihn ab - Gut, die Hymnen schenken wir uns dann wohl..

Dann also noch ein letztes Mal Mike Buffer, bevor der Kampf hier losgehen kann:

„And now: LETS GET READY TO RUMBLE!!!!!“

Wir haben es gehört. Jetzt kann es beginnen: Günter zieht sich die Handschuhe an und der Kampf kann losgehen

Der Kampf[Bearbeiten]

Runde 1[Bearbeiten]

Und ab geht die wilde Fahrt. Und der Gleb legt auch gleich los und geht auf Günter los, aber der weicht geschickt zu Seite aus und kann sich wegducken – Da landet der Gleb gekonnt im Seil und federt zur Ringmitte zurück. Ja, jetzt ist erst mal Neuorientierung angesagt.... Günter ist da und schlägt einen harten Cross in Richtung Schläfe des Glebs – keine Reaktion...Der erste Cut, aber den Gleb interessiert es nicht.... Was für ein Eisenschädel.

Aber jetzt hat er Günter geortet. Eine harte Gerade.... Voll auf die zwölf.. Da wankt Günter nach hinten.. uhhhh... der erste schwere Treffer der Kampfes... Günter hängt leicht angeschlagen im Seil und der Gleb stürmt auf ihn ein. ZACK Der nächste Treffer! Wegducken, wegducken, Günter!!!! Die Zuschauer stöhnen auf, Günter ist in Schwierigkeiten, er muss da jetzt dringend vom Seil weg. AUTSCH.... DA war doch die Lösung. Günter verpasst dem Gleb mit dem linkem Knie einen kapitalen Pferdekuss.. Der hat gesessen, der Gleb muss ablassen von Günter... Und da ist der Gong, Runde 1 ist vorbei.

Das wird schwer für das VKWE die Unabhängigkeit zu behalten...

Runde 2[Bearbeiten]

Günter muss sich jetzt natürlich was einfallen lassen. Das der Gleb ihm körperlich klar überlegen ist war ja vorher schon klar, aber es hat sich in dieser ersten Runde nur zu deutlich gezeigt. Günter hat sich in der Pause grad die Handschuhe direkt wieder ausgezogen – Mit reinem Boxen kommt er hier nicht weiter, dass sieht er hier bereits ein.... Und da gehen die Konkurrenten wieder aufeinander zu....

Der Gleb hat offenbar die Order bekommen es langsam angehen zu lassen, jedenfalls sieht das nicht nach vollem Tempo aus. Günter wirkt etwas dynamischer und tänzelt um seinen körperlich überlegenen Gegner herum..... DA – EIN SPRUNG.... Günter ist dem Gleb auf den Rücken gesprungen und hält ihm die Augen..... Der schüttelt sich als hätte er einen Sack Flöhe in der Buchse aber wird Günter nicht los....Und Günter verpasst ihm jetzt ein paar saftige Tritte in den Rücken.... Ja das dürfte auf Dauer wehtun – Keine schlechte Ideen von Günter.. Und da ist auch der Gong. Die zweite Runde ist durch und diesmal sah es doch besser aus für Günter

Runde 3[Bearbeiten]

Günter gerät in Bedrängnis

Und nun zum dritten Abschnitt. Der Gleb hat gezeigt, dass er einigermaßen zu packen ist - Nur Wirkung zeigt das alles bisher nicht.... Mal sehen was es jetzt gibt. Günter hat diese für ihn relativ vernünftig gelaufene zweite Runde wahrscheinlich Auftrieb gegeben. Günter greift an und versucht sich erneut um den Gleb herum zu schleichen. Dieser hat in der Ringpause offenbar auch die Order erhalten sich seiner Handschuhe zu entledigen. Jetzt also auch hier ein Duell auf Augenhöhe... obwohl... wenn man die beiden so sieht wohl eher doch nicht.... Günter wieder hinter dem Gleb - UND DER PACKT ZU! Der Gleb hat Günter am Hals gepackt und schleudert ihn... ANSATZLOS ÜBERS OBERSTE RINGSEIL. AUTSCH, das hat bestimmt wehgetan.

Günter liegt jetzt außerhalb des Ringes und krümmt sich vor Schmerzen.... was macht der Gleb? Er steht einfach nur in der Ringmitte als warte er auf den Bus... Hallo? der kommt nicht, wir wollen Blut sehen... Zumindest seins..... Hab Ich das jetzt echt gesagt? Hups... Wo war Ich? Ach ja... Ähh... Der Gleb steht noch immer da wie ne Salzsäule auf Betriebsausflug.

"BEWEG DICH UND MACH DEN JAMMERLAPPEN ALLE"

Woher kam diese Stimme? Ich meine jeder weiß ja wer das wahr, aber wo hat Hauke das Mikro jetzt schon wieder versteckt.... Freunde der gehobenen Perversion würden bestimmt ein paar delikate Stellen einfallen, aber Ich verkneife und genieße... Hihi....

So, aber immerhin kommt jetzt Stimmung in die Bude. Der Gleb setzt sich in Bewegung und verlässt den Ring...ZACK! Günter ist oben und verpasst ihm einen Fußtritt gegen die Schläfe...DER GLEB TAUMELT.....Aber er fängt sich wieder und zieht Günter hart zurück nach unten. Da plumpst er auf den Boden. Aber da ist auch schon wieder der Gong. Pause und wohl die Rettung für Günter...

Runde 4[Bearbeiten]

Also Ich überlege grade eifrig ob die Ringpausen einen Sinn machen, aber immerhin war es jetzt die einzige Möglichkeit die beiden wieder in den Ring zu kriegen... In der Pause habe Ich die Kanzlerin Borkums, Sonja Ackermann in der Ringecke von Günter gesehen. Tips? Mutzusprechung? Wir werden nachher nachfragen müssen. Sind die Glebs Borkumer Bauweise oder haben sie Sanddorn-DNA intus? Ist alles möglich - Ich hab letztens ne Heuschrecke aus nem benzingetränkten Alublech gezüchtet, da wäre das schon möglich.... Aber was soll’s...?

"EY DU NICHTSNÜTZIGE POLITAZUBIENE WEG VON MEINEM AMTSVORGÄNGER"

...War ja klar dass Hauke das missfällt. Nervosität?

"ICH HÖRE SIE, HERR BIERBOODT"

...Ja, ganz klar Nervosität.... Hauke scheint zu checken, dass das hier doch kein Selbstläufer ist. Währenddessen ist der Kampf wieder in Gange. Günter ist wieder auf der Flucht und gibt Fersengeld. Die Weltmeisterschaft im Wegducken, würde es sie geben, hätte heute einen neuen Titelträger gefunden. Aber was soll er auch großes machen gegen dieses Ungetüm? Ringrichter Wlogga jedenfalls hat Mühe dem Geschehen zu folgen und sitzt schnaufend im Zentrum des Ringes. Günter auf der Flucht... Hakenschlagend am Ringseil weicht er den Zugriffen des Glebs aus. Jetzt auch wieder..Links, rechts, links, wieder rechts...links angetäuscht rechts vorbei....wow, Stan Libuda wäre stolz gewesen auf eine solche Beinarbeit... Jetzt das ganze wieder an der anderen Seite... links, recht und.... UND BLUTGRÄTSCHE.... Günter holt auf der Flucht die Sense raus und der Gleb knallt mit dem Kopf an den Ringpfosten.... Aua, was für eine Beule - Im Pfosten. Die Frisur sitzt weiterhin. 3-Wetter Taft sei Dank. Man was hat Hauke dem in den Schädel gepflanzt? Kruppstahl?

Ja Regie? Ich soll weniger Schleichwebung machen? Pah, Ich denk ja nicht dran! Das ist MEINE Moderation! Setzt euch doch selber ans Mikro wenn ihr alles besser wisst ihr Sesselfurzer. Wie ist schon wieder Pause? Okay. Runde 4 ist vorbei...

Runde 5[Bearbeiten]

Während die Regie prüft ob man wegen der Schleichwerbungsvorwürfe rechtliche Schritte gegen den Sender einleiten könnte geht der Kampf ungerührt weiter. Der Gleb scheint wütend. Mit gesteigerter Aggression geht er auf Günter los... UND DIESMAL IST ER ZU LANGSAM. Der Gleb stürzt sich auf ihn - Beiden fliegen wieder aus dem Ring raus und knallen ungebremst auf den Rasen neben dem Ring. Noch einmal und der Boden gibt nach...

Hier im VKWE ist der Boden ja komplett unterhöhlt - Da kann es schon mal vorkommen das einer durch den Boden bricht und in einem Zechenschacht von 1957 landet.... Alles nichts neues. Noch immer werden circa 28 Menschen vermisst die im Boden verschwunden sind und jetzt wahrscheinlich auf irgendeinem Förderturm sitzen.... Oder da unten Gold gefunden haben und reich geworden sind. Die sitzen dann wahrscheinlich jetzt am Strand von Rio unter falschen Namen und drehen ihren Gläubigern ne lange Nase.

Der Gleb jedenfalls liegt jetzt auf dem grünen Rasen - Und Günter drunter. Und da ist Wlogga auch da und fängt an zu zählen 5, 6... Da kommt Günter nicht weg... Der Gleb drückt ihn zu Boden... 11..12... Günter wehr dich.... Die Zuschauer sind außer sich.... Da fliegen die ersten Wurfgeschosse... Eine halbvolle Bierdose knallt neben dem Gleb zu Boden und ergießt sich über den Boden.... 16...17...Igitt die liegen da in einer Bierpfütze....19..20.... Günter, Günter-Sprechchöre hallen durch das Stadion...Fingernagelknabberathmosphäre....22...23...UND GÜNTER BEFREIT SICH....IM HOHEN BOGEN FLIEGT DER GLEB WEG.....GÜNTER IST ERWACHT!!!!! Und jetzt prügelt er den Gleb in den Ring zurück - ist das die Kraft des Biergenusses? Ich kenne das - Das ist das sogenannte Popeye-Phänomen...Nur halt mit Bier statt Spinatpampe...

Also voller Auftrieb für Günter dank Veltinsdoping. Gong. Runde 5 ist durch. Welch Dramatik... Was war das knapp gerade...

Runde 6[Bearbeiten]

Wie lange hält das Bierdoping sich? Diese Frage beschäftigt den Großteil der Zuschauer hier.... Zu Beginn dieser Runde jedenfalls ein Fight auf Augenhöhe. Vier Fäuste für ein Halleluja....Ja Regie ist gut... Filmpropaganda geht auch nicht...Ja ihr mich auch.... Meine nächste Erfindung wird ein Schleichwerbungsverschlüsseler - Memo an mich selbst.

Der aaaarme Pfosten

Aber was ist das? Der Gleb gewinnt im Infight wieder die Oberhand. Ja ist klar - Durch die Schwitzerei verlieren beide Fighter ordentlich Flüssigkeit - das Bier ist schon wieder raus außem Organismus, vor allem bei einem Quartalsäufer wie Günter.... Jetzt sind beide wieder am Seil angekommen.... AUA, eine harte Gerade des Glebs....Die zeigt Wirkung. Günter ist wieder angeschlagen....Der taumelt verdächtig....Und schon ist der Gleb da....Er holt aus....ist das der entscheidende Schlag? Da kommt er....ABER WAS MACHT GÜNTER???? ER LÄSST SICH FALLEN UND DER GLEB SCHLÄGT DEN RINGPFOSTEN ZU BREI....Da splittert das Holz.... Naja besser das Holz als Günters Schädel....

Und jetzt kommt Wlogga. Er moniert er werde den Kampf erst wieder freigeben wenn der Pfosten repariert ist.... Die Zeit läuft aber trotzdem weiter.... Damit Endet Runde 6 unspektakulär.... Jetzt waren wir auf die Bauarbeiter, die uns den Pfosten wieder gerade biegen

Runde 7[Bearbeiten]

Für alle die erst jetzt einschalten: Der erste ist schon KO gegangen. Allerdings nur ein Ringpfosten, der jetzt verzweifelt wieder aufgebaut wird. Zumindest die Versuche sind nicht unabstreitbar. Allerdings sehen sie Herren die da rumstehen eher ratlos davor.... Klar wer hätte auch gedacht, dass der Gleb die Kraft hat den Pfosten klein zu hauen? Nun ja, eigentlich jeder hier im Stadion - Bis auf die Offiziellen da unten.... Die nesteln an den Seilen rum wie spanische Fischer.... Oh...Da kommt einer im Anzug mit VKWE-Flagge aufgestickt....Der sieht wichtig aus.....Oder der ist unwichtig und erwirkt nur den Schein er sei wichtig... Naja egal... Jedenfalls suchen wir noch immer einen, der uns hier den Pfosten zusammenflickt.....

Tja wir geben mal ab in die Werbung. Aber sollten hier Kupferschmiede oder sonstige Handwerke gebraucht werden melden wir uns wieder.....

Runde 8[Bearbeiten]

Noch nie hätte ein Pfosten einem Kampf so gut getan. Jetzt wird es Wlogga zu bunt. Er holt ne Rolle Klebeband raus und pappt die Einzelteile mühsam wieder zusammen.... Schön, dann kann es ja weitergehen.... Auch Sonja Ackermann ist wieder am Ring. Scheinbar hat sie Günter ne Currywurst und ne Pulle Veltins vom Würstchenstand geholt während der Kampf hier unterbrochen war....

"LASS IHM DEN LEICHENSCHMAUS RUHIG, ABER ICH WUNDERE MICH DAS DU DAS GELD HAST SONJA...BORKUM IST DOCH PLEITE....."

Hauke scheint auch ne Wurst haben zu wollen.... Aber Ich glaub durch Sticheleien kriegt er keine.... Aber das Licht wird ihm sicher noch aufgehen - Sind wir mal zuversichtlich.... Endlich kann es hier weitergehen.... Aber Moment...Sonja Ackermann klaut Michael Buffer das Mikro.... was will sie denn jetzt sagen?

"Wenn Sie meinen Ich lasse mich hier beleidigen haben sie sich geirrt. Wenn sie was wollen dann kommen sie runter und sagen sie es mir."

"WIE DU WILLST"

..Und für Greenpeace ist jetzt Weltuntergang

Und jetzt geht ein Raunen durchs Stadion. HAUKE ACKERMANN MATERIALISIERT SICH IM RING..... Und schon fliegen die Geschosse.... Ich glaube soeben haben 61.000 Menschen gleichzeitig eine Möglichkeit gefunden ihren Müll loszuwerden.... Es fliegen und fliegen und fliegen die Tüten, Pappschalen und Biergläser durch die Luft.... Alles ist eingemüllt.... Also der Ascheregen damals nach dem Krakatoa-Ausbruch war nicht verheerender als das hier. Günter und der Gleb haben sich unter den Ring verkrochen. Und Hauke.....DER IST WEG...WIEDER MAL DER HOLOGRAMMTRICK....

Tja und wenn er dadurch die Welt zerstören will dann könnte es klappen... Eine lokale Umweltkatastrophe hat er in jedem Fall ausgelöst... Aber dafür ist Wlogga jetzt in seinem Element.... Wie ein Berserker kämpft er sich durch die Müllberge und räumt sich Schneisen frei.... Und wenn hier wieder was vom Ringboden zu sehen ist geht es bestimmt wieder mit Boxen oder was auch immer weiter....

Runde 9[Bearbeiten]

Es geht mit Runde 9 weiter - Die Kontrahenten gehen wieder aufeinader los, während Wlogga mit Müllschieben beschäftigt ist.... Ja das hat offenbar seinen Urtrieb geweckt.... Günter springt mit beiden Beinen voran in seinen Gegner und trifft ihn hart im Brustbereich...Die weiblichen Zuschauer stöhnen auf..... Da das tut weh.... Was macht der Gleb? UUUUUUUHHHH...Der kontert mit einem beherzten Tritt in die Kronjuwelen Günters....Und jetzt stöhnen die männlichen Zuschauer entsetzt auf...Das nennt sich spontane Gleichberechtigung ....

Günter am Boden und was macht der Gleb....? OH NEIN WIE UNFAIR....ER SCHLÄGT MIT EINER BASEBALLKEULE AUF GÜNTER EIN.... WO HAT ER DIE DENN HER????? UND DA IST MICHAEL BUFFER!!!!! MICHAEL BUFFER STÜRZT SICH AUF DEN GLEB..... UND DER KNÜPPELT IHN NIEDER..... Michael Buffer liegt bewusstlos am Boden.... Der Gleb kickt ihn aus dem Ring wie einen unförmigen Fußball.... Günter liegt blutend am Boden...

Wo ist Wlogga? Der ist beschäftig scheinbar.... Der Gleb schleudert die Baseballkeule jetzt in hohem Bogen weg und trifft einen Bierverkäufer am Kopf.... Oh.. Was ist denn das.... Aua da hat er scheinbar das Heiligtum der Wanner geschändet.... Jetzt brechen hier alle Dämme.... Circa 200 betrunkene Hooligans mit gelbschwarzen Wanne-Eickel Schals stürmen den Innenraum des Stadions und wollen den Gleb lynchen.... Im selben Moment schießen aber auch schon die Ordnungskräfte aus dem Spielertunnel.... Was für ein Chaos da kommen Wasserwerfer zum Einsatz, Tränengas, Gummiknüppel, Fischermen's Friend-Tüten und steinharte Gummibärchen..... Ein unglaubliches Chaos.... Mitten im Gewühl sehe Ich einen Arzt sich um Günter kümmern.... Der Gleb hat offenbar die Orientierung leicht verloren und wartet wieder auf Anweisungen von oben... Ob die wohl durch das Chaos durch kommen? Hmmm...Ich wage es zu bezweifeln.

Runde 10[Bearbeiten]

Buntes treiben in Günters Ecke v.l. nach r.:Ossi Blindgang, Sonja Ackermann, Bernd Adler, Pit Bull und Peter von Ankerhagen

Auf Ringpausen wird inzwischen geschissen hier geht jetzt nahtlos alles ineinander über.... Die Polizei hat mittels Wasserwerfen den Fußballplatz in eine Schlammpfütze verwandelt in der sich einige Hools rivalisierender Gruppen jetzt hemmungslos gegenseitig aufs Maul hauen.... Nun ja, Ich meine darum geht’s im Endeffekt ja auch hier aber die Gegner waren grad noch andere wenn Ich mich recht erinnere.... Wo sind die eigentlich abgeblieben? Ah da: Günter ist wieder zusammengeflickt worden und wankt durch den Ring. Der Gleb wartet noch auf die Eingebung seines Herr und Meisters....

Sonja Ackermann steht in Günters Ecke und feuert den König hemmungslos an... Neben ihr sind inzwischen Peter von Ankerhagen und diverse Mitglieder der Wanner Fußballnationalmannschaft aufgetaucht, die jetzt in der Ecke abwechselnd ihren König und Trainer anfeuern und versuchen den Ring gegen die Hools zu verteidigen, unterstützt durch diverse Leute von der Ehrenloge... ich sehe da die Klitschko-Brüder und komischerweise den Präsidenten von Ostfriesland....Obwohl ne, den trifft grad ein durch die Gegend fliegender Schuh am Schädel - der verteidigt vorerst nichts mehr....

Der Gleb hat die Eingebung noch immer nicht wiedergefunden und steht bewegungslos in seiner Ecke, das bunte Treiben in den Schlammpfützen mit Fragendem Blick betrachtend.... So etwas hat der auch noch nicht gesehen... Aber das er da so gucken muss? Der wirkt etwa wie ein Orang-Utan auf Koks der die Banane quer in der falschen Körperöffnung sitzen hat und sich jetzt fragt wo das Jucken herkommt.... Und glauben sie mir Ich WEISS wie die dann gucken Ich habe in den Jahren ne Menge extrem strange Experimente durchgeführt....

Jetzt ergreift Günter die Initiative und rennt mit einem aufgelesenen Regenschirm auf den Gleb zu. Gibt es jetzt die Rache? Günter haut zu - Und der Gleb entwaffnet ihn.... Günter stürzt zu Boden und ist dem Gleb jetzt hilflos ausgeliefert..... Der Gleb hat den Regenschirm in der Hand und beugt sich über Günter.... OH GOTT ER ZIELT MIT DER SPITZE DES SCHIRMS AUF GÜNTERS AUGE... DAS KANN NICHT SEIN ERNST SEIN..... STICHT ER ZU???? NEIN!!!!! OSSI BLINDGANG DURCHQUERT DEN RING UND....RENNT AM GLEB VORBEI INS RINGSEIL, WO ER BENOMMEN LIEGEN BLEIBT.... Aber der Gleb ist abgelenkt. Günter kann reagieren - Mit einem Fallrückzieher haut er dem Gleb den Regenschirm aus der Hand....

Und wieder kommt Günter ganz knapp davon.

Runde 11[Bearbeiten]

Auch neben dem Ring geht die Post ab

Wie lange ist Günter das Glück noch holt? Noch immer liegt er schwer getroffen im Ring. Langsam wird das knapp für ihn - Der Gleb kann sich nun das Ende aussuchen...

"MACH IHN ALLE - UND MACH ES STILVOLL"

Oh, Hauke hat das Mikro im Chaos wiedergefunden... Bericht von der Front: Die Hools kloppen sich noch immer im Schlamm. Einige versuchen den Wasserwerfer zu stürmen und Sonja Ackermann hat sich auf die Schultern von Pit Bull gepflanzt und wirbelt einen geklauten Fanschal umher - Ja der Staatsbesuch der Borkumer Kanzlerin ist sehr emotional ausgefallen... Aber der Zusammenhalt zwischen Borkum und dem VKWE ist nun mal sehr stark, seit die beiden Länder die letzten verbliebenen ehemals Altweltdeutschlandnahestehenden Länder sind, welche noch unabhängig sind.... Die beiden Kleinstprovinzen machen sich gemeinsam Mut im Kampf gegen Ackermann - Das erklärt wohl den Überschwenglichen Fanatismus der Borkumerin....

"EY SONJA, DU SIEHST SO VERÄNDERT AUS. NEUE FRISUR? UND DEIN BUSEN WIRKT SO KLEIN? PUSH-UP VERGESSEN???"

Das saß. Sonja Ackermann muss von der halben Wanner Nationalmannschaft zurückgehalten werden. Da ist Hauke gut beraten seinen Aufenthaltsort auch weiterhin geheim zu halten.... Der möchte ich an seiner Stelle jetzt nur ungern begegnen....


Der Gleb greift nun zur..... Hantel? Woher kommt die Hantel? Mist da haben die Klitschko-Brüder nicht aufgepasst! Wieso die Hanteln, nicht die Milchschnitten? Ich krieg Hunger. Und ja Ich weiß - Das war schon wieder Schleichwerbung is ja gut.... Ich will jetzt trotzdem ne Milchschnitte....

Also eine Hantel ist es jetzt. Mit der Hantel steigt er nun auf oberste Ringseil.... Will er sich mit der Hanteln voran auf Günter schmeißen? DAS wäre dann aber das Ende des Kampfes....Vorausgesetzt Wlogga beendet seine Ein-Mann Aufräumarbeiten und zählt Günter an...

Der Gleb ist nun bereit. Er steht oben. Jetzt ist das Ende des Kampfes gekommen.... Günter kann hier nur ein Wunder noch helfen..... UND DA KOMMT:........DAS WUNDER!!!!! SONJA ACKERMANN STEIGT HOCH UND KNALLT DEM GLEB EINE SANDDORNFLASCHE ÜBER DEN SCHÄDEL.... Und der Gleb kippt vornüber und fällt mit dem Gesicht zuerst auf den inzwischen deutlich gesäuberten Hallenboden...

Wo ist die Hantel? Scheiße die fliegt noch.....Und landet auf Günters Brustkorb..... Das sieht verdammt nach Doppel-K.O. aus.... WO ZUM HENKER IST WLOGGA?????

Runde 12[Bearbeiten]

Beide Kämpfer liegen bewusstlos auf dem Boden. Wlogga schiebt derweil ganz in Ruhe eine Schubkarre mit Müll vor sich her und entleert sie vor der Loge der Lupercanischen Gesandtschaft.... Die sehen jetzt außer Recyclingmaterialien gar nichts mehr.... Und das obwohl es hier so viel zu sehen gibt;

In der Hooligan-Schlammpfütze ist ordentlich Bewegung - Inzwischen haben die Hools sich ganz dem Wasserwerfer zugewandt während einige lüsterne Mitvierziger oder fünfziger mit Sonnenbrillen...Ich meine Flavio Briatore erkennen zu können.... daran ergötzen, dass barbusige Damen sich jetzt in den Schlammpfützen wälzen, weil da scheinbar jemand ein paar edle Gucci-Pumps im Gewühle verloren hat.... hmm....Könnte die Kamera mal draufzoomen? Nein? Wieso denn nicht?Iim Ring sind doch eh alle bewusstlos.... Och Schade...

Aber jetzt hat sich das scheinbar eh erledigt, denn dicke Rauschschwaden durchziehen das Stadion.... Die Hools haben die Reifen des Wasserwerfers angezündet und beißender Rauch nebelt hier jetzt alles ein.... Wo ist meine Nebelbrille? Ach Scheiße die hab Ich im Wohnmobil vergessen... Man was bin Ich schusselig heute.... Aber Ich meine Peter von Ankerhagen noch erkennen zu können der mit einer Pulle Veltins versucht sich zu Günter durchzukämpfen. Natürlich, das ewige Allheilmittel der Wanne-Eickler.... Und auch am Gleb erkenne Ich im Rauch eine Gestalt..... Eine Gestalt im Laborkittel....Mist jetzt ist der Rauch zu dicht geworden....

Runde 13[Bearbeiten]

Ein Glück - es ist windig geworden im Südparkstadion. Dem Herbstlüftchen sei Dank lichtet sich der Nebel wieder einigermaßen.... UND OH WUNDER BEIDE STEHEN WIEDER!!!! Obwohl....Naja Stehen ist Übertrieben sie wanken schwer und halten sich eher schlecht als Recht auf den Beinen. Günter tappt in Schlangenlinien durch den Ring, die offenbar erneut als Rettungsanker ausgegebene Bierflasche in der zitternden Hand.... Aber auch der Gleb sieht nicht gut aus, er steht wieder - Aber das war es auch....Günter geht in die.....Naja dieses unbeholfene Gewanke in Gleb-Richtung als Offensive zu bezeichnen grenzt an Blasphemie.... Zumindest wagt er sich in die grobe Richtung seines Gegners, der mit offenem Mund und glasigen Augen zitternd im Ring steht. Offenbar hat die Sanddornflasche die Kommunikation zu Ackermann gestört oder zumindest das Bewegungszentrum des Glebhirnes zerstört.... Erstaunlich, dass man das Hirn bei diesen Volldeppen eigentlich treffen kann..... Ein guter Schlag von Sonja Ackermann auf jeden Fall.... Das könnte Günters Chance sein. Er ist da....Er holt aus....SCHLAG, GÜNTER, SCHLAG!!!!!!! JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!! Mit letzter Kraft zimmert Günter dem Gleb die Flasche gegen die Nase.... UND ER FÄLLT!!!!!! ER FÄLLT!!!!!! Aber Günter auch..... Günter fällt auf den Gleb und wieder liegen beide übereinander auf dem Boden... UND DA KOMMT WLOGGA!!! ER IST FERTIG MIT AUFRÄUMEN!!!!! UND JETZT ZÄHL, ALTER SCHIEBER, ZÄÄÄÄÄÄHHHHL!!!!! JAAAAAAAA!!!!! ...........18,19,20,21,22.....Da kommt nichts mehr.... oder....Scheiße, der Gleb schlägt die Augen auf.....23...NICHT AUFSTEHEN...... 24.....ER STEHT!!!!!!! VERDAMMTE HACKE, WAS SOLL DENN DAS????

Verdammt....

Runde 14[Bearbeiten]

Die Entscheidung!!!!

Das Stehvermögen des Glebs ist schon erstaunlich.....Aber er kippt wieder um..... Günter ist auch wieder da und krabbelt auf ihn.... Jetzt steckt er dem Gleb den Flaschenhals in den Mund.... Wieso ist mir schleierhaft aber was soll’s....Jetzt dran bleiben.... Günter ergreift die Pulle und drückt den Gleb an der Flasche in seinem Mund runter..... Wlogga zählt erneut....13...14....Die Hools haben das Fackeln unterbrochen und zählen mit. 16....17...Standing Ovations im Stadion für Günter den Großen, den mutigsten König der ruhmreichen Geschichte des VKWE....21....22....23.....Das ist es jetzt aber....Komm Günter..DRÜCKEN....DRÜCKEN......24.....25......UND AUS!!!!! AUSAUSAUSAUS!!!!!! AUUUUUUSSSS!!!!! DAS VKWE BLEIBT EIGENSTÄNDIG!!!!!!! GÜNTER DER GROSSE SCHLÄGT DEN GLEB IN DER 14.RUNDE DURCH MAULSPERRENFIXIERUNG PER BIERPULLE!!!!!!! DAS IST UNGLAUBLICH!!!!!!

UNGLAUBLICHE JUBELSZENENEN SPIELEN SICH HIER AB!!! WILDFREMDE MENSCHEN LIEGEN SICH IN DEN ARMEN! DIE HOOLS FEIERN ARM IN ARM MIT DEM ORDUNGSHÜTERN VOR BRENNENDEN WASSERWERFERN!!!!!! WELCH DRAMATISCHES ENDE EINES DENKWÜRDIGEN KAMPFES!!!

Oh Mann, wo sind meine Pillen? Damit hätte hier keiner gerechnet, nicht mal die kühnsten Experten... Aber es ist nun pure Realität: Günter der Große erkämpft sich die Freiheit für das VKWE. Ackermann muss sich zurückziehen aus Wanne-Eickel und steckt damit seine ERSTE Niederlage im Kampf um eine Land seines Interesse ein. Welch wunderschöne Wendung.

Und mit diesen Bildern von Friede, Freude und Freiheit gebe Ich ab in die angeschlossenen Funkhäuser. Interviews und Nachberichte können bis morgen warten.

Das war es also aus dem brennenden Südparkstadion. Tschüssi, Euer Dr.Bibo


Und damit verabschieden wir uns aus dem Südparkstadion