Spiegelwelten:Wahre Welt

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wahre Welt ist die Zeitschrift Dystopiens. Sie wird von investigativen Staatsdienern geschrieben, bebildert und überprüft.
Der Weltweite-Teil steht (fast) allen Ländern zur Verfügung. Dort können sie sich unvoreingenommen über die Herrlichkeit unserer Stadt und deren Einwohnern informieren. Darüber hinaus gibt Markus Lohbrand im Namen der gesamten Stadt hier seine Ansprachen und Mitteilungen heraus.

Aktuelle Nachrichten[Bearbeiten]

21.12.2012[Bearbeiten]

+++ BREAKING NEWS +++ Ein Einwohner unserer Stadt will gesehen haben, wie im Nachbarland auffällige Güter transportiert werden. Bitte bewahren Sie Ruhe, wir sind im Falle des Falles bestens Gerüstet. +++ BREAKING NEWS +++

22.10.2012[Bearbeiten]

Die zuständige Behörde hat bekannt gegeben, dass man Auswahl an Armeemitgliedern zu den Olympischen Winterspielen entsenden möchte. Laut oberster Führung sei dies eine weitere Gelegenheit die Herrlichkeit unserer Sportler unter Beweis zu stellen. Dem kann sich die Redaktion nur anschließen.

19.8.2012[Bearbeiten]

Das Politbüro hat bekannt gegeben, dass man in näherer Zukunft begonnen wird einen Hafen in Dystopien zu bauen. Ein weiteres Großprojekt, das die Herrlichkeit unserer Stadt unter Beweis stellt.
Das ehrenvolle und allmächtige Politbüro.

14.9.2012[Bearbeiten]

Neue Mitteilung aus dem Politbüro! Es wurde ein neuer Staatshaushalt beschlossen. Er soll zum 1.1.2013 offiziell in Kraft treten.
Auch Weiterhin soll die soziale Grundsicherung gewährleistet werden. Darüber Hinaus erhält das Militär und die Bildung/Wissenschaft einen Bonus in beachtlicher Höhe.
Ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einem fantastischen Dystopien!
Das ehrenvolle Politbüro.