1 x 1 Goldauszeichnung von Wuschelkopf9

Spiegelwelten:Große Auslosungsgala zur UM 2010

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wanne-Nord – Der Mondpalast, die größte und eleganteste Veranstaltungshalle des VKWE ist restlos besetzt. Die Creme de la Creme des Internationalen Sports und der internationalen Politik ist versammelt, um der feierlichen Auslosung der Gruppen zur Universumsmeisterschaft 2010 beizuwohnen.

Monique Gonzales führt durch das Programm

Im elegantesten Festkleid (lang, hellblau und sauteuer) des Abends betritt die Moderatorin des heutigen Tages, Monique Gonzales, die Bühne


M.G.: Hallo und herzlich willkommen zu unserer großen Festgala zur Gruppenauslosung zur UM 2010 – 16 Mannschaften haben den weg nach Wanne gefunden – einige leicht, andere schwerer.... und andere mit gaaaaanz viel Dusel und ohne eigenes Zutun.... Aber was soll’s... Wir sind heute jedenfalls hier, weil wir endlich wissen wollen, WER im Turnier denn nun aufeinander trifft – und wessen Träume jetzt bereits an starken Gruppengegnern zu zerschellen drohen.

Wir haben ein buntes Programm mit Stars aus Film und Musik, jeder Menge nichtsnutziger D-Prominenter für unsere RTL-Korrespondenten und eine sinnlos teure Aftershow-Party für die Trunkenbolde aus der vorletzten Reihe... Ja, Duddahbrott, du bist gemeint... vorbereitet.

Doch zu aller erst kommt nun DER Mann, ohne den dieses Turnier hier nicht stattfinden würde – der Mann, der das UM-Komitee von Wanne-Eickel anführt. Einen großen Applaus bitte für Peter von Ankerhagen!

Peter von Ankerhagen betritt die Bühne und steuert das Rednerpult an.

Eröffnungsrede von Peter von Ankerhagen[Bearbeiten]

Peter von Ankerhagen - ein Mann weniger Worte

"Meine Damen und Herren,

Sie alle glauben nicht, welche Anstrengungen hinter uns liegen. Seit wir im Januar 2009 das Projekt UM 2010 in Wanne angingen, sind schon zahlreiche arbeitsreiche Tage vergangen – und nun stehen wir hier und können sagen: Jeder Einzelne hat sich gelohnt! Wir haben 16 Mannschaften gefunden, die uns den Sommer hier im VWE noch ein wenig versüßen und für die wir alles erdenkliche vorbereitet haben, um dieses süße Gefühl unseres glorreichen Königreiches auch unseren Fußballspielenden Gästen und natürlich auch den zahlreichen Fans aus allen Welten Länder vermitteln zu können – doch für den Fußball und eine angemessen friedliche Stimmung während des Turniers müssen natürlich alle Teilnehmer sorgen, was ja auch logisch ist und deswegen hier nur am Rande noch mal gesagt werden sollte.

Aber Ich will den Betrieb hier jetzt nicht mit einer überlangen Rede aufhalten und komme damit zum Punkt der Sache: Im Namen des VKWE unter seinem großen König Günter XVI möchte Ich mich zu aller erst bei allen Mannschaften, auch denen, die wir im Sommer nicht hier begrüßen können , für die wundervollen Qualifikationsspiele bedanken – hoffentlich wird es genauso... Und für die Sieger: Herzlich Willkommen im VKWE.

Und hiermit erkläre Ich die heiße Phase der UM 2010 für eröffnet.

Vielen Dank"

(Peter von Ankerhagen verlässt unter Applaus die Bühne – Rückschalte auf Monique Gonzales)

Ja, soweit der Organisator der UM, Peter von Ankerhagen, der wie Ich finde bisher einen guten Job gemacht hat....

So und damit schalten wir mal zu unserem Undercoverinterviewer, der schon seit geraumer Zeit durch den Saal streift, um mal ein paar Sätze aus prominenten Munde zu hören - Olli Geissen bitte sehr...

(Schalte nach unten)


Geissen: Joah, meine Liebe und Hallöchen ans Publikum... ja Mensch ich hab hier den Napoleon aufgegabelt, der sich hier am Büffet rumtummelt... Was ja auch klar ist, weil sein Team ist ja gar nicht dabei... Ja Mensch, mein Lieber, was machst du denn hier?

Napoleon: Das siehst dü doch... Isch stehe an die Büffet und klaue mir die Weißwein...

Geissen: Ah schön.... Und für welches Team bist du?

Napoleon: Egal. Auptsache es schläscht die Östfriesland... Rache für üns... Also ehgal, wer am Ende gegen die spielt: RÄSCHT UNS!!!! Vengez-nous!

Geissen: Ja gut... dann setz dich und trink was, mein Lieber... Monique, zurück zu dir.

(Schalte auf die Bühne)


Monique: Ja, und mit diesen.... ähh... überhaupt nicht nachtragenden Worten von Napoleon... na gut, ist ja auch hart, wenn man gegen einen Gegner verliert, der nicht einmal angetreten ist zum Spiel...

So, gleich kann es mit der Auslosung losgehen. Vorher noch ein klein wenig Musik: Hier kommt nun die aktuelle Nummer 1 der Wanner Charts (wieso auch immer). Einen ganz tapferen Applaus nun also für Norbert Ruplack und seine neue Single „Alles dreht sich“ , aus seinem Erfolgsalbum „Stadtsäufer“. Er hat das Lied übrigens komplett selber geschrieben und ja.... das merkt man... Also Bühne frei für Norbert Ruplack!

Musikalisches Programm: Norbert Ruplack – „Alles dreht sich“[Bearbeiten]

Ruplack zeigt mal wieder seine Sangeskünste...

(Norbert Ruplack, begleitet von einigen Pennern mit Trommeln und WM-Maskottchen Krugi betritt die Bühne) Die Melodie

Ich schluck den Cocktail runter und das Schirmchen gleich mit
Bestell die nächste Runde, schreib dabei diesen Hit.
Ich bringe hier die Stimmung rein, und krieg als Trinkgeld nen Tritt (Uh)
Flieg raus aus der Kneipe, Damn, wat soll dieser Shit?
Bleibt mir vom Hals, denn sonst werde Ich zum Tier
Ich bin das Update – Norbert R. 1.4
Wollt ihr mich hier nicht haben, find’ Ich das echt gemein
Haut mir die Tür quer ins Maul und lasst mich dann nicht mehr rein (Hmm)

Wodka, Whiskey, Rum dazu 10 Arten Biere
Seh neben Ratten noch ganz viele and’re Tiere
Hab mein Geld verprasst, such noch den Automaten
In ganz Wanne-Eickel und fühle mich total verraten
Grabe noch in den Gedanken, während Ich die Stadt durchwanke
Doch Ich frage mich wieso muss hier der ganze B-B-Boden schwanken?

HEY, Alles dreht sich im Kreis!
HEY, Ist das mein Gesicht? Kalkweiß ? (Jo)
Ich liege flach im Dreck und weiß nicht mehr wo’s lang geht
Totaler Hirnverlust, als ob mir wer nen Storch brät.
HEY, Alles dreht sich im Kreis!

Ich lalle fremde Leute an, sie ließen mich allein verrotten
Kotze schwemmt meine Klamotten, doch dass hilft gut gegen Motten
Ich hab keinen Bock auf Liegen und starren auf den Boden glotzen,
von Regen, Schnee und Blagen die von oben auf den Kopf mir rotzen.
Möchte mit Laternen reden. Bild’ mir strange Sachen ein.
Aber jetzt ist Schluss damit auf Lampen fall ich nicht mehr rein.
Ein Penner möchte mich beklauen, tritt mir deshalb hart an Bein
Und Ich denke „Mensch wat soll dat, muss denn so was auch noch sein?“

Mir platzt der Kopf, unter meinen Augen Ränder
Ich such den Heimweg, treff dabei erneut den Penner
Klatsch ihn in die Wand , genau wie einst Ayrton Senna
Lass ihn jaulen wie diese Rotzgöre da aus Montana
Ich schlag härter zu als Klitschko, hau dem Penner in die Fresse
Wenn die Welt mich sehen könnte.... Wo ist jetzt die Promipresse?

HEY, Alles dreht sich im Kreis
HEY, Ist das mein Gesicht? Kalkweiß? (Höh?)
Der Penner liegt im Dreck und da kommen die Bullen
Ich glaub ich geh dann mal und muss ja eh grad Strullen
Zwar lieg Ich nicht im Dreck, weiß trotzdem nicht, wo’s lang geht
Totaler Hirnverlust, als ob mir wer nen Storch brät.
HEY, Alles dreht sich im Kreis

HEY!


(Applaus. Ruplack und die Penner verlassen schwankend die Bühne. Krugi kippt vornüber ins Publikum und landet auf dem Ostfriesischen Präsidenten. Monique Gonzales betritt wieder die Bühne)


MG: Ähh... Ja. Und während Krugi mit dem Ostfriesischen Präsidenten auf Tuchfühlung geht... Mensch ihr zwei geht ja ran, spart euch das für später auf.... Ach ja bei dem Stichwort: Für alle, die es nicht wissen, Krugi ist das offizielle Maskottchen der FIFA-UM 2010. Tja, Ich wollte ihn eigentlich stilvoller vorstellen, aber da ist wohl ein wenig was schiefgelaufen – und damit meine Ich jetzt nicht nur Norbert Ruplack und seine Begleiter...

So und damit kommen wir nun zum wichtigsten Teil des Abends: DEN GRUPPENAUSLOSUNGEN.

Es kann losgehen!!!!

(Tosender Beifall im Saal)

Wir beginnen mit Gruppe A... Und hier ist die Glücksfee für die Wanne-Eickler Gruppe.... Oh.. Ich höre gerade, die verspätet sich etwas... Gut, dann halt noch mal zu Olli... Wen hast du denn jetzt wieder eingefangen?

(Schalte nach unten)

Geissen: Ja Mensch Monique, den musste Ich gar nicht einfangen, der kam echt von selber... Brain Sillian, der Trainer der Samba-Elf... Ja Mensch Brain, setz dich du musst nicht auf der Stelle hüpfen... Willst du nen Caipirinha? Ich hab grad die Minibar aufgebrochen, bedien dich...

Sillian: Nein, aber Ich habe ne ganz, gaaaanz dringende Angelegenheit: Während der UM ist ja auch noch dieses verpönte Minikickerturnier, diese WM, wo sogar wir manchmal den Titel gewinnen... Und weil wir da auch mitmachen und wieder gewinnen wollen, brauchen wir zwischen unseren Spielen dort und hier Pausen – könnte man das also so einrichten, dass wir in Gruppe B spielen? Das würde uns am Besten passen! Nur nich D, das würde zu stressig.. Deshalb waren wir ja 2008 bei der EM nicht mal dabei...

Geissen: Ja Mensch, du Lieber.... dat kann Ich dir aber nicht versprechen, ich hab damit eh nichts zu tun... Ich laber hier nur doof durch die Gegend, weil das dem Sender Quoten bei den Schulmädchen bringt, die ansonsten keinen Schimmer von Fußball haben...

Sillian: Ja, aber du kennst doch bestimmt so ein paar Leute... Hier haste nen Tausender, geh mal was für uns klarmachen...

Geissen: Joah, Ich kann es versuchen? Wo ist denn Thomas Stein? Der kennt doch alle... Äh... Thomas? Mist, wo ist der? Naja egal, ich kann das Geld auch für den Privatdetektiv nehmen, der mir immer die peinlichen Bilder meiner Gäste besorgt... Apropos...

Monique (aus dem Off): NEIN! Schluss! Das kannst du später machen. Meine Damen und Herren – hier die Glücksfee für Gruppe A – Mister David Hasselhoff!


Auslosung Gruppe A[Bearbeiten]

David Hasselhoff hat gute Laune

(David Hasselhoff betritt in Siegerpose die Bühne und mimt eine fallende Mauer - indem er sich selber aufs Maul legt)

MG: Autsch... Das muss wehgetan haben... David, alles in Ordnung...

Hasselhof: Yeah, Folks... Oh, I really fell down on the Fresse, hell.... Ok… Oh, I need more Whiskey zum desinftionieren or however…

MG: Lieber nicht…. David, sind sie sicher, dass alles in Ordnung ist...

DH: ....Yeah... Absolut... (beginnt plötzlich zu singen)

I’ve been looking for Gruppe....
I’ve been looking so long..
I’ve been looking for Gruppe....
‘till my Alk has gone…

MG: (unterbricht) , David? Äh... Den singenden Alkoholiker hatten wir schon.. Dafür sind sie nicht hier...

DH: Not? Really Not? Oh Fuck… But you still have got a Wall I have to fight against, didn’t you? You know that was my fault in Berlin.. 1989, you know?

MG: Natürlich… ja, aber bevor wir uns um die böse Wand kümmern (Boah, ein Glück, das Wolfgang Parkinson nicht hier ist) können sie ja mal eben Gruppe A auslosen!

DH: Sure – I can do everything! I’am a Superhero. I was in Baywatsch, you remember…?

MG: Dunkel. So, und hier noch mal für alle das Verfahren: Wir haben 4 Lostöpfe, aus denen wir jeweils eine Mannschaft pro Gruppe ziehen. Und dann noch einen Würfel, mit dem die Rangfolge innerhalb der Gruppe ausgelost wird, den Gruppenkopf in Topf 1 ausgenommen.

Und hier die Topfbesetzung:

Topf 1: Israelina, Italo-Amerika, Vatikan
Topf 2: Müllschieberinsel, Legoland, Brasilien, Kinderland
Topf 3: Voreifel, Artkatraz, Japan, Ackermann-Island
Topf 4: Ostfrisland, Saphira, Lupercania und die Skelletküste, weil die Kurden nicht angetreten sind.


So, und jetzt mach Ich die Töpfe frei für David Hasselhoff und gebe ab an unseren Experten Dr.Bibo, der die Ergebnisse bewertet. Bibo bitte.

(Schalte nach oben in die Sprecherkabine)

Dr.Bibo: Ja, ich melde mich live aus der Sprecherkabine und lass dann mal den David machen... Ursprünglich war das da unten ja meine Aufgabe, aber man sagte mir, Ich solle als Universalexperte bitte meinen Senf zu den Gruppen abgeben, anstatt mal selber auf die Bühne zu gehen... Naja gesagt, getan... So. Nun also Hasselhoff.... Ein wenig unbeholfen wirkt er da und ... Nein, da will er echt ein Los aus Topf 1 ziehen... Tja A1 ist ja schon besetzt durch das VKWE... Aber jetzt... Und der erste Gruppengegner der Wanner ist......

.......DIE MÜLLSCHIEBERINSEL!!!!!!!!


Die Müllschieber also gegen Wanne-Eickel... Und nun der Würfel..... Eine 3! Also nimmt die Müllschieberinsel den Platz A3 ein. Freude im Saal, denn diese beiden Teams haben dank Wlogga ja eine gemeinsame Vergangenheit und mögen sich sehr... Ein friedliches Spiel ist garantiert..

Und nun Hasselhoff zum Zweiten.. ja, aber vorher verbeugt er sich noch mal vor dem Publikum, weil er denkt, der Applaus wäre für ihn... Uh.. und da kippt er fast vorne über, Lightening zuckt bereits zusammen, weil er schon die nächste Kollision befürchtet hat... Naja, Krugi reicht ja auch für einen Tag... Das putzige Biermaskottchen ist übrigens inzwischen irgendwo im Publikum verschwunden... ach ne, dahinten ist es und balgt sich mit General Duddahbrott um ein Fläschchen Jägermeister... nein, wie niedlich...

So und Hasselhoff zieht.....

DIE VOREIFEL!!!!


Würfel... Wieder die 3 und damit nach den Statuten, die besagen, 3 wäre weniger als 4, ist dies nun der Platz A2 – Und damit ist das Eröffnungsspiel der UM 2010 klar: Wanne gegen die Voreifel... Hmm ein schweres Spiel für beide, denn die Voreifel ist ja noch eine unbekannte Größe.

Und den letzten Platz der Gruppe nimmt ein.....

SAPHIRA


Saphira also und damit also auch das Duell zweier Länder, die sich ja um die Austragung dieses Turniers beworben haben... So, Gruppe A lautet also:


  • VKWE
  • VOREIFEL
  • MÜLLSCHIEBERINSEL
  • SAPHIRA


Nun, wenn ich ehrlich bin eine schöne Gruppe für den Gastgeber, der auf keinen seiner Angstgegner treffen muss... Doch nach den Wannern ist hier ALLES möglich, ein harter Dreikampf um Platz 2 in der Gruppe... Oder sehen das die Gastgeber anders? Olli?

Schalte nach Unten)

Wanne gegen Müllschieberinsel? Wlogga findet's super.

Geissen: ja, ich hab hier den Günter... Mensch, Günni, alte Kronensocke, was sagst du denn zu deiner Gruppe?

Günter der Große: Naja wir sind als Gastgeber auf jeden Fall in der Pflicht, hier zu gewinnen... Die Gruppe macht es uns jetzt nicht sooo schwer, aber wir müssen auf jeden Fall mächtig aufpassen... Aber das Duell gegen meinen Freund Wlogga freut mich gewaltig...

Geissen: Joah und Wlogga ist jetzt auch da... Sehen sie das auch so?

Wlogga: Wlogga so lange gelebt in Wanne und auch mal gespielt für Wanne Wlogga liebt Wanne... Also auch Wlogga freuen. Aber Wlogga wolle natürlich gewinne und da Wanne ist nicht beste Gegner...

Geissen: Ja, Petr da sagst du es schon – Wie stehen denn jetzt eure Chancen?

Wlogga: Alles möglich wenn Ärmel hochkrempeln und um Leben schieben. Rest zeigt sich.

Geissen: Joah Danke ihr Lieben. Geht einen trinken.. Ach ja, Günter, der Brain Sillian hat mir grad nen Tausender gegeben, damit Brasilen in Gruppe B kommt – Nimmst du mal?

Günter: Der hat WAS gemacht? Wat soll denn der Scheiß... Na warte, WO is der?

Geissen: Günter? Hey, Günter, das Geld!!! Mist, jetzt ist er weg und hat die Kohle nicht genommen... Naja wie gesagt Ich brauch die auch... Zurück zu Bibo.

(Schalte nach oben)


Bibo: Ja, Ok... So, Hasselhoff hat dann wohl fertig... Er genießt noch einmal das Bad in der Menge... Obwohl, die sehen nicht so aus, als würden sie sich für ihn interessieren... DOCH WAS IST DAS.... OH MEIN GOTT EIN EISENGESTELL AUF BEINEN STÜRZT SICH AUF HASSELHOFF.... Hey können wir da mal das Mikro reinhalten, ist bestimmt lustig

(Bühnenmikro wird zugeschaltet)

„Dü Drecksoack bist schüld, dass die DDR gabutt gegangen ist, dü hast meisch meener Exisdenz als völlwerdigger Füßballspieler beraubt.. Dir zeig Ich’s dü Gabbidalistenschweein....“

Ruplacks Master - Der Retter in der Not!

Dr.Bibo: Oh mein Gott.. Es handelt sich um einen Cyborg mit dem Hirn von Wolfgang Parkinson – Oder nur seinen Gedanken, je nachdem, ob Wolfgang tot ist.... Scheiße, da kann Hasselhoff nichts gegen machen, der windet sich am Boden und schreit nach KIT..... Aber der wird wohl nicht kommen, Ich hab gehört, der steht auf einem Schrottplatz in Idaho... Aua, das sieht sehr schlimm aus, der Parkinson-Cyborg versucht Hasselhoff die Beine auszureißen... Ich bitte alle Kinder, jetzt wegzusehen obwohl..... die heutige Jugend sieht dann halt denselben Scheiß auf nem anderen Kanal, im Internet oder in ihren Handyvideos... DOCH DA: DIE RETTUNG NAHT – ES IST EIN AUTO!!!!! ES IST.... NEIN, NICHT KIT; SONDERN NORBERT RUPLACK MIT SEINEM RENAULT MASTER, DER DEN CYBORG EINFACH UMFÄHRT..... Ruplack springt raus, nimmt Hasselhoff an die Hand, redet etwas von wegen „größter Fan und Brüder im Weinbrandgeiste...“ und jetzt verschwinden sie zusammen „We are looking for Freibier“ singend im Sonnenuntergang... oder halt hinterm Vorhang... Welch ergreifende Szene und eigentlich auch ein schöner Schlussakkord, aber wir müssen noch weitermachen... Monique bitte wieder...

Monique: Ja... So, während die Crew jetzt hier mal die Trümmer wegfegt....Mann den Hasselhoff einladen.... Wie beschränkt es doch war, Olli Geissen die Gäste auswählen zu lassen... Und Ich hätte nur einen Knopf am Dekollete öffnen müssen und hätte wenigstens Tiger Woods gekriegt, ein Jammer...

So, wir kommen zu Gruppe B und einer Frau, die den Sport nun seit Jahrzehnten mit Leidenschaft begleitet – einen großen Applaus für Oma Gunzelwuns !

Auslosung Gruppe B[Bearbeiten]

(Oma Gunzelwuns betritt die Bühne unter tosendem Applaus)

Oma Gunzelwuns - Gewohnt souverän...

Oma G.: Ja, meine Herzchen, schön, dass ihr heute alle hier seit... Nun, Ich freue mich sehr.. jetzt, wo der vierte Weltkrieg schon seit mindestens drei Jahren tobt und Feldmarschall Göring... Liebes was guckst du mich komisch an? Ist dir nicht gut?

MG: Doch doch.... Ich versuche nur vergeblich, ihnen zu folgen... WAS ist mit dem vierten Weltkrieg?

Oma G: Ja das mit der Al Kaida in Kurdistan unter diesem bösen Diktator, der in Altweltdeutschland einmarschiert ist um den Ossis die Bananen wieder abzunehmen... War doch letztens in den Nachrichten auf RTL, oder?

MG: Ach ja, DAS....... na schön, könnten sie trotzdem zum Punkt kommen, wir überziehen sonst bis morgen früh...

Oma G: Ach das kenne Ich... „....Und singen BUMSFALLERA, BUMSFALLERA..." Hach, das ist sooo ein schöner Schlager von Sido oder wie der heißt.. sie wissen dieser Blonde mit dem Vollbart... Aus Niederzissen am Neckar.. Nicht... Ungebildete Jugend... Nun gut... Und hier sind die Nominierten für den Oscar....

(Schalte nach oben)

Dr.Bibo: Tja Willkommen zurück hier oben in der Kabine und herzlich willkommen bei Oma Gunzelwuns, die den Sinn ihres Erscheinens wohl auch nicht komplett begriffen hat – aber das stört ja nicht. Dann präsentiert sie halt die Nominierten in der Kategorie „Beste Fußballmannschaft für Gruppe B“.. Und den Gruppenkopf spielt....

....DER VATIKAN....


Seine Heiligkeit mit Gottes Gnaden ins Turnier gerückt also in Gruppe B ... Zusammen mit....

.....BRASILIEN.....


Oh, das wird Brain Sillian sehr gefallen... Lächelnd nimmt er diese Nachricht zur Kenntnis- Aber MOMENT! König Günter stürmt schwer geladen die Bühne und reisst der verduzten Monique Gonzales das Mikro aus der Hand... Was nun, Günter?

(Bühnenmikro wird zugeschaltet)

„SO NICH..... BESCHEISSER UND BESTECHER KRIEGEN IHREN WILLEN NICHT! Wie Ich eben erfahren habe, haben die Brasilianer diesen Gruppenplatz per Bestechung zu bekommen versucht – und dat is nicht. Nicht bei MEINER UM, NICHT im VKWE. Als König dieses Landes und Oberaufsicht des Organisationskomitees befehle Ich eine Zwangsversetzung Brasiliens in Gruppe D. Da sollen se mal sehen, welches Turnier sie diesen Sommer gewinnen wollen.

So.. Frau Gunzelwuns, würfeln sie bitte einen Platz in Gruppe D aus und dann versuchen sie es noch mal mit Gruppe B – nenene So nich, Freunde des Sambas....“

Ja und diese zurecht markigen Worte haben gesessen... Brain Silian hängt das Kinn am Bauchnabel.... So was habe Ich zuletzt bei afrikanischen Urwaldvölkern gesehen. Ist für mich also ein vertrauter Anblick, aber auf Zuschauer mag es etwas erschreckend wirken... Und wen zieht Oma Gunzelwuns jetzt?

.....DAS KINDERLAND!!!!!! OH MEIN GOTT!!!!


Jetzt ist es hier totenstill im Saal.... Erschreckte Gesichter.... Vatikan gegen das Kinderland... Angesichts der aktuellen.... Oh Mann da möchte Ich KEINEN Gedanken dran verschwenden, was bei DIESEM Spiel abgehen wird... Ich meine, wir sind hier ja ein seriöser Sender.... Ob wir das lieber an das Nachtprogramm vom DSF, pardon Sport1, verscherbeln... Da wird bei Monique jetzt der Kopf rauchen.. ja, man sieht es schon...

So, Oma Gunzelwuns würfelt... die 6, demnach ist das Kinderland der LETZTE Gruppengegner des Vatikans....B4... Oh Mann das gibt ein ähh... Herzschlaggruppenfinale...

Wer ist denn Gruppenmitglied Nummer 3?

....ARTKARTRAZ!


Tja die Musen also.... Ob die eine Ahnung haben, auf welch schwere Gruppe sie da stoßen.... Vermutlich nicht, wenn man ihr Fußballwissen betrachtet... Mensch was war das für ein Spiel gegen Magica... Und da Oma Gunzelwuns nun die 5 würfelt belegt Artkatraz den Platz B3.

Der letzte Gruppengegner bitte.... Jetzt noch die Skelette und wir haben hier die Hammergruppe schlechthin.... Und es ist.....


LUPERCANIA


Tja, dann wohl doch nicht der absolute Hammer, sondern „nur“ Lupercania, die ja eine eher durchwachsene Relegation hinter sich haben....

Und dennoch: Diese Gruppe hat Pfeffer intus :

  • VATIKAN
  • LUPERCANIA
  • ARTKATRAZ
  • KINDERLAND


Der Vatikan und die Kinder sehe Ich hier als Favoriten und wahrscheinlich werden wir dann am 23.Juni ein echtes Endspiel um den Gruppensieg sehen... da wird der Karadenizplatz sicher beben... Und die Polizeidienststelle, Abteilung Missbrauchsdezernat vielleicht auch, aber das geht dann doch etwas zu weit in die Spekulation...

Aber wer weiß – Vielleicht können Lupercania und die Mannschaft aus dem Land der Musen ja überraschen... Und nun zu Olli, denn der hat den heiligen Vater am Mikro – Da bin jetzt echt gespannt....

(Schalte nach unten)

Seine Heiligkeit bereitet sich schon mal mental auf das Turnier vor

Geissen: Joah Mensch, Benedetto... Das Kinderland also... Mensch Ich könnte da jetzt bei der gemeinsamen Vergangenheit ne Menge Fotos zeigen, aber man hat’s mir verboten... ist wohl vielleicht besser so... Was sagst du denn so zu dem Spiel?

Benedikt: Beim Spiel mit Kindern kann die katholische Kirche seit jeher zeigen, was sie am besten kann. Mit freudiger Erregung blicke ich dieser Begegnung entgegen. Ich muss dann die ...äh...Taktik ausarbeiten... Gott sei mit dir, bis dann.

Geissen: Ja, ihr seht, der Papst ist schon freudig erregt.... Monique?

(Schalte auf die Bühne)

Monique: Uiuiui... Was für eine Gruppe. Okay, soviel dazu... Vielen Dank an Oma Gunzelwuns – Ich hoffe, ich sehe sie bei der UM noch am Mikro?

Gunzelwuns: Häh? Liebes ist schon Schluss? Wer hat denn jetzt den Oscar gewonnen? Immer diese Jugend, so hastig... Natürlich werde Ich dabei sein, die Jungspunde behalten ohne mich doch niemals den Überblick... Oh.. ist das schon SO spät? Mist Ich muss dringend zum Bungeespringen mit Hannelore Ackermann... Bis zur UM ihr Herzchen... Tschüssi...

MG: Ja vielen Dank

So und ohne großes Gerede kommen wir dann zu Gruppe C und einer echten Legende.... Hier ist der Kapitän des Gastgeberteams – Die Lebende Legende – Hier ist HANS SCHNEIDER!!!!!


Auslosung Gruppe C[Bearbeiten]

(Hans Schneider betritt griesgrämig die Bühne und verweigert Monique Gonzales den Handschlag)

Hans Schneider (rechts) - Die Freundlichkeit in Person

MG: Herr Schneider....

Schneider: Wat is? Ich bin extra aussem Traininglager hergekommen, nur um hier son paar Kugeln zu ziehen? Kannste dat nich selber machen, Olle? In meinem Alter braucht man Training umme Leistung zu halten verdammich nomma... Geht dat nich in dich deine toupierte Bummsbirne?

MG: Äh.. Herr Schneider, Ich...

Schneider: Ja nix "Herr Schneider"! Dat solltet ihr Jungspunde mal selber ausprobieren... Jetz geht dat natürlich noch aber kommt erst mal in mich mein Alter – da werdeta euch aber umkucken tun...

MG: Herr Schneider, wir haben sie hier hergeholt, um diesen Kugeln die Ehre zu erweisen mal von einer echten Legende berührt zu werden, sie verstehen? Sehen sie es mal als ääh... Verbeugung vor ihrer Größe

Schneider (lächelt): Ah, so läuft der Hase.... na wenn dat soooooo is... dann gib mal die Pisspötte da her und lass uns den Scheiß durchziehen.... Ich muss getz echt trainieren, sonst läuft dat Turnier noch ohne mich...

(Schalte nach oben)

Dr.Bibo: Ja der Hans Schneider... (kichert)... ein schwieriger Charakter, aber er kann es sich halt leisten... Naja ein medizinisches Wunder halt, der alte Mann... Aber jetzt auf zu Gruppe C... Der Gruppenkopf lautet......


..ITALO-AMERIKA


Die Truppe des Mafia-Staates also gibt in Gruppe C den Ton an... Sie gelten ja neben den Wannern und Israelina als DIE Favoriten des Turniers... Tja wenn da nicht die Unruhen um die Führungsposition da im Ländchen gehen würde... Da geht es ja hoch her zwischen Don Marscarpone und den lieben Kollegen und alten Sanddornstecher H...Don...... ähh....Campouono, genau.... Naja wie auch immer ob dieser Zweikampf die Leistungen des Teams hemmen wird – das wird sich zeigen... Vielleicht früher oder später....

Und wer hat die Zweifelhafte Ehre, gegen diese stets... na ja sagen wir suboptimal fair auftretende Truppe aus Italo-Amerika anzutreten? Es ist...


...LEGOLAND....


Tja die Legoländer.... 2008 noch ganz unglücklich gescheitert... Und das wird wohl auch dieses Jahr nicht so einfach.... Und da nun die zwei gewürfelt wird wird das Team auch den Platz C2 einnehmen... Wünschen wir den Legomännern also viel Glück im Kampf gegen die Mafia....

Oder kommt es noch schlimmer für Legoland? Vielleicht dank Ackermann? Oder Japan? Wer wird es sein? Es ist.....

ACKERMANN-ISLAND


AUA! Eine Hammergruppe bahnt sich an. Italo-Amerika und Ackermann Island – DAS wird brutal – Und da tun mir die Legomännchen trotz ihrer spielerischen Klasse nun echt Leid – Denn das wird kriminell – Allein schon von der Philosophie her... Und wenn ich recht überlege, dann wird Ackermann-Island auch ein Gegner, gegen den die Italo-Amerikaner NICHT alles rausholen können, je nachdem.... Und Ackermann kriegt den Platz C3 zugewiesen.

So, und wer noch? Bitte die Skelette, dann gibt es eine Gruppe der fliegenden Fäuste....

....ES IST „NUR“ OSTFRIESLAND!!!!!

Tja und damit steht Gruppe C:


  • ITALO-AMERIKA
  • LEGOLAND
  • ACKERMANN-ISLAND
  • OSTFRIESLAND


Das gibt ein Hauen und Stechen in einer Gruppe, in der ALLES offen ist – Und was haben die Ostfriesen wohl drauf... Sie haben es geschafft, sich zu qualifizieren, OHNE überhaupt gespielt zu haben - Bei denen ist alles möglich... Mensch, Olli.. ich bin verzückt.... Und du?

(Schalte nach unten)


Geissen: Ja Ich auch.... Ich hab den Alkohol gefunden... Hier steht echt ein Bar rum wer hätte DAS gedacht – Und da ist auch Präsident Lightening anzutreffen. Herr Präsident, was sagen sie zu DEN Gegnern?

Präsident Lightening :Egal, wer kommt: Wir nehmen die Herausforderung an. Allerdings bitte keine zu starken Gegner, wir möchten schließlich gewinnen.

Geissen: Kennen sie die Gegner noch nicht?

Lightening: Wie, die Auslosung war jetzt schon? Scheiße Ich hab’s ganz vergessen.... Wer????

Geissen: Italo-Amerika, Legoland und Ackermann....

Lightening: Oh.....Mist....Mist….Mist…

Geissen: Und da vorne tanzt Napoleon durch den Raum und singt was von "ByeBye-Ostfriesland…" Naja ganz so weit ist es ja auch noch nicht… Und Mensch das geht ja Schlag auf Schlag hier, da sind ja ein paar Legoländer... Ja Mensch, ihr Lieben... Was sagen euch die Gegner?

Lasse Legosson und Franz Legobauer sind optimistisch

Franz Legobauer: Italo-Amerika und Ackermann Island werden sicher schwer. Aber wenn alles mit rechten Dingen zu geht, bin ich zuversichtlich. Und Ostfriesland... Ich freue mich! Es hätte uns sicher härter treffen können

Lasse Legosson: Es sind keine leichten Gegner, wir müssen aufpassen, haben aber gute Chancen, weiterzukommen

Geissen: Ja Mensch, vor 2 Jahren seid ihr mit euren Legoköppen ja noch in der Vorrunde gescheitert. Wie lautet denn dieses mal die Zielsetzung?

LL: Ich glaube, wir müssen uns vor niemandem verstecken. In den letzten zwei Jahren haben wir nochmal zugelegt, spielerisch sind wir ohnehin stark und wir bringen gegenüber einigen anderen Teams die Erfahrung mit, schon eine UM gespielt zu haben. Trotzdem müssen wir in jedes Spiel hochkonzentriert reingehen, denn hier wird dir kein Sieg geschenkt, außer vielleicht du spielst bei Italo-Amerika. Jedenfalls bin ich zuversichtlich, dass wir dieses Jahr weiter kommen werden als 2008, das Halbfinale ist drin, wenn es gut läuft, vielleicht auch mehr, wer weiß. Das ist schwer einzuschätzen, denn in der Spitze gibt es viele etwa gleichstark besetzte Teams. Aber jedenfalls haben meine Spieler den absoluten Klick, haha!

Geissen: Ja super, ne, jetzt hab ich leider grade nicht zugehört, aber ich glaube, das reicht jetzt auch erst mal, neee.

(Schalte auf die Bühne)

Monique: Ja das denke Ich auch... Dann erlöse Ich sie mal, Herr Schneider... Also.. Hey, wer hat denn DEN eingeladen?

(Kanye West stürmt die Bühne und nimmt Monique Gonzales das Mikro aus der Hand...)

Ja, wer hat sich denn da mal wieder ungebeten eingemischt?

Kanye West: I'm gonna let you finish, but Aquanopolis 2008 had the best group OF ALL TIME!


(Das Publikum buht Kanye West aus… Hans Schneider blickt wütend aus der Wäsche und geht mit erhobener Faust auf ihn zu)

Schneider: Ey, Pass ma auf, du.. Du bist doch diese Sprechgesang-Pissnelke aussem MTV-Fernsehen... WEISST DU PISSER EIGENTLICH, DAT DU MEINEN FEIERABEND VERZÖGERST?????? UND DANN KRITISIERST DU NOCH MEINE ARBEIT?????? ICH HAB DIE GRUPPE SO AUSGELOST UND DAT HEISST, DAT SE PERFEKT IS!!!! GEH NACH HAUSE UND SPIEL DEINE AFFENMUSIK!!!! DA! NIMM DAT!!!!!!

(Hans Schneider schlägt mit seinem Gehstock auf Kanye West ein, prügelt ihn quer über die Bühne und lässt ihn schließlich bewusstlos neben der Bühne liegen. Der im Publikum sitzende 50 Cent applaudiert mit einem breiten Grinsen und poliert dabei seine Magnum)

Schneider: So, Und getz geh Ich wieder ins Trainingager. Einen schönen Tach noch. Da, Olle, dein Mikro... Undankbares Pack.. Hoffentlich is der Pudding noch nich wech...

Monique: Ja... Alles klar.... Die Securityfirma muss Ich wechseln... So.. Wir haben nur noch eine Gruppe übrig, also wissen wir auch genau, wer da drin ist – Es muss nur noch gewürfelt werden... Also wollten wir eigentlich den knuffigen Schimpansen aus Unser Charly dafür engagieren... Aber es tut mir Leid, er hat bereits einen besseren Job und hatte keine Zeit für diese Veranstaltung – Und deshalb haben wir einen Ersatzmann der selben Intelligenzstufe besorgen können, der leider KEINEN vernünftigen Job hat und daher mehr als genügend Zeit....

...Meine Damen und Herren, hier ist.... LOTHAR MATTHÄUS!!!!

Auswürfeln Gruppe D[Bearbeiten]

Lothar Matthäus ist extra von einem unglaublich Wichtigen Vorstellungsgespräch als Hallenreiniger gekommen

(Lothar Matthäus betritt die Bühne in einem magentafarbenen Habichtledermantel und grinst schleimig in die Kameras)

MG: Lothar, schön, dass sie Zeit für uns haben...

Matthäus: Kein Problem, Ich habe immer mehr als genug Zeit...

MG: Wundert mich nicht – Wie sieht es denn so Jobmäßig aus? Wieder ein Ungarischer Zweitligist an der Angel...?

LM: Mindestens. Eigentlich hatte Ich im Vorlauf des Turniers ja Angebote von allen 16 Teilnehmern dieses Turniers, aber Ich habe mich aus Sportlich-Perspektivischen Gründen dagegen ausgesprochen... Was gibt es außer dem Titel des Universumsmeister schon zu erreichen....

MG: Alle 16 Teams? Selbst Ackermann-Island?

LM: Natürlich! Als Ich letztens auf einer Einweihungsparty der Filiale der Deutschen Bank in Herzogenaurach aufgetreten bin hat mich ein Mann namens Ackermann angesprochen und wollte mir ein Konto aufschwatzen – Das wird doch der Hauke gewesen sein! Aber die 1,2% pro jahr haben mir nicht zugesagt... Und ein Drittel mehr pro Jahrzehnt... PAH in Tadschikistan kriege Ich MINDESTENS ein Fünftel....

MG: Ja Natürlich... Wissen sie was: Nehmen sie die Eckigen Teile da mal und schmeißen sie – Ich zähle auch zusammen für sie... Bibo?


(Schalte nach oben)

Dr.Bibo: Jap, Noch da... Zur Kontrolle aber noch mal – Der Gruppenkopf der Gruppe D ist natürlich....

...ISRAELINA...


ja Ich weiß, dass muss Ich nicht so effektvoll ankündigen, weil dass eh schon jeder weiß aber hey – Jedem das gleiche Recht...

BRASILIEN


Das wissen wir ja schon... Da hat der Günter ja schon persönlich für gesorgt. Lothar Matthäus wirft jetzt den Würfel und..... die 5 – Und das ist damit D3 für die Terminlich Überforderte Samba-Truppe

Der nächste Gruppenteilnehmer ist natürlich....

JAPAN

Die haben sich ja in einem kuriosen Spiel gegen Wolfgang Parkinson durchgesetzt... Diese Mannschaft ist echt schwer einzuschätzen in ihrer Vielfalt... Bin Ich sehr gespannt drauf... Und Lothar würfelt jetzt die 6 und setzt Japan damit an das Gruppenende...

Bleibt also noch einer übrig...

DIE SKELETTKÜSTE

Und damit eine Neuauflage des Viertelfinales von 2008, als die Klappergestelle sich mit 4:3 gegen Japan durchsetzten... Ob es diesmal wieder so ausgehen wird? Nun, beide Teams sind nicht mehr so stark wie noch 2008, wie die holprige Quali ja zeigte... Die Klappergestelle sind ja kampflos durch die Relegation, weil die Kurden zu dumm waren um ein Navi zu bedienen... Allerdings... na ja ist ja halb so wild, Ich nehme ja auch immer die Straßenkarte..

Und damit lautet Gruppe D:

  • ISRAELINA
  • SKELETTKÜSTE
  • BRASILIEN
  • JAPAN

Und hier sehe Ich Israelina klar vorne – Doch dahinter ist alles möglich... SO, und damit sind die Gruppen durch und ich habe meinen Teil erledigt. Das war es dann von mir. Ich wünsche ihnen alle einen guten Rutsch ins Turnier und eine schöne Zeit im VKWE – Monique, Ich bin raus, Tschüss...

(Schalte auf die Bühne)

Wo ist Thomas Stein? Hat Krugi vielleicht eine Ahnung?

Monique: Gut, die Gruppen stehen also... Lothar, Ich danke ihnen dafür, dass sie sturzfrei werfen können...

Matthäus: Kein Problem.. Aber immer wieder... Jetzt ist doch gleich die Aftershowparty, da könnten wir beide doch mal kurz... hmmm?

MG: Nein, tut mir Leid, Herr Matthäus... Ich bin 38 und damit um das doppelte über ihrem Beuteschema...

LM: Aber wer weiß.... Komm mal her, Süße....

MG: Hände weg, Ich hab Pfefferspray.... Oder soll Ich den Herrn Schneider noch mal zurückbitten? Der wird begeistert sein!

LM: War ja nur ein Versuch....

MG: ...Und zwar ein armseliger...

Geissen: (aus dem Off): Monique??? Mayday, Mayday! Ich finde Thomas Stein nicht! Hilfe!!! Er hat sich wohl von seiner Leine fortgerissen und irrt jetzt hier irgendwo rum.... HELFT MIR....

MG (flüstert): Boah, da kann der Lange Suchen... Nervensäge...

Zusammenfassung[Bearbeiten]

So, diese Show hat ihr Ende erreicht, schätze Ich – Für alle, die sich das Brimborium sparen wollten hier noch mal kurz die Gruppen:

GRUPPE A:[Bearbeiten]

  • VKWE
  • VOREIFEL
  • MÜLLSCHIEBERINSEL
  • SAPHIRA

GRUPPE B:[Bearbeiten]

  • VATIKAN
  • LUPERCANIA
  • ARTKATRAZ
  • KINDERLAND

GRUPPE C:[Bearbeiten]

  • ITALO-AMERIKA
  • LEGOLAND
  • ACKERMANN-ISLAND
  • OSTFRIESLAND

GRUPPE D:[Bearbeiten]

  • ISRAELINA
  • SKELETTKÜSTE
  • BRASILIEN
  • JAPAN

Und zum guten Abschluss nun noch einmal der offizielle UM-Song. Ich sage dann mal tschüss und freue mich auf ein tolles Turnier.

Und zum Finale: Bühne frei für...

NOBBY PICKEL UND DIE SCHACHTSCHEISSER MIT „WANNE ZWONULLZEHN“

(Monique verlässt die Bühne)

Finale : Der UM-Song[Bearbeiten]

Und damit ist das Turnier begruppt! Freuen wir uns aufs Turnier!

Die Melodie

Wir haben alle nen Rasenplatz im Blut
Leute nein, das ist nicht illegal – Obwohl man gern so tut
Der Nachbar kriegt nen Fön wenn der Ball durch sein Fenster schlägt
Und mit Karacho quer durch sein Wohnhaus fegt

Komm die Bullen fängt das Gerenne an
Vor Blaulicht und Sirene und zehn bis zwanzig Mann
Im Sommer ZwoNullZehn da wird es alles anders sein
Denn: Der Fußball kommt auf Staatsbesuch. Wir laden alle ein!

Auuuuuuf nach Wanne-Eickel (NullZehn!)
16 Teams mit einem großen Ziel.
Die Straßen, sie werden die Tribünen sein,
und das Königreich ein großes Fußballspiel.

Vor zwei Jahren war Bushland noch das Ziel
Amerikanien triumphierte. Auch die Zwerge gaben viel
Doch die Zeiten ändern sich so schnell. Und heut’ sieht man frustriert
Dass keiner der Finalgegner von einst noch existiert.

Abgeschlachtet durch die Launen der Natur
Doch in uns hält sich noch immer ihre Signatur
Jungs was wir über euch sagen ist nicht graue Theorie:
Ihr wart die besten und vergessen werden wir euch nie!

Auuuuuuf nach Wanne-Eickel (NullZehn!)
16 Teams mit einem großen Ziel.
Die Straßen, sie werden die Tribünen sein,
und das Königreich ein großes Fußballspiel.

Auuuuuuf nach Wanne-Eickel (NullZehn!)
16 Teams mit einem großen Ziel.
Die Straßen sie werden die Tribünen sein,
und das Königreich ein großes Fußballspiel.

Es gab Zeiten, da ging’s den Welten schlecht
Hier und dort da lauern Klone anderswo war’s ein Gefecht
Vergessen wir die Scheiße und lassen Freude rein
Der Fußball kommt auf Staatsbesuch. Wir laden alle ein!

Auuuuuuf nach Wanne-Eickel (NullZehn!)
16 Teams mit einem großen Ziel.
Die Straßen sie werden die Tribünen sein,
und das Königreich ein großes Fußballspiel.

Auuuuuuf nach Wanne-Eickel (NullZehn!)
16 Teams mit einem großen Ziel.
Die Straßen sie werden die Tribünen sein,
und das Königreich ein großes Fußballspiel.

Die Straßen sie werden die Tribünen sein,
und das Königreich ein großes Fußballspiel


(Ende im Gelände... Der Abspann läuft und mit mit einem verzweifelten Olli Geissen, der mit einem vergilbten Foto nach Thomas Stein sucht blendet der Sender aus)


Geschrieben von:

Die Stupidedia ist ein Wiki – Artikel können nach der Veröffentlichung prinzipiell von jedem weiterbearbeitet werden. Für eine vollständige Liste aller Bearbeitungen siehe bitte die Versionsgeschichte.

Die Elektrische Orange • weitere Artikel von Die Elektrische Orange •
Mitmachen?

Du willst deine eigenen Texte verfassen? Anmelden & Mitmachen!

Der Gastgeber
Universumsfußballmeisterschaft 2010
Alles zum größten Sportereignis des Universums!
Glanz und Gloria derer von Eickel