4 x 4 Goldauszeichnungen von Lightening Evolve, Hugo Victor, Phorgo und Laurent

Spiegelwelten:Die Alf-Keider-Chronologie

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite beinhaltet die gesammlten Terrortonbänder Alf Keiders, des Vorsitzenden der Terrororganisation VGGBT (Vereinigung ganz ganz böser Terroristen) in chronologischer Reihenfolge

Alf Keider - Ein Mann, der Kälte und Souveränität ausstrahlt.
Offizielle "Staats- und Gruppierungsflagge" der VGGBT mit Maskottchen

23.8.2010[Bearbeiten]

Alf Keider übernimmt die Verantwortung für die Anschläge in Luxusburg mit über 8000 Toten, sowie den Untergang Italo-Amerikas

Datei:Alf Keider1.mp3

25.8.2010[Bearbeiten]

In einer Mitteilung an den Luxusburischen Fernsehsender RTL bestätigt Keider seine Pläne und missbilligt die Pläne Luxusburges zur Planung einer Anti-Terror-Einheit

Datei:Alf Keider2.mp3

5.9.2010[Bearbeiten]

Keider bestätigt den (nicht ganz geglückten) Anschlag in Kirchdorf mittels einer mit Sprengstoff gefüllten Plastikkuh und erklärtOstfriesland den Krieg.

Datei:Alf Keider3.mp3

7.9.2010[Bearbeiten]

Nach einem Staatsbesuch Günters des Großen in Ostfriesland, bei dem er die gesammte Spitze der Sopror vermöbelte, meldete sich Keider, um diese Tat zu loben. Gleichzeitig vermeldete Keider einen geglücktes Attentat auf eine Ostfriesische Kampfeinheit in Hetenland.

Datei:Alf Keider4.mp3


11.9.2010[Bearbeiten]

Beginn des Soprorkonflikt. Keider lässt Kirchdorf mit Heino-Musik beschallen und sagt den alliierten Truppen im Kampf gegen Ostfriesland seine volle Unterstützung zu

Datei:Alf Keider5.mp3


12.9.2010[Bearbeiten]

Keider lehnt den Vorschlag Mollduriens, sich ein besseres Mikro schenken zu lassen, dankbar ab. Datei:Alf Keider6.mp3


14.9.2010[Bearbeiten]

Keider bestätigt die Entführung mehrerer Sopror-Mitglieder und fordert die Aufgabe Ostfrieslands im Gegenzug zu deren Überleben.

Datei:Alf Keider7.mp3


21.9.2010[Bearbeiten]

Keider verkündet die Zerstörung des Grenzmauer zwischen Electronia und dem Hetenland, um sich in einem Nachtrag noch für seine Ausdrucksweise zu entschuldigen.

Datei:Alf Keider8.mp3
Datei:Alf Keider9.mp3


Als am selben tag die Nachricht sich verbreitet, man habe eine VGGBT-Zelle in Afrika gesprengt, zeigt Keider sich verwundert - Denn er weiß nichts von einer Zelle in Afrika...


Datei:Alf Keider10.mp3

26.9.2010[Bearbeiten]

Nach Kriegsende hat Alf Keider einfach mal wieder Lust sich zu melden, ist leicht verwirrt und hat noch keine Zukunftspläne...

Datei:Alf Keider11.mp3


2.10.2010[Bearbeiten]

Auf Grund des nahenden Weltuntergangs schläft auch die VGGBT nicht (oder schlecht). Alf keider bietet Lösungsversuche zur weltrettung an (zumindest fast).

Datei:Alf Keider12.mp3


19.10.2010[Bearbeiten]

Alf bietet dem WSR offiziell die Mitgliedschaft seiner VGGBT an. Klappt am Ende natürlich nicht...

Datei:Alf Keider13.mp3


24.10.2010[Bearbeiten]

Nach Nichtaufnahme in den WSR schwört Alf Rache, erklärt das VGGBT-Gebäude zum Staat und seinen Tarifvertrag für den Job als Terroristenführer für beschissen.

Datei:Alf Keider14.mp3


29.10.2010[Bearbeiten]

Alf gibt Infos zum "Terrorstaat" bekannt Datei:Alf Keider15.mp3

..Und stellt als Nachtrag auch noch das offizielle Emblem der VGGBT vor (welches sich seitdem auch ganz oben auf dieser Seite finden lässt).
Datei:Alf Keider16.mp3

12.11.2010[Bearbeiten]

Die VGGBT hat sich von den Welten gerettet und auf dem Weg noch mal eben schnell den Luxusburgischen Wissenschaftler Steffen Falkenjäger entführt. Datei:Alf Keider17.mp3


13.11.2010[Bearbeiten]

Aus dem Nichts meldet sich ein falscher Alf Keider Datei:Alf Keider neu.MP3 Datei:Alf Keider neu.MP3

..da muss der echte sofort nachziehen

Datei:Alf Keider18.mp3


19.12.2010[Bearbeiten]

Nach längerer Pause musste Alf Keider sich melden, um die Flucht der gefährlichen Enten/Grashüpfer-Muation JAN DELAY aus den Laboratorien der VGGBT bekannt zu geben

Datei:Alf Keider19.mp3

11.1.2011[Bearbeiten]

Schwere Anschläge in Electronia und Luxusburg - Die VGGBT erklärt der ZORNIG den Krieg

Datei:Alf Keider20.mp3


14.1.2011[Bearbeiten]

Keider lässt Luxusburgs Staatsoberhaupt Bokassa entführen und fordert dessen Absetzung, sowie die Auflösung der ZORNIG

Datei:Alf Keider21.mp3


23.1.2011[Bearbeiten]

Nach Ablauf des Ultimatums erhöht alf noch einmal den Druck. Vergebens. Zwei Tage später muss die VGGBT Bokassa töten. Datei:Alf Keider22.mp3


6.2.2011[Bearbeiten]

Der Alltag kehrt ein. Nach Untergang der ZORNIG steht die VGGBT ohne Hassobjekt da. Man macht sich auf die Suche...

Datei:Alf Keider23.mp3

22.2.2011[Bearbeiten]

Die VGGBT sagt dem WSR ihre Unterstützung im Kommunisten-Krieg zu und bittet gleichzeitig nochmal um die Rückgabe JAN DELAYs

Datei:Alf Keider24.mp3

27.2.2011[Bearbeiten]

In seiner ihm eigener Genialität schickt Alf Keider einen Haufen Holländer und 12 Ku-Klux-Klan-Vogelscheuchen in den Kampf gegen die Ostfriesen

Datei:Alf Keider25.mp3


10.3.2011[Bearbeiten]

Die VGGBT erklärt mittels eines Einkaufszettels Florentia den Krieg und hadert mit den Praktikanten Datei:Alf Keider26.mp3

14.3.2011[Bearbeiten]

Quasi völlig ohne Gegenwehr erobern die Holländer Florentia. Alf ist überrascht. Datei:Alf Keider27.mp3


21.4.2011[Bearbeiten]

Anlässlich der Anschläge in Luxusburg zwei Tage zuvor streitet Alf jede Teilnahme der VGGBT ab und ermahnt Luxusburg, nun keine unvorsichtigen Aktionen zu wagen Datei:Alf Keider 28.mp3

19.6.2011[Bearbeiten]

Nach zwei Monaten Sommerpause ist die VGGBT zurück - Und hat sofort beschlossen, der L.A.D.E.N. Konkurrenz zu machen und selbst das Geld Luxusburgs abzugreifen.

Datei:Alf Keider 29.mp3


31.8.2011[Bearbeiten]

Alf beschwert sich über Radiomoderator Dieter Plausewitz und testet damit sein neues Equipment.

Datei:Alf Keider30.mp3

9.1.2012[Bearbeiten]

Alf macht Werbung für die UM 2012 in England. Allerdings nicht so ganz freiwillig...

Datei:Keiderengland.mp3


26.2.2012[Bearbeiten]

Lang, lang ist es her, seit Alf sich in seiner regulären Chronologie gemeldelt hat. Und wieder hat er mit ganz eigenen Problemen zu kämpfen Datei:Keider 35.mp3

12.7.2012[Bearbeiten]

Er ist zurück - Und planloser denn je...

Datei:Keidermalwieder.mp3

29.7.2012[Bearbeiten]

Weil es gerade im Trend liegt ernennt Alf sich zum Herrscher über Al Tschak

Datei:Alfkeideraltschak.mp3

30.7.2012[Bearbeiten]

Ups...

Datei:Keideraltschak2.mp3


14.8.2012[Bearbeiten]

Und wieder hatte Alf eine glorreiche Idee...

Datei:Keiderklaut.mp3 Kleine Korrektur: Acht Schiffe