Spiegelwelten:Abgelehnte Bewerbung des Inselreich Südsee um die UM 2012

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leider wurde folgende Bewerbung des Inselreich Südsee der SECS zum Austragungsland der UM 2012 nicht berücksichtigt. Die damaligen Entscheidungsträger waren noch zu unflexibel ihr altes auf dieses neuartige Bestechungssystem umzustellen. Das patentierte Konzept kann aber auf Wunsch auf jede andere Sportart oder Großveranstaltung mit ausreichend Korruptionspotential übertragen werden und bleibt deshalb für alle Interessenten weiterhin aktuell.

SECS.JPG

Hiermit bewirbt sich das Inselreich Südsee offiziell als Austragungsland für die UM 2012.
Verantwortliche Bewerbungsgesellschaft: SECS

Das völlig neuartige Konzept wird auch sie überzeugen. Hier die Vorteile, die alle Beteiligten zu Sieger machen werden:


Bearbeiten Vorteile für die Sponsoren

Wir besitzen und benötigen für unser Konzept keine Stadien! (Für Baumogule: Wir überweisen entsprechende Ausgleichssummen auf ihr Konto). Doch, so fragen sie zurecht, wo kann dann Werbung platziert werden?
Unsere geniale Lösung: Die Spielfläche bilden riesige bespielbare Flachbildschirme. Sie als Sponsor bestimmen die Art des Werbefilms während eines Spiels, entweder auf der ganzen Spielfläche, nur im Torraum oder irgendwo sonst. Die zuschauerlosen und damit sicherheitstechnisch zukunftsweisenden Bewerbe können medial hervorragend verarbeitet werden.
Wir garantieren:
Ihr Marketing wird nicht durch den Spielbetrieb unterbrochen oder gestört!
Die einzige werbefreie Zone wird der Altarraum der Mata Dea im Mittelkreis sein.
Auch bei den Spielern selbst kann die Werbefläche durch tragbare Werbetafeln oder hohe Hüte vergrößert werden.

Das Konzept der universumweiten Fernsehübertragung ihres Werbespots mit kostenlosen Spielerstatisten hat sie überzeugt?
Sie haben aber zudem noch weitaus mehr Vorteile, denn ihnen werden keinesfalls die Einnahmen aus Eintrittsgeldern, Franchiseprodukten oder ähnlichem entgehen!
Die Zuschauer genießen nämlich die von uns kostenlos organisierte und durchgeführte Kaffeefahrt zu einer der garantiert ausweglosen Public-Viewing-Inseln. Dort ist es ihnen als Produktanbieter möglich während der Spielübertragungen ihre Produkte an ihre Kunden zu verkaufen. Dazu kann die Spielübertragung durch einen Werbefilm von ihnen ersetzt und der Abtransport der Zuschauer nach dem Spiel an die vorher festgelegte Gewinnerwartung gekoppelt werden.

Bearbeiten Vorteile für die Spieler und den Sport

Wie vergangene Turniere dieser Art bewiesen sind solche Vorteile eigentlich völlig unnötig. Doch auch hier ist dieses neue Konzept einzigartig!
Sie als Spieler erhalten Unterkunft, Verpflegung und Bertreuung in einem der exklusiven Hotels an atemberaubend schönen Südseestränden. Dort verbringen sie gemütlich bei voller Bezahlung ihre Zeit, während besser aussehende B- oder C-Promis ihren Part als Spieler übernehmen. Sollten sie selbst bereits ein ausreichend gutes Werbe-Image besitzen, garantieren wir ihnen während ihres Einsatzes als Spieler wunderbar choreographierte Torszenen und Vollbild-Jubelszenen.
Auf Wunsch werden die Spieler der Verlierermannschaft nach Südseetradition kostenlos geschlachtet und köstlich zubereitet.
Die Bewohner der Südsee interessieren sich absolut nicht für Fußball, weshalb nur wenige einheimische Zuschauer zu erwarten sind. Dies ist ein nicht zu unterschätzender vorteilhafter Sicherheitsaspekt, da weder Autokorsos, Schlägereien oder sonst unwichtiges geschehen wird. Die Sicherheitskräfte können sich deshalb ganz auf das Niederknüppeln, Bespitzeln und Schikanieren ausländischer Besucher konzentrieren, ebenso auf das Zueinanderführen gegnerischer Fanblocks.
Bedenken sie als Medienvertreter die ausgezeichnete Qualität solcher Bilder zur Erhöhung von Einschaltquoten oder Printauflagen!
Natürlich ist es möglich die Zielorientierung der Sicherheitskräfte durch eine finanziell angelegte Beeinflussung mittels der Sponsoren zu korrigieren.

Bearbeiten Vorteile für die Zuschauer

  • Sie verbringen ihre Zeit am schönsten Platz des Universums!
  • Sie haben die Möglichkeit die besten Produkte des Universums bequem kennen zu lernen! Hier müssen sie quasi nicht zum Shopping in ein Shoppingcenter gehen, sondern das Shoppingcenter kommt zu ihnen, während sie nebenbei noch ausgezeichneten Fußball mit gut aussehenden Spielern sehen können. Zudem werden sämtliche Kreditkarten akzeptiert und wir garantieren, dass alle erworbenen Produkte nach der UM nicht teurer angeboten werden!
  • Die Public-Viewing-Inseln sind ausgestattet mit mehreren Großbildleinwänden für die Spielübertragungen (natürlich sind die Spiele auch als Klingelton für ihr Handy zu erwerben) und getrennten Dixietoiletten für Mann, Frau und andere ausscheidungsbedürftige Universumsindividuen.
  • Sie übernachten kostenlos vielleicht sogar mehrere romantische Nächte unter freiem Südseehimmel zwischen Palmen bei einer herrlich lauen Südseebrise.
  • Kein langes Anstehen an Stadionbratwurstständen trübt ihr Vergnügen, keine Sperrstunde, kein Alkohol- oder Rauchverbot. Das preiswerte Überlebenskit ihres Sponsors wird sie mit Getränken und Speisen versorgen.
  • Und das besondere: Die mentale und spirituelle Betreuung der Fans wird durch tageslichttaugliche Priesterinnen übernommen, die trösten und auch Verwünschungsformeln gegen die andere Mannschaft oder Spontanheilungen nach Hooligan-Schlägereien anbieten.

Bearbeiten Nach all dem Wunderbaren das Fazit:

Die 3-Kronen-Bank: You serve, we win!

Die UM 2012 kann nur im Inselreich Südsee stattfinden!
Wir sind überzeugt, dass nun sie überzeugt sind. Unser Konzept ist absolut durchdacht und stichhaltig, zudem unschlagbar ökologisch, da kein Stadionbau notwendig. Die Gewinnmargen werden nicht durch sportliche oder meteorlogische Einflüsse gemindert werden.
Bedenken sie: das Inselreich Südsee gehört zur Mata Dea KG mit einer zutiefst religiösen und unproblematischen Bevölkerung. Der Glaube versetzt hier Berge.

Und zum Schluss noch der absolute Hammer:
Von Anfang an werden sie als Entscheidungsträger an der Festlegung der Höhe von Schmiergeldern beteiligt!
Wir bieten ihnen eine kostenlose Koordinierung von Bestechungszahlungen der Sponsoren an und ein diskretes Konto in der sicheren 3K-Bank.
Für Unentschiedene: Teilen sie uns einfach und unverbindlich ihre Kontonummer mit oder wir blattern ihnen ein lukratives Sümmchen bar auf die Hand.

Datei:Suedseemelodie.mp3

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen

Stupi-Auszeichnungsicon.svgSymbol-contest - gold.svgSymbol-artcontest.svgSymbol-stub.svg

Navigation
Mitmachen
Werkzeuge