Spam

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Serviervorschlag empfiehlt die Nutzung als Burgerbelag. Sollte man irgendwelche menschlichen Bürger belegen wollen, so eignet sich Spam auch sehr gut.
Die Gegner der Sparmaßnahmen versuchen durch Geiselnahmen den Spam zu vereiteln!

Eine in der poltitischen Diskussion oft verwendete Abkürzung für Sparmaßnahme (vgl. "Arbeitsbeschaffungsmaßnahme" = Abm). Beispielsweise rief in der letzten Sitzung des Weltsicherheitsrats ein Politiker aus: "Meine Damen und Herren! Lassen Sie uns weitere Spam beschließen!" und meinte damit, dass global einfach mehr gespart werden sollte.

Ein "Spammer" ist demnach ein besonders eifriger "Sparer", die Deutschen sind berühmt als eine Sonderform der Spammer, nämlich als "Bausparer".

"Spam-Filter" werden von reichen Personen eingesetzt, die es nicht nötig haben zu sparen und sich nicht versehentlich an einer Sparmaßnahme beteiligen möchten.

Nach dem Magazin c't steht Spam sogar vor der Ausrottung. Artenschützer würden, wenn sie ein gutes Wort für diese bedrohte Art einlegen, in Foren runtergemacht und es entstehe eine sog. Treibjagd. Ein Spamer hatte sogar geklagt, weil seine Spams nicht ankamen und bekam Recht. Deutsche Bürokratie macht's möglich! Spam impossible?

Wissenswertes[Bearbeiten]

Spam ist eine Art Material, das auch mit Silicon verglichen werden kann; wichtigste Vertreterin: Spamela Anderson. Eine besondere Art von Spams sind Killermails, die häufig von afrikanischen Servern abgeschickt werden. Das Ziel des Spam ist eigentlich unterschwellige Werbung, z.B. für eine neue Terrorgruppe.

Verwendung[Bearbeiten]

Und eine Art von Brotaufstrich

Spam wird in vielen Foren zur unbeliebtheitserhöhung verwendet.
Man unterscheidet zwischen 4 Arten:

1. Platz-Spar Spam! Meistens sieht Spam dann so aus:

  • xD
  • lol
  • *gg*
  • wtf?
  • "rofl"

2. Deutsch-Ist-Dumm Spam! zB:

  • Mfg $k8tab0î
  • VIVA dass

3. Kommentar-Spam:

  • erst000r!!!11 einself
  • Hört mal auf zu spammen!
  • Also ich finde diesen Thread hier blöd
  • kann zu hier!
  • Man kann einen Nippel sehen bei 00:00 (Bei Kommentaren zu Videos))

4. Foren-Beitrag-Spam:

Spam in Internetforen der bis zu solchen Ausmaßen heranwachsen!
  • Das gehört nicht in diesen Bereich!
  • Jo, stimmt, das gehört nicht hier her!
  • Google!

Diese Form findet sich meist in zwei Jahre alten Themen wieder, die dann im Forum ganz nach oben katapultiert werden....

5. Talk-Spam:

  • Mir ist langweilig!
  • Wie gehts euch?
  • Jemand da?
  • |-)

6. Spamthreadspam im Spamthread in einem Spamthreadspamclub, weil man im Spamthread nur beim Talkspam genervt wird:

  • *normales gespräch ohne Spam*


Eine häufig verwendete Tastaturenanfertigung für Spammer.

Spam in Chats[Bearbeiten]

Außerdem ist Spam ein gutes Kommunikationsmedium in Chats, was vor allem von Noobs verwendet wird,siehe Bild: Möse

Ratgeber zum Erwerb eigenen Spams[Bearbeiten]

Spammen macht auch im Chat Spaß!
Wenn man unbedingt den Schrott haben will, muss man..

Auftragsspammer[Bearbeiten]

Als Auftragsspammer wird jemand bezeichnet der für visuelles Geld andere Leute zuspammt. Meist sind solche Leute Freaks oder Mofs. Den Höhepunkt der Auftragsspammerei war im Jahre 2032 v. Chr. als im fünfminütigen Krieg (der eigentlich nur vier Minuten und 58 Sekunden lang war), 4568 Spam-Mails verschickt wurden. Im Jahre 2064 wurde das Auftragsspamen vom Präsidenten Ichpinkleinde N. Busch verboten. Anschließend brach die Wirtschaft zusammen und Oh-Lamma wurde sein Nachfolger.

Werbespam[Bearbeiten]

Jeder kennt es und jeden nervt es: oft kann man den Spam nicht wegklicken und er verdeckt die Seite die man aufgerufen hat. Meist kommen da irgendwelche Schwachsinns-Liebesseiten, die keinen Sinn ergeben. Auch beim Aufrufen dieser Seite kommt, wenn man mit Mozilla Firefox browst, nicht wegklickbarer Spam. Er befindet sich als schwarzer oder weißer Kasten mitten im Bildschirm. Manchmal öffnen sich gar komplette Internetseiten mit bescheuerten Liebesseiten oder Telefontarifen. Abhilfe:

  • Diese Seiten mit Google Chrome besuchen, denn hier kommt kein oder nur wegklickbarer Spam.
  • Wenn die Seite vollständig ist und sie trotzdem weiterlädt, einfach mit der Maus rechtsklicken und Stop drücken. Vorher muss die Seite neu geladen werden damit das geht!
  • Pop-Up Blocker einstellen.
  • Und dann die pseudosüßen Spammer-Ferkel

Audiospam[Bearbeiten]

Audiospam wird meist mit Telefonwerbung in Verbindung gebracht. Allerdings gibt es auch eine nicht-kommerzielle Variante. Sie ist wesentlich brutaler, da sie meist nachts laut ist. Manchchmal wird sie auch von Jugendlichen (→Pubertät) oder jungen Erwachsenen in Rage eingesetzt, manchmal von selbigen sogar aufwändig am Computer erstellt/zusammengesetzt. Das klingt dann in etwar so: Datei:Der ultimative SPAM.mp3

Siehe auch[Bearbeiten]