Source Engine

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Source (Quelltext) ist eine Engine (engl. für Motor), die im Bereich der Computerspiele eingesetzt wird. Die bekanntesten Vertreter der Source-Engine sind Waldverherrlichende Spiele wie Half-Life oder Kauderwelsch, insbesondere hier Kauderwelsch-Soße.

Mindestanforderungen[Bearbeiten]

Die Systemminima für Source sind extrem niedrig:

Vereinzelt wurde Source auch auf dem C64 betrieben.

Allerdings läuft Source dann im sog. LSD-Modus, indem alles Bewegliche in Regenbogenfarben schillert. Valve wurde hierbei von führenden Junkies beraten. Die nebenstehenden Darstellungen machen die Veränderung nach LSD-Einwurf bzw. starten des Spiels im LSD-Modus deutlich.

Der LSD-Modus[Bearbeiten]

Um den LSD-Modus auszuprobieren, nehmen sie eine Verknüpfung zu einem beliebigen Source-Spiel und fügen sie einen dieser Parameter ein (mehrere gleichzeitig eingesetzt steigern den Rausch nicht weiter):

  • -drugs
  • -lsd
  • -dxlevel 60
  • -rainbow


Auch ingame ist es mit Hilfe der Konsole möglich, den LSD-Modus zu aktivieren:

  • lsd 1
  • mat_schillern 1
  • mat_dxlevel 60
  • sv_drugs 1

Ebenfalls ist folgendes zu beachten:

  • Linux-User haben beinahe keine Chance, die Source-Engine auszunutzen. Wein kackt nämlich ab.
  • Die Source-Engine lässt sich am liebsten unter Windows XP mißbrauchen.

Geschichte von Source[Bearbeiten]

Der erste Einsatz von Source war etwa im Jahre -2.000.000.000, als Gott nach einer passenden Technik für die Welt suchte. Chuck Norris, Gott sein Vater, gab ihm mit der Source-Engine einen Denkanstoß. Das Modeling der Figuren war allerdings noch nicht so besonders ausgereift, sodass Menschen noch das Model der Affen nutzten. Später half auch hier Chuck nach und stellte das Model des Menschen fertig, der allerdings noch weiter den Skin des Affen verwendete.

Im Jahre 2004 stahl Gabe Newell den Quelltext der Engine und verwendete ihn rotzfrech in Halbwertzeit 2. Nicht einmal einen Namen für die Engine hat er sich ausgedacht, sondern sie einfach "Quelltext" genannt. Idiot.

Bekannte Spiele, in denen die Source-Engine benutzt wurde[Bearbeiten]

Nicht so bekannte Source-Spiele[Bearbeiten]