Skandinavien

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Skandinavien [SKändinäviön] ist eine Vereinigung einiger Staaten die im so genannten Skandinavium, irgendwo ganz weit im Norden liegen. Viele Leute fahren gerne nach Skandinavien, um sich die berühmten Skandinavier anzugucken. Sie sind groß, haben blonde Haare und blaue Augen, tragen Helme mit Hörnern dran und gehen gerne nackt in einem der vielen, kalten Seen, in denen man sich wunderbar den Allerwertesten abfrieren kann, baden. Oft werden Touris aus Deutschland mit Erfrierungen ins Krankenhaus eingeliefert, weil sie es den echten Skandinaviern nachmachen.

Skandinavien, Flachland, was will man mehr?

Geographie[Bearbeiten]

Geografisch gesehen gehören nur die beiden Länder Schweden und Norwegen zu Skandinavien, aber weil Dänemark auch so gerne dazugehören wollte, haben Schweden und Norwegen diese kleinen, miesen Inseln gegen Bares an ihrem Spaß teilhaben lassen. Skandinavien ist eigentlich nur eine Erfindung von Schweden und Norwegen, um andere Länder gnadenlos abzuzocken, aber nur die dämlichen Dänen sind drauf reingefallen "hahaha", so ein Zitat des Königs.

Etymologie[Bearbeiten]

Es gibt viele Versionen woher der Name "Skandinavien" stammt. Viele sagen, er käme von der germanischen Göttin "Skadi", die einst Göttin des Winters war. Doch nach einigen Recherchen hat man herausgefunden, dass Skandinavien von dem Namen des Hundes des Königs "Skadi" hergeleitet werden kann. Skadi starb im Alter von sechs Jahren an Fettleibigkeit. Der König wollte aus Trauer zehn Tage lang kein Hundefleisch mehr essen. Das hat er leider nur vier Tage lang durchgehalten.

Skandinavier[Bearbeiten]

Die Bewohner Skandinaviens werden Skandinavier genannt, bis auf die bereits oben genannten Eigenschaften sind sie auch sehr trinkfest. Skandinavier werden oft auch als Wikinger bezeichnet. Sie leben in kleinen, roten Hütten im Wald und fahren nur einmal im Jahr nach Deutschland um sich bei Aldi mit leckeren Getränken einzudecken, obwohl mehr auf den Preis und die Menge, als auf den Geschmack geachtet wird. Sie sind auch für ihren Humor bekannt. Den Rest des Jahres, bauen sie Regale zusammen und essen das Nationalgericht "Köttbullar", sowie Elchfleisch, wobei das eine das andere nicht ausschließen muss. Wenn man nach Schweden, oder Norwegen fährt sollte man es nicht verpassen einen der großen Könige der Wälder zu streicheln, wenn man keine Lust hat sich an einen anzupirschen, indem man durch dichtes Gebüsch voller Zecken kriecht, kann man auch den komischen Elchmann in "Östersund" besuchen.

Wissenswertes[Bearbeiten]

Das Wetter in Skandinavien: Es ist das ganze Jahr über kalt. Wenn Sie vor haben nach Skandinavien zu fahren, sollten Sie eine lange Unterhose mitnehmen und lassen sie sich nicht von den echten Skandinaviern verwirren, die in Tops und kurzen Hosen herumlaufen. Sie haben einfach kein Wärmegefühl.

Elchschilder haben auch einen Sinn, sie sind nicht nur für deutsche Touristen gedacht, die sie sich gerne als Souvenir mit nach Hause nehmen. Skandinavien sieht vom Weltall aus betrachtet wie ein Tiger aus. Gott fand es bei der Erschaffung der Welt sehr lustig einen der kältesten Orte der Welt wie ein tropisches Tier aussehen zu lassen. Sind wirklich alle Häuser in Skandinavien rot? Ja, sie sind es.

Es gibt manchmal lange Nächte, in denen die Sonne nicht untergehen will. Nehmen sie sich also Gurkenscheiben für die Augen mit. Das Phänomen ist auf eine fehlerhafte Produktion der Nachtcreme zurückzuführen.