Sebastian

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ave Sebastian!
Kasus Singular Plural
Nominativ Der Batzi Die Bebatzten
Genitiv Des! Des!! Der Sèbàstiàn's
Dativ Dem natürlich! Wem?
Akkusativ Den Basti! Den Sebastiaten!

Sebastian, ursprünglich nur Bastian (aber nicht per se), ist ein griechischer Name und bedeutet der erhabene, im Schneidersitz zur Welt gekommene, allmächtige Herrscher allen Lebens! Er ist weit verbreitet und wird meist von gut aussehenden Jungen mit gründlich rasiertem Vollbart getragen.

Das feminine Pendant lautet Sebastiane, ist weniger verbreitet und wird oft von Bastrock strickenden Kubanerinen im Exil an die zweite, uneheliche Tochter väterlicherseits vergeben!

Triviales[Bearbeiten]

Momentan tragen weltweit 1.221.456,5 Personen diesen Vornamen. Davon leben 41 in San Sebastian, dem Ort, an dem 211 vor Jesus Christoph der erste Bastian mit Gischt die Welt erblickte.

Der Namenstag ist der 20. Januar, in Anlehnung an den Heiligen aus San Sebastian, Klaus dem Aufschneider.

StupiVZ.svg

Einen kleinen Moment bitte, unsere Maschinen laufen auf Hochtouren!
(Falls hier kein Suchfeld auftaucht und diesen Text ersetzt, wird dir unter Vorlage Diskussion:Namen geholfen!)
stupiVZ

Du suchst bestimmt nach
Natascha, James, Janik, Nina, Paula, Nele, Jens, oder Paola!
Nicht? Dann kannst du links andere Namen eingeben!54.224.187.45