Schmiergeld

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das ist schmieriges Geld, kein Schmiergeld

Schmiergeld ist der Name der offiziellen, wie auch der inoffiziellen Zweitwährung so ziemlich aller Länder der Welt. Der Name findet seinen Ursprung auf der griechischen Insel Schwulos, wo Politiker bereits seit der Antike geschmiert werden mussten, damit sich mal was bewegt. Später ging man dazu über, sie mit Geld zu schmieren, was seither als Standardschmiermittel galt.

Mit dem Amtseintritt von Georg W. Bush wurde dem Schmiergeld ein ganz anderer Zweck gegeben. Die Idee bestand darin, dem Geld mehr Sinn zu geben. Es sollte nicht nur als Zahlungsmittel gelten, sondern bei Bedarf auch als Reinigungsmittel. Wer sich irgendwo "dreckig" gemacht hat, konnte sich damit abwischen. Diese Seite des Schmiergeldes findet am meisten Verwendung unter Politikern und der Mafia.

Das Währungssymbol für das Schmiergeld ist das Schmiergeldzeichen ($), eine geschwungene S-Linie mit einer senkrechten Linie.