Scherbe

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rohstoff der Scherbenproduktion

Scherbe, die , (lat. kaputtus Glasus), ein Teil eines ehemaligen Ganzen
Achtung: Nicht zu verwechseln mit Serben (Bewohner von Serbien) und Sterben! (Eine Etymologische Verwandtschaft ist jedoch wahrscheinlich, da kleine Scherben in der Serbischen Bohnensuppe bei den Serben ein baldiges Sterben herrufen können.)

"Scherben bringen Glück!"

Die Produktion von Scherben ist besonders seit dem 20. Jahrhundert stark im Steigen begriffen. Hauptproduzent ist derzeit der Irak, der jedoch aus logistischen Gründen noch nicht exportiert. Man gewinnt Scherben vor allem durch Vandalismus aus Flaschen, Tellern, Schüsseln, Gläsern, Vasen, Fliesen, Kacheln, Fenstern oder Spiegeln.

Verwendungszweck[Bearbeiten]

Scherben werden hauptsächlich zum Rasieren verwendet, manchmal jedoch auch auf Partys oder Fußballspielen zur Dekoration des Raumes. Großer Beliebtheit erfreuen sich Scherben auf Straßen oder Plätzen, die von Radfahrern benützt werden. Darüber hinaus dienen sie einem weit verbreiteten Gerücht zufolge der indirekten Belieferung ungeschickter Personen mit einem immateriellen Gut namens Glück.