Scheidung

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Scheidung bedeutet die Trennung von etwas, wie z.B. von Ehepartnern. Die Scheidung dient dann als Gegenmittel der Heirat, falls sie es ihm nicht besorgen kann. In so einem Fall geht Er nur mal schnell Zigaretten holen. Die Schneidung (sich schneiden: vom Finger trennen) ist ein Spezialfall der Scheidung.

Die Ausscheidung[Bearbeiten]

Hier gibt es Untergruppen:

  1. Das Ablassen von Kot-ähnlichen Substanzen aus After oder anderen Körperöffnungen.
  2. Das, was der Deutschen Nationalmannschaft bei allen Turnieren immer zu früh passiert.

Die Entscheidung[Bearbeiten]

Wenn man die Wahl zwischen zwei Dingen hat, zum Beispiel ob man lieber auf dem Klo oder auf dem Flur Kot ausscheiden möchte, muss man sich für eine Möglichkeit entscheiden, was nichts als nur ein komplizierteres Wort für Wahl ist.

Dahinscheidung[Bearbeiten]

Auch hier gibt es Untergruppen:

  1. Wenn ein Mensch stirbt, sagt man im Volksmund er sei dahingeschieden.
  2. Wenn man sich nicht schnell genug für eine Art der Ausscheidung entscheiden kann, scheidet man eben einfach DAHIN. Dahin definiert sich immer spontan.

Bescheidung[Bearbeiten]

Schon wieder zwei Untergruppen:

  1. Wenn man jemanden über etwas informiert, ihm Bescheid sagt, sagt man auch, man bescheidet ihm etwas. Man erkennt also, dass Nachrichtensender wie Euronews uns sekündlich bescheiden über die neuesten Situationen in der Welt.
  2. Wenn man während der Entscheidung der Art der Ausscheidung DAHINscheidet, wurde dieser Platz beschieden. Man kann aber nur davor warnen, Dinge oder andere Lebewesen zu bescheiden, da diese dann entweder sterben oder zurückschlagen können.