Sauna

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Sauna, bei der Oben und Unten vertauscht ist

Die Sauna ist eine kleine, hölzerne Kammer, in der Menschen für die Klimaerwärmung trainieren. Erfunden wurde die Sauna von den Finnen, die die Pläne für die ersten Saunae (lat. für mehrere Saunas) bei den Norwegern gegen die Rechte am finnischen Volkslied Alle meine Freunde sind Väter (später dann all my friends are dead von Turbonegro) eintauschten.

Saunakultur und die Sauna im öffentlichen Disput[Bearbeiten]

Erfunden wurde die Sauna ja von den Finnen, beziehungsweise von den Norwegern, oder so...erfunden halt, gell? Unbewiesen ist, dass Neuerfundländer diese erfunden haben. Auf jeden Fall wurde sie erfunden, als eine Gruppe bärtiger Männer in einer Holzhütte saßen und Schnaps brannten. Durch ein Versehen fackelten sie dabei die Hütte ab. Aus Angst ihren Schnaps zu verlieren blieben sie in der brennenden Hütte sitzen und prägten damit den Ausspruch, der seit damals von jedem Saunaisten beim Betreten einer Sauna rezitiert wird

"Lieber schwitzen, als [...]"

Der Teil nach [...] ist nicht überliefert, da niemand den Männern zuhörte. Deshalb wird der Ausspruch auch nicht rezitiert. Seit der Erfindung der Massenpanik versuchen sich die Menschen auf eine nahende Klimakatastrophe einzustellen. da es vorsichtigen Schätzungen zufolge um rund acht bis tausendmillionen (1000000000) Grad Celsius wärmer wird, ist jeder gut beraten, der sich schonmal an solche Temperaturen gewöhnt hat. Saunae sind hierfür ideal, da ein normaler Mensch erst bei rund tausendhundert Grad Celsius anfängt zu schwitzen. Es hat sich gezeigt, dass ganz besonders jene Saunae geeignet sind, die im Mannschaftsheim des ortsansässigen Frauen (<25) Volleyball Teams gelegen sind. Wer diese Saunae besucht wird feststellen, dass der Mensch (Mann) über ein sehr sensibles Temperatur Messgerät verfügt, das je nach Temperatur den Winkel ändert. Versaut, wer anderes behauptet. Die zunehmende Beliebtheit von Saunae hat natürlich auch spaltende Wirkung auf die Meinungen der Bevölkerung. großen Zuspruch erfährt sie von Rentnern, denen es gerade recht ist, ihre alles-scheiß-egal Attiude mit der ungenierten Nacktheit zu unterstreichen und bei 16jährigen Jungs, die vor kurzem bemerkt haben, dass der Penis auch zu mehr gut ist als zum Pinkeln. Kritik erfährt sie Sauna vor allem von den Klimakritikern, welche schlichtweg behaupten, soetwas wie Saunae würden gar nicht existieren und wären - wie Bielefeld oder der Ex- Planet Pluto] - eine Erfindung der Regierung. Oft wird die Sauna aber auch von Notgeilen genutzt, die sehen wollen ob ihr Geschlechtsorgan der durchschnittlichen Größe entspricht oder nicht.

Siehe auch[Bearbeiten]