1 x 1 Bronzeauszeichnung von Sky

Rumänien

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Danu Cemaifaci Romania
Hypothetisches Kaiserreich Rumänien

Flagge Rumäniens

Wahlspruch: Vrei sâ pleci, dar nu-mâ nu-mâ ie-i....

Amtssprache Ungarisch, Deutsch, auch Rumänisch
Hauptstadt Temeschburg
Regierungssitz Schloss Bran
Staatsoberhaupt Kaiser Dracula I.
Regierungschef Kaiserin Curvă XVIII.
Fläche 95.439 km²
Einwohnerbezeichnung 1 Rumäne (m.), 1 Rumina (w.);
2 Rumänen, 2 Ruminas (Nicht zu verwechseln mit Dominas)
Währung 1 LEU (RON) = 100 BANI;
regional werden auch Menschen als Zahlungsmittel akzeptiert;
Ein Mann = 100 Frauen
Zeitzone UTC+2 OEZ
Nationalhymne Dragostea Din Tei
Nationalgericht Pizza Dracula und dazu frischgepressten transsylvanischen Blutschnaps (auch Zuika genannt)
Kfz-Kennzeichen RUM
Internet-TLD .rum
Vorwahl +123456 (für die Auskunft dann +190 988163 wählen)
Staatsfeiertag 31. 2.

Das Hypothetische Kaiserreich Rumänien, von 1712-1850 auch "Zwetschkentum Rumänien" (rumänisch: Danu Cemaifaci România) ist die Wiege der rumänischen Kultur, die zum Glück schon vor 2000 Jahren unterging und durch moldawische Popmusik ersetzt wurde. Außerdem erwähnenswert, jedoch logisch ist, dass der Rum aus Rumänien kommt, der Ruhm allerdings nicht. Hauptnahrungsmittel der Rumänen ist die belegte Flade, auch Pizza genannt. Haupbeschäftigung ist das Basteln von Speisekarten. Rumänien unterliegt einer absolout demokratischen Monarchie unter der Führung eines Glorreichen Diktators „Kaiser“ Dracula III. und Kaiserin Curvă XVII., dessen Vorfahrin Câtâlina Curvă war. Jene Câtâlina Curvă gründete 512 auch die einzige Partei in Rumäniens, „Die Grünen“ Sie regiert auf ewig und hat das Land für immer geprägt.

Rumänien verkauft anderen Ländern Autos für Kondome und Lutscher. Brasilien ist der Haupthandelspartner. Größter Konzern des Landes ist die ERGO-Gruppe.

Geographie[Bearbeiten]

Das besondere an Rumänien ist, dass die Bäume dort von unten nach oben wachsen, was Gerüchten zu Folge darauf zurückzuführen ist, dass Buddha hier sehr gerne seinen Urlaub verbringt. Fragt man jedoch einige Einheimische, im Volksmund nennen sie sich auch gerne "Vampis", lässt diese Kuriosität Mutter Naturs sich jedoch einzig und allein auf das besonders uranhaltige Urgestein der Karpaten zurück führen. Folge der Einzigartigkeit dieser geologischen Sonderheiten ist eine an Bizarrheit kaum zu überbietende Tierwelt. Geographisch gesehen liegt Rumänien nördlich von Afrika, getrennt durch den Isthmus vom Kommunismus. Es ist jedoch nicht ganz leicht dorthin zu kommen, da es zudem ziemlich in der Walachei gelegen ist.

Karte gemäß Ha Tschi

Geschichte[Bearbeiten]

  • Kaiser Judas MMLXIV. stirbt an einer Arier-Infektion, seine Tochter Rebecca besteigt als Kaiserin Rebecca Romijn-Stamos den Thron.
  • Die neue Kaiserin schließt einen Kooperations-Vertrag (Wohl eher Sklaverei-Vertrag) mit den Karpaten und besteigt einen Vampir.
  • Um besser da zu stehen gründet Rebecca Die Grünen und besteigt den Papst der alkoholischen Kirche.
  • Auch irgendwann in der Geschichte, also 127 n.Chr. besteigt Rebecca Napoleon. Rumänien wird von der Franzoséherrschaft befreit.
  • 546 wird die Vielehe von König Urgulah öffiziel vorgeschrieben und monogame Ehen für ungültig erklärt. Mindestens 40.356 Kleinkinder werden bei den folgenden Jubelfeiern gegrillt.
  • Fürst Vlad III. Drăculea eröffnet am 14. Feb. 1456 das erste Waisenhaus, am 23 Juli 1461 das erste Krankenhaus, am 15. Januar 1462 die erste Kinderkrippe, am 05. August 1468 das erste Arbeitsamt und am 12. Oktober 1469 die erste Universität Rumäniens. Aufgrund dieser Vergehen wird er am 13. Mai 1467 zum Vampir erklärt, dann gekocht, eingesalzen und in einem Sarg zur späteren Verwendung als Hundefutter zwischengelagert.
  • 04. Oktober 1896: Auf Grund einer verletzten Begrüßugsfloskel beim Empfang von turkmenischen Präsidenten kommt es in der Hauptstadt Bukarest zu Ausschreitungen mit mindestens 6.000 Toten. Rumänien erklärt daraufhin dem mit Turkmenistan verbündeten Ghana den Krieg
  • 05. Oktober 1896: In Ghana kommt es zu den ersten AIDS-erkrankungen. Als möglicher Auslöser wird rumänisches Sperma indentifiziert. Die Rumänen sind sich keiner Schuld bewusst. Am Ende des Tages reicht Ghana die Kapitulation ein, da eh alle Ghanaesen in ein paar Jahren gestorben sein werden.
  • 01. November 1913: Ihre Blutigkeit Prinzessin Dracu Kitty tritt im zarten Alter von 726 Jahren die Thronfolge an. Aufgrund der Unsterblichkeit ihres Großvaters, des Staatsoberhauptes Graf Dracula und dem enormen Rückgang professioneller Vampirjäger, stehen ihre Chancen auf Antritt der Thronfolge jedoch, ähnlich wie bei Prinz Charles, schlecht.
  • 27.April 1915: Dracu Kitty gelingt es, alle anderen Tronerben unter einem Vorwand in ein Tierasyl zu locken und dort festzusetzen. Unter dem frenetischen Beifall der Massen lässt sie sich zur Gottkaiserin ernennen. Es gibt Kleinkinder am Spieß.

18: 05. Dezember 1916: Dracu Kitty marschiert an der Spitze der rumänischen Truppen in Adis Abeba ein und proklamiert damit das rumänische Weltreich. Zwei Tage später folgt die Kriegserklärung an Honduras.

19: 30. Januar 1933: Dracu Kittys mehrfach geistig behinderter Auswurf erlangt die Reichskanzlerwürde in Deutschland. Widersinniger Weise ist es ihm gelungen seine primitive, infektiöse Art dort in einem Volk hirnamputierter Gleichgesinnter an die SPitze eines Staates zu stellen.

20: 01. Juni 1945: Nach 12,5 jähriger Depression stirbt Dracu Kitty, unter dramatischen Umständenden. Ihre Blutigkeit konnte nie verwinden, dass ihr schleimiger Auswurf auf diese Weise herrschte und dass es nach all dem immer noch Hominide gab, die diesem folgten. In tiefer Verzweiflung stieß sie sich einen Pflock durchs Herz. Ihre letzten Worte waren. "Deutschland du hast es nicht besser verdient, verrecke!"

21: 8. April 1946: Moldawien besetzt den größten Teil von Rumänien.

22: 31. Oktober 1966, Rumänien besiegt Moldawien, erobert es, sowie auch weite Teile Ungarns, Russlands und anderen nicht nennenswerten Ländern und ruft das neue Kaiserpaar "Dracula III. und Curvâ XVII" aus, sie regieren das Land mit einer gesunden Portion Korruption und mit guten Beziehungen zu anderne Ländern wie beispielweise das liberale und paradiesische Libyen.

Bevölkerung[Bearbeiten]

  • Rumänen, in Rum-Land und Negresti
  • Karpaten, in Karpatien
  • Vampis, in Tanzsilvana siehe auch Dracoola
  • Ungarn

Und Câtâlina Curvă:

  • Königin von Rumänien
  • Vorsitzende von Die Grünen
  • Gegenpapst
  • Steuerhinterzieher
  • Afrikanische Einwanderer, schließlich ist Rumänien sehr Reich.
  • sieben Bürgen oder sieben Bergen, oder wie das heißt.
  • Türken
  • Arbeiter dank umgesiedelter Betriebe
  • Kunden, die durch westliche Finanzkonzerne plötzlich Geld erhalten

Rumänische Sprache[Bearbeiten]

Rumänien wurde von der Nation Imperia unter Tralalanus Adoptivus kolonisiert. Später war Rumänien lange Zeit der Teppich des Orgasmischen Reiches. Die rumänische Sprache ist eine Mischung der Sprachen dieser Herrscherländer. Der Rumäne ist sehr stolz auf die Einflüsse der Imperianer, da alle Welt die Imperianer für kultiviert hält. Die Nachbarn Rumäniens sind nicht so kultiviert und tragen lange Bärte, die sie am Sprechen hindern.

                  Staaten in Europa
Nach Wichtigkeit geordnet
EuropaFrüher.png

Albanien  |  Andorra  |  Belgien  |  Bosnien und Herzegowina  |  Bulgarien  |  Dänemark  |  Deutschland  |  Estland  |  Finnland  |  Frankreich  |  Griechenland  |  Irland  |  Island  |  Italien  |  Kasachstan  |  Kroatien  |  Lettland  |  Liechtenstein  |  Litauen  |  Luxemburg  |  Malta  |  Mazedonien  |  Moldawien  |  Monaco  |  Montenegro  |  Niederlande  |  Norwegen  |  Österreich  |  Polen  |  Portugal  |  Rumänien  |  Russland  |  San Marino  |  Schweden  |  Schweiz  |  Serbien  |  Slowakei  |  Slowenien  |  Spanien  |  Tschechien  |  Türkei  |  Ukraine  |  Ungarn  |  Vatikan  |  Vereinigtes Königreich  |  Weißrussland  |  Zypern

So halbe Länder: Färöer  |  Gagausien  |  Gibraltar  |  Grönland  |  Isle of Man
Möchtegernländer: Bayern  |  Kosovo  |  Krim  |  Nordzypern  |  Transnistrien  | 
Ex-Länder: DDR  |  Jugoslawien  |  Sowjetunion  |  Vichyfrankreich  | 
Superstaat: Europäische Union

1020 000.jpg