Rost

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steht man zu lange in der Sonne, rostet man!
Der Prozess lässt sich beschleunigen, wenn man das Fahrzeug in die Nordsee dippt.
Crossroads.svg Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit dem gleichen Wort bezeichneter Begriffe.

Die Einträge sollten sich auf eine stichwortartige Definition beschränken und pro Bedeutung sollte nur ein Artikel mit einem eindeutigen Namen verlinkt sein... oder auch nicht... ihr macht doch eh wieder, was ihr wollt. Also guckt nicht so betroffen!

Rost ist,

  • seltsames, braunes Zeug, das in Cola enthalten ist.
  • an BMW und VW gefundenes chemisches Produkt aus schlechter Verarbeitung und billigem Material. Eigentlich Patent (1780) von Fiat.
  • eines der wirksamsten Mittel gegen Mineralölvernichter
  • in Verbindung mit Aluminium ein angenehmer Weg, Freunde loszuwerden
  • der Spitzname für Mercedes, Rostcedes.
  • ein abwertendes Wort für Eisenoxid, Bei einem fabrikneuen Opel sollte nach mehrmaligem Abklopfen der Karosserie etwa 2kg davon am Boden zu finden sein. Nur dann ist der Wagen auch wirklich von Opel! Bei Ford sieht die Sache etwas anders aus; er reift mit dem Alter wie guter Wein. Bei anderen Fahrzeugen gibt es Mittel und Wege, dem vorzubeugen.
  • ein charakterstarker Torhüter des HSV.