1 x 1 Silberauszeichnung von Sky

Rohrohrzucker

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aufgrund seines hohen Energiegehalts ist damit zu rechnen, dass der Rohrohrzucker einzeln gelagert werden muss

Der Rohrohrzucker ist der deutsche Name für die griechische Spezialität "P-Rohrzucker" (sprich [Rororzukka]). Es ist nicht zu verwechseln mit dem Pi-Brötchen oder dem Gamma-Mehl.

Ursprung[Bearbeiten]

Im Norden Griechenlands entspringt der Rohrohrzucker der mythischen Rohrohrzuckerquelle. So steht es zumindest auf der Verpackung des griechischen Herstellers Griechisches Buchstabenessen. Bislang konnte nicht wirklich herausgefunden werden, ob der Zucker wirklich aus so einer Quelle entspringt. Anfragen an einen insolventen Warenlieferanten konnten bislang keine Auskunft geben.

Gebrauch des Rohrohrzuckers[Bearbeiten]

Der Rohrohrzucker wird häufig für drittklassige Produkte wie zum Beispiel Kaffee oder Tee benutzt. Oft benutzt man diesen Zucker jedoch auch für ganz normale Back-Aktivitäten in der häuslichen Küche.

Die chemische Struktur des Rohrohrzuckers konnte schon zum Teil isoliert werden

Auch zahlreiche Physiker und Chemiker widmeten sich diesem Zucker. Das Komische an diesem Stoff ist, dass er beim Erhitzen hart wird und bei Temperaturen unter 0°C flüssig bis hin zu gasförmig wird. Dieses Phänomen wurde noch nie beobachtet und man vermutet, dass die Firma Griechisches Buchstabenessen illegale Drogen unter den Zucker gemischt haben.