Gelungener Artikel5 x 5 Goldauszeichnungen von Peperoenix, Kai-Uwe, Wuschelkopf9, Dnyth und Klugscheißer

Rohölpreiswürfeln

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach einem enormen Beweis für ihre Unvernunft im Beginn des 21.Jahrhundert haben sämtliche Wall-Street-Broker ein Einreiseverbot in den US-Staat Arizona und damit auch nach Las Vegas. Grund dafür war, dass Broker per se fundamentalistisch schlechte Verlierer sind und deshalb jedes Casino sofort aufkauften, wenn sie dort mal wieder eine Pokerrunde verloren haben. (Als erste Amtshandlung wurde der Croupier am jeweiligen Tisch gefeuert).
Doch weil Finanziers grundsätzlich spielsüchtig sind, mussten sie sich nun ein neues Glücksspiel ausdenken, das Rohölpreiswürfeln. Mit dem beliebten Spiel wird heutzutage der Ölpreis bestimmt und ist außerdem Schuld am Irakkrieg, an der Dubaikrise und irgendwie sicherlich auch an japanischen Hybridautos.

Der Spieler[Bearbeiten]

Keine Frage des Geschmacks, sondern des Lifestyles: Der emphatische Spieler trinkt halt Diesel, statt Whisky

Rohölpreiswürfeln ist im Grunde ein Zweimann- bzw. Zweiparteienspiel. Das heißt es gibt zwei Konkurrenten, die beide durch ihre komplett gegenläufige Anlagestrategie eine möglichst große Dividende einkassieren wollen. Für die Teilnahme ist ein Grundkapital von mind. 2.000.000$ und ein schicker Anzug nötig. Wobei man natürlich mit einem noch schickeren Auto ein hohes Gehalt auch leicht vortäuschen kann oder - der neuste Trend - man besorgt sich ein paar faule Kredite.

Verlauf[Bearbeiten]

Spieler/Partei A möchte durch diverse ökonomischen Verbindungen, die sowieso niemand versteht und auch sonst die inhaltlichen Ausmaße dieses Artikels überschreiten, dass der Rohölpreis steigt. Dem Gegenüber steht Spieler/Partei B - nach dessen Interesse soll der Rohölpreis sinken. Es folgt der Entscheidungsprozess - wird er nun steigen, wer wird siegen? Dies ist der Kernpunkt des Spiels, auch wenn er vergleichsweise kurz verläuft:

Spieler A fängt immer an und kriegt zwei Würfel. Er kann nun seinen psychologischen Vorteil als Erster ausnutzen und beispielsweise auf eine hohe Punktzahl hoffen... oder darauf, dass das Geld, welches er gerade verzockt, nicht sein eigenes war. Seine Punktzahl bleibt verdeckt, bis Spieler B gewürfelt hat. Jedoch hat Spieler B traditionsgemäß nur einen Würfel, wodurch er offensichtlich klar im Nachteil ist - ein Problem an der Spieldynamik, das „noch gelöst werden sollte, irgendwann“, so Craig Donohue, Chef des Internationalen Spielverbandes NYMEX. Dies hat aber auch zur Folge, dass der Ölpreis tendenziell eher steigt, als fällt (in 66% der Fälle, um genau zu sein).

Auswertung[Bearbeiten]

Die Würfelergebnisse werden gegeneinander abgewogen und abgezählt. Wer also das Höhere hat, gewinnt und der Ölpreis passt sich wunschgemäß an. Die Höhe des Siegs entscheidet die Größe der Ölpreisänderung. Man sollte also im besten Fall eine 12 würfeln oder, wenn man Spieler B ist, eine 6. Weiterhin besteht die Möglichkeit, die gegnerischen Würfel so zu manipulieren, dass der- oder diejenige eine 1 würfelt. (Obacht, würfelt Spieler A eine 1 könnte man auffliegen)
Bei einem Remis kommt es zum sogenannten Split. Beide Spieler gehen kameradschaftlich ins nächstgelegene Eiscafé und bestellen sich eine Bananasplit-Portion für 2 Personen, traditionsgemäß gibt Spieler A aus.

Zu Rohölpreiswürfeln-Beispielrunden

Weitere Formen[Bearbeiten]

Egal, wo, wer und wie was macht, die Auswirkungen sind dieselben: Alles wird teurer.

Islamic Banking[Bearbeiten]

Da im Islamic Banking sämtliche unkalkulierte Glücksspiele verboten sind, gibt es nur einen einzigen Spieler, bzw. eine Spielergemeinschaft - die OPEC. Dort vereinbaren sie bereits vor dem Spiel, dass der Preis garantiert steigt und versuchen erst dann ihr »Glück« beim Rohölpreiswürfeln. Und falls es doch dazu kommt, dass der Preis sinken sollte, wird er einfach trotzdem gesteigert.

Family Gambling[Bearbeiten]

Das sog. Family Gambling ist eine weitere Form des Rohölpreiswürfeln und zwar für die ganze Familie. Als Einsatz geben reiche Eltern das penibel aufgesparte Kindergeld oder ihr Kind selbst. Ein weiteres Merkmal für diese Spielart ist, dass es zielgruppenorientiert nur in den Ferien angeboten wird, was auch Grund für die Ölpreisfluktuationen in dieser Zeit ist. Merkwürdigerweise steigt jedoch der Preis bereits, bevor die allgemeine Bevölkerung in den Urlaub fährt. Naja Ölkonzerne haben sicher auch dafür eine Erklärung.

Aus(sen)wirkung[Bearbeiten]

Wie bei jedem Glücksspiel, gibt es auch beim Rohölpreiswürfeln Verlierer. Es gibt eigentlich nur Verlierer, außer das Kasino, das gewinnt immer. Wobei alle Gewinne beim Rohölpreiswürfeln ja eigentlich börsennotiert sind, es nur in den Rohstoffbörsen gespielt wird und daher absolut nichts mit irgendeinem Kasino zu tun hat. Und selbst wenn, wer würde denn bitte in ein Kasino gehen, wenn er doch schon weiß, dass er dort wahrscheinlich nur verlieren wird? Also, die Metapher war echt total für die Katz'.
Egal, es geht ja um die Auswirkungen, Nachwirkungen und Nebenwirkungen: Die sind ungefähr so wie Erdbeben: Der Landbevölkerung kommt es teuer zu stehen, sie verlieren ihre Heimat und irgendwann werden langfristig bessere Warn- und Schutzsysteme im Epi-Center installiert.

Hä? Was? Nochmal in Deutsch: Weil sich irgendein Investor verzockt hat, steigt der Ölpreis; was übrigens besonders bemerkbar wird, wenn sich afrikanische Fischer keinen Treibstoff mehr leisten können, sich daher altmodisch 30 Ruderer schnappen, die aber allesamt kein Orientierungssinn haben, deshalb Lampedusa mit Madagaskar verwechseln, dort aus versehen als Flüchtlinge gehalten werden und anschließend eine grinsende Italio-Backe als Präsidenten haben.
Weil die Preise so unzuverlässig sind, bemühen sich Politiker dann zukunftsorientierte Energieträger zu etablieren. So wird die Wind- und Solarernergie mitsamt Forschung gefördert, um sich unabhängig vom Öl zu machen. Eigentlich ist der leichtfertige Umgang in dem Aspekt sogar ganz gut. Wenn da nicht irgendwelche Idioten wären, die zur Preisstabilität des Öls lieber irgendwelche Länder in Nah-und-Fern-Ost annektieren, invasieren oder anderswie kontrollieren.

Unbedingt weiterempfehlen!
Gelungen

Der Artikel Rohölpreiswürfeln ist nach einer erfolgreichen Abstimmung mit dem Prädikat Gelungen ausgezeichnet worden und wird zusammen mit anderen gelungenen Artikeln in unserer Hall of Fame geehrt.

Unbedingt weiterempfehlen!

Unbedingt weiterempfehlen!