Rekord

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Rekord ist der nutzlose Versuch einer Person, andere Menschen zu beeindrucken...

Der Rekord[Bearbeiten]

Bevor ein Mensch einen Rekord aufstellen kann, muss er sich erst einen nutzlosen und einen möglichst für die Welt überflüssigen Rekord ausdenken. Hier sind Fantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt. Von der kompliziertesten Armbanduhr bis zu der größten Sammlung von Zigarrenbindungen ist die Palette von außerordentlich unwichtigen Rekorden riesengroß. Einen Rekord hat man dann erreicht oder gebrochen, wenn man die Leistung eines Vorgängers verbessert oder verschlechtert hat. Des Weiteren lässt sich auch ein eigener Rekord aufstellen, den es noch nie so gegeben hat. Hier muss besonders darauf geachtet werden, dass nicht jeder Rekord von den Schiedsrichtern (das sind die Leute, die sich jeden Tag die Mühe machen, euren langweiligen und teil nutzlosen Versuchen zuzuschauen) angenommen wird, wie z.B.die meisten Computerspiele mit USK 18 Einstufung oder die meisten Durchfälle in einer Nacht, auch wenn das prinzipiell keine schlechten Ideen sind. Auch darf nicht ignoriert werden, dass bei einem Rekordversuch keine Personen im Umfeld verletzt oder beschädigt werden dürfen, mit Ausnahme weniger Menschen, die jetzt hier nicht genannt werden.

Der Rekordversuch[Bearbeiten]

1.: Bevor man einen Rekord aufstellen will, sollte man sich schon im Vorfeld Gedanken darüber machen, auf welchen meist hirnrissigen Versuch man sich hier einlassen möchte. Hier einige Beispiele, um die Kreativität zukünftiger Weltrekordler anzuregen:

  • Schnellste Solo-Antarktisdurchqueurung (64 Tage)
  • Meisten Gläser auf dem Kinn balanciert (75 Gläser)
  • Größte Sammlung von Spucktüten aus Flugzeugen (3.728 Tüten)
  • Gefährlichster Parasit (Malaria-Zecke)
  • Schnellster Wohnwagen (223 km/h)
  • Meiste WM-Titel im Erbsenschießen (7 WM-Titel)

Vom 4. Rekordversuch in der vorhergehenden Liste ist aus Sicherheitsgründen allerdings abzuraten.



2.: Falls man sich einen Rekordversuch ausgedacht hat, stelle man sich folgende Fragen:

  • Ist man in der Lage, diesen außerordentlich unwichtigen Rekord tatsächlich zu brechen?
  • Welche negativen Folgen könnte mein Rekord haben (z.B. Ernennung zum Ober-MOF, Ausschluß aus der Öfentlichkeit)?
  • Welchen Nutzen hat man durch einen eigenen Weltrekord (beispielsweise ein Treffen mit Michael Jackson, auch wenn jeglicher Nutzen hier unbegründet ist oder über sich selbst in einem langweiligen Buch lesen zu können)?
  • Sollte man seinen Eltern über diese Entscheidung berichten?

Auch hier ist die Erfüllung der 4.Frage zu vermeiden, da sich letzteres eventuell auf den Gesundheitszustand seiner Eltern negativ auswirken kann.



3.: Wenn man sich diese 4 Fragen gestellt hast, beachte man alle Punkte der folgenden Liste:

  • Ist ein Schiedsrichter da, der diesen Versuch dokumentiert (ansonsten reißt man sich nämlich umsonst den Arsch auf)?
  • Stehen für den Notfall immer mehrere Krankenwagen bereit?
  • Steht einem ein Kreditrahmen von mindestens 10.000€ zur Verfügung?
  • Besitzt man eine Versicherung und/oder einen möglichst nicht bestochenen Anwalt?

Außerdem sollte man nicht einen Rekordversuch starten, falls schwere Verletzungen oder psychiche Belastungen unbedingte Folgen sind.

Verhalten als Weltrekordler[Bearbeiten]

Auch als Weltrekordler sollte man viele Dinge beachten, wie z.B. grßen VIP-Partys weiträumig aus dem Weg zu gehen, um Treffen mit Paris Hilton oder Michael Jackson zu vermeiden (seltsamerweise wurd jener seit Ewigkeiten nicht mehr auf einer VIP-Party gesehen). Im Gegenteil dazu sollte man als Weltrekordler immer während des Fußballspiels im VIP-Bereich sitzen, da man so Getränke und Essen kostenlos verzehren darf. Ebenfalls sollte man als Weltrekordhalter niemals seinen Weltrekord Live wiederholen, da dieses zu lauthalsen Lachen im Publikum und im schlimmsten Fall zum Ausschluss in der Öffentlichkeit führen kann, wodurch das kostenlose verzehren von Nahrungsmitteln im VIP-Bereich unmöglich wird. Schließlich sollte man aus finanziellen und gesundheitlichen Gründen, die hier jetzt nicht aufgeführt werden, versuchen, seinen persönlichen Rekord zu verbessern.

Absurde Rekorde[Bearbeiten]

  • Schwerster Mensch aller Zeiten (635 kg)
  • Kleinste Frau aller Zeiten (60 cm)
  • Meistverspeiste Bigmacs (über 20.500)
  • Größte, jährliche Tomatenschlacht (125 Tonnen Tomaten)
  • Längstes Wort aller Sprachen (Ein schwedisches Wort mit 130 Buchstaben
  • Größtes Feuerschlucken (Höhe der Flamme:4,10 m)
  • Längstes Pokerspiel (72 Stunden und 2 Minuten)
  • Kleinste Katze (38 cm lang)
  • Längster Hot Dog (10,5 m lang)