1 x 1 Silberauszeichnung von Quetzalcoatlus

Raumkrümmung

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Raumkrümmung. Auch wenn optisch kaum eine Veränderung festzustellen ist, spürt man die Krümmung deutlich beim Durchqueren des Flurs. Wenden Sie sich in einem derartigen Fall an den Vermieter.
Eine Krümmung des Raums - auch Raumkrümmung (nicht zu verwechseln mit der Zeitkrümmung), krümmender Raum oder Raumgekrümmtheit genannt - ist, wenn der Raum sich krümmt.

Entstehung von Raumkrümmung[Bearbeiten]

Raumkrümmung entsteht durch die Abneigung des Raumes gegen sein Umfeld. Wenn dem Raum etwas nicht gefällt, dann versucht er sich so weit wie möglich davon zu entfernen. Doch der Raum hat es nicht leicht sich von etwas zu entfernen, da Raum bekanntermaßen sehr groß und irgendwie überall ist. Um so abgeneigter der Raum jedoch von etwas ist, umso mehr strengt er sich an davon wegzukommen. Diese Bemühung des Raumes bekommen wir unbewusst zu spüren und empfinden es als unangenehm, ekelerregend und abstoßend.

Charakterisierung des Raumes[Bearbeiten]

Um das Phänomen der Raumkrümmung besser verstehen zu können, setzen Forscher alles daran den Raum besser kennenzulernen. Man geht davon aus, dass der Raum schon unglaublich alt ist. Hätte es Zeitzeugen gegeben stünde heute vermutlich in der Bibel:

"Und am ersten Tag schuf Raum den Gott."

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass der Raum sehr alleine ist. Denn interessanterweise füllt der Raum den kompletten Raum-Teil des Raum-Zeit-Kontinuums aus, so dass kein Platz mehr für etwas anderes im Raum ist. Und eine so lange Zeit allein zu sein, hat den Raum sehr depressiv und verbittert gemacht. Es gab Jahrhunderte, in denen auf der Welt einfach alles scheiße lief. Man schließt daraus, dass der Raum zu diesem Zeitpunkt gerade eine Tief durchmachte. Durch jahrelange Materialauswertungen haben Forscher folgende Vorlieben und Abneigungen des Raumes ermitteln können:

Vorlieben

  • Zimtschnecken
  • Nichts tun
  • Nackte Frauen
  • Sich mit Gott streiten

Abneigungen

Beweise für die Raumkrümmung[Bearbeiten]

Hannover[Bearbeiten]

Auf der A2 in Fahrtrichtung Oberhausen liegen laut den Entfernungstafeln vor Hannover die Städte Bielefeld und Dortmund genau 101 Kilometer auseinander. Laut den Tafeln hinter Hannover liegen diese beiden Städte aber nur nur noch 99 Kilometer auseinander. Diese Beobachtung des Straßenbauamtes Hannover beweist direkt, dass Hannover (falls Bielefeld existiert) den Raum krümmt.

Beispiele für Raumkrümmung[Bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten]

In diesem Schaubild sieht man sehr gut die dramatische Auswirkung der Pariser Raumkrümmungszone.

Die weltweit größte Raumkrümmung wurde bisher in Frankreich gemessen. Forscher gehen davon aus, dass das Land ursprünglich nur wenige Quadratkilometer groß war. Der Raum fand diesen Ort jedoch so unglaublich abstoßend, dass er sich über die letzten Jahrzehnte immer weiter ausgedehnt hat, bis er schließlich nicht mehr konnte und vor Erschöpfung zusammengebrochen ist. Nur deswegen ist Frankreich heute so groß wie es ist. Forscher sind der Meinung, dass der Raum bei diesem Vorgang beinahe gestorben wäre.
Das Zentrum der Ausdehnung wird übrigens bei Paris vermutet. Selbst Jahre nach der Ausdehnung beobachten Raumkrümmungsspezialisten diesen Ort mit besorgtem Blick. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis das ganze Raum-Zeit-Kontinuum über Frankreich kollabiert. Die Folgen wären fatal und könnten das Ende der Menschheit bedeuten.

Frauen[Bearbeiten]

Bis vor wenigen Jahren nahm man folgendes Schema an:

Dick → Unattraktiv Dicke Frauen sind unattraktiv, weil sie dick sind.

Durch neuste Raumkrümmungsforschungen wurde jedoch eine neue Theorie aufgestellt:

Unattraktiv → Dick Frauen sind dick, weil sie unattraktiv sind.

Wie bei allem fühlt sich auch der Raum von Frauen verschieden stark abgeneigt. Nun gibt es manche Exemplare der weiblichen Spezies, die der Raum aus unerfindlichen Gründen für besonders abstoßend hält. Er versucht sich von diesen durch Ausdehnung zu entfernen. Dieser in der Frau fehlende Raum wird anschließend von dem Körper der Frau ausgefüllt, was zur Illusion führt, sie sei dick. Wie sich die erhöhte Zunahme von Speisen auf das Gemüt des Raumes auswirkt, wird derzeit noch untersucht.

Handtaschen[Bearbeiten]

Die Forschung auf diesem Gebiet der Raumkrümmung ist noch sehr lückenhaft. Zum ersten mal fiel den Forschern die Unregelmäßigkeit des Raum-Zeit-Kontinuums innerhalb von Frauenhandtaschen auf, als sie aus der Handtasche einer Probandin 86 kg Inhalt herausholten. Nachfolgende Forschungen haben gezeigt, dass sich innerhalb der Handtasche eine inverse Raumkrümmung vollzogen hat, was das Volumen der Tasche verzwanzigfachte. Was den Raum dazu bringt sich zu krümmen, ist noch unklar. Man vermutet, dass das weibliche Wesen um ein vielfaches komplexer ist, als das gesamte Raum-Zeit-Kontinuum. Das verwirrt den Raum so sehr, dass er kurzerhand vergisst die physikalischen Gesetze zu beachten.

Eine andere militante Randsplittergruppe von Raumkrümmungsspezialisten sieht dies jedoch als eindeutigen Beweis dafür, dass der Raum eine Frau ist.

Probleme mit der Raumkrümmung[Bearbeiten]

Raumkrümmungsspezialisten warnen schon lange vor einem möglichen Weltuntergangsszenario. Es sei nur noch eine Frage der Zeit, bis der Raum durch seine Einsamkeit so depressiv wird, dass er eine Abneigung gegen sich selbst entwickelt. Dies würde dazu führen, dass er versucht, sich von sich selbst abzustoßen, wodurch das gesamte Universum implodieren würde. Daher haben die Forscher einen 5-Punkte-Plan entwickelt, um den Raum wieder freundlich zu stimmen:

  • Amerika wird an Kanada verkauft
  • Frankreich wird geflutet
  • Ausrottung von Sauerkraut
  • Bild wird zu einer seriösen Zeitung
  • Kleidungsverbot für Frauen zwischen 18 und 30 Jahren

Um die Welt von ihrem Untergang zu bewahren bitten wir sie bei diesem Plan mitzuhelfen!