1 x 1 Goldauszeichnung von Burschenmann I.2 x 2 Silberauszeichnungen von Sky und Phorgo1 x 1 Bronzeauszeichnung von T I R

Prokon

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prokon Werbung

Die Prokon Regenerative Energien GmbH mit Sitz in Itzehoe war ein Unternehmen, dass 1995 von Carsten Rodbertus (genannt "der Barfüßige") gegründet wurde und windige Geschäfte betrieb.

Geschäftsmodell[Bearbeiten]

Das Geschäftsmodell bestand daraus, insgesamt ca. 1,4 Milliarden Euro (Stand Januar 2014) von risikobewussten Rentnern, cleveren Sparern und Ökos in Form von Genussrechten einzusammeln. Von dem Geld kaufte sich der geschäftsführende Gesellschafter einen Dacia Duster. Außerdem wurden Flyer gedruckt und öffentliche Verkehrsmittel mit Werbung beklebt um noch mehr Anleger zu werben.

Mit diesem durchdachten Geschäftsmodell war es PROKON möglich seinen Anlegern Renditen von bis zu 8% auszuzahlen und über mehrere Jahre stetig zu wachsen.

PROKON zeigte sich dabei stehts als Vorreiter in Sachen Rendite, Bürokratieabbau und Unternehmens-Transparenz. So wurden z.B. aktuelle Geschäftszahlen ausschließlich auf der Firmenhomepage bekannt gegeben. Auf zeitraubende und ineffiziente Bilanzprüfungen wurde aufgrund des hohen Papierverbrauchs zu Gunsten der Umwelt verzichtet.

Niedergang[Bearbeiten]

Insolvenzmasse von PROKON
Aufgrund einer langjährigen Schmutzkampagne aller großen deutschen Medien, Verbraucherschutzorganisationen und Anlageberatern, die auf das Geschäftsmodell von PROKON neidisch waren, geriet PROKON im Januar 2014 vollkommen unerwartet in Zahlungsschwierigkeiten. Um eine drohende Insolvenz abzuwenden wurde eine entsprechend angepasste Werbekampagne gestartet.

Trotz intensiver Bemühungen gelang es PROKON nicht das Vertrauen der Anleger zurückzugewinnen und musste daher zum Februar 2014 Insolvenz anmelden. Am 29.02.2014 um 13:13:13 stürzte sich Carsten Rodbertus barfüßig vom Maschinenhaus einer Windkraftanlage. Er überlebte den zwei Meter tiefen Fall leicht verwirrt, da das Windrad aufgrund der Insolvenz nicht mehr aufgestellt worden war.